51. RETRO-AKTIV Treffen in Kaiserslautern (24.02.2017)

    • 51. RETRO-AKTIV Treffen in Kaiserslautern (24.02.2017)

      Hallo Leute,

      und weiter geht's mit dem 51. RETRO-AKTIV Treffen, welches diesen Monat am Freitag, 24.02.2017 stattfindet.



      WAS?
      Das RETRO-AKTIV Treffen ist ein unkommerzielles und familiäres Treffen retrobegeisterter Homecomputer- und Spielkonsolenfreaks aller Couleur. Der Spaß am Umgang mit alter Hard- und Software steht im Mittelpunkt.

      Auf unserem Treffen gibt es genügend Tische und Stühle für mitgebrachte Hardware. Genügend Mehrfachsteckdosen sind vorhanden.

      WANN?
      Freitag, 24.02.2017 ab 18.00 Uhr. Ende offen.

      WO?
      Chaos inKL. e.V.
      Rudolph-Breitscheid-Straße 65 (Ecke Ziegelstraße)
      67655 Kaiserslautern

      Raumbeschreibung: klick
      Karte: klick

      Hinweis: Leider verfügt die Location über keine eigenen Parkplätze. Das Parken auf der Straße ist jedoch ab 19 Uhr kostenlos.

      Wer unser Treffen noch nicht kennt, der findet auf unserer Homepage weitere Infos. Schaut mal rein: retro-aktiv.de

      Wir freuen uns auf euch!

      Teilnehmerliste (Stand: 17.02.2017):
      Blader (Gastgeber)
      gewin
      reamigation
      Nafcom
      Teddy
      JunAle
      Retro Natuvell
      tormentor22
      Larry Underwood
      BladeRunner (vielleicht)
      Peter z80.eu (vielleicht)
      Alexander Klock (vielleicht)
      Jennifer S. (vielleicht)

      Es besteht prinzipiell keine Anmeldepflicht. Natürlich ist es schön wenn man weiß wer kommt und was mitgebracht wird. Wer möchte, kann sich hier im Thread, per E-Mail oder über das Facebook-Event anmelden.

      Unsere Facebook-Gruppe findet ihr hier: klick.
      No. You don't use a can of bug spray. YOU ARE the can of bug spray.

      RETRO-AKTIV - Die Retro-Community in der Pfalz

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Blader ()

    • Das wird wieder schön!

      Kommt am Freitag jemand der mir das hier:



      fachgerecht wieder anlöten könnte?

      Das ist die Micro USB 3.0 Buchse an einem UP-Board. Bin halt doch eher ein Grobmotoriker.... ^^ Es war ein tragischer Unfall.
      Die Buchse funktioniert scheinbar noch einwandfrei wenn man das ganze andrückt, es sind aber wie man sieht 2 von den mini pads abgerissen und hängen an den Lötstellen der Buchse.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von reamigation ()

    • So wie es aussieht muss ich diesmal aussetzen. Bin mit Fieber von der Arbeit heim und bin ziemlich platt, wie schon länger nicht mehr. Obendrein muss ich morgen und am Freitag zwingend auf die Arbeit, da wir viel erledigen müssen. Ich werde vermutlich am WE komplett flach liegen. :cry:
      -= kill the king - strike him down - kill the king - take his crown - kill the king - take his head - kill the king - tear him down =-

      mist-fpga.net - die deutsche FPGA Community