Nokia E90 Communicator Symbian-Programme

  • Nokia E90 Communicator Symbian-Programme

    Hallo,

    ich versuche es einfach mal hier, bei telefon-treff und ähnlichen Handy-Foren ist in Bezug auf nicht-Android/Apple nicht mehr viel los.

    Mir ist ein E90-Commi "zugelaufen".
    Ein paar Jahre habe ich mich jetzt nicht mit den Communicators beschäftigt, allerdings immer noch einen 9300 in Betrieb gehabt.

    Nun bin ich schon die letzten Tage am suchen, kann es sein, dass dieser Bereich komplett offline und vergessen ist? Das ist ja extremer als bei Psion.

    Aikon.ch und all die anderen Seiten sind alle weg, an sis-Pakete ist nicht mehr ran zu kommen, zumindest habe ich mit den verschiedensten Such-Kombinationen in den drei verbreiteten Sprachen nichts gefunden.
    Liegt das daran, dass die ganzen Pakete dieser unsäglichen Symbian-Zertifizierung zum Opfer gefallen und damit tot sind? Oder hab ich nen Denkfehler bei den Suchbegriffen?

    Ansonsten gibts nur noch diese ganzen werbevermüllten und wahrscheinlich virenverseuchten "Symbian-App-Stores", auf denen tausende geklont aussehende Java-Midlets angeboten werden, bei denen man nach dem Installieren erstmal Werbefenster wegdrücken muss und die sich dann als nutzlose dummys herausgestellt haben

    Das einzige, das ich auf Anhieb gefunden hatte, war der unbedingt benötigte Opera-Mini.
    GoogleMapsMobile hab ich nur durch Zufall auf einer japanischen "Untergrundseite" gefunden, weil ich direkt nach "gmm" gesucht hatte.
    Das alte Bahn-HAFAS (Java) funktioniert auch noch.

    Jetzt hätte ich eigentlich gern noch die üblichen Sachen, die ich damals auch auf dem 9300 und vorher auf dem MX5 hatte: Dateibrowser, der auch System-Directories anzeigt, vielleicht eine HP-Taschenrechner-Emulation und einen C64-Emulator und dann vielleicht noch was schöneres für GPS als das eingebaute Programm. Und einen Notetaker auch mit ein paar mehr Funktionen als der eingebaute. Ach ja: "Speccy" gab es auch (Spectrum-Emulator)

    Hmm, ich dachte, das Internet vergisst nichts, ist aber alles weg.

    Hat vielleicht irgend jemand noch eine alte Programmsammlung abgespeichert? Wahrscheinlich werden viele dieser Programme nicht mehr gehen, weil die Zertifizierung abgelaufen ist (bei den neueren Commis hat das gesamte System ein Verfallsdatum).
    Viele E90-Programme werden wohl irgendwann in 2017 ausfallen (2007 kam der E90 auf den Markt und ich hab jetzt beim Installieren schon einige Zertifikate nur bis 2017 gesehen. Was danach passiert, ist mir noch nicht ganz klar).

    Zumindest speziell an den grossen Bildschirm angepasste Java-Midlets sollten aber funktionieren, bei denen war das mit der Zertifizierung nicht so rigoros wie bei native-Symbian-Paketen.

    Schon schade, wenn das alles nicht mehr geht.
  • Ja, irgendetwas gab es da - eine Zeit lang. Das war bei Symbian sehr durcheinander. Anfangs war das property of Nokia, dann ein paar Jahre über die "Symbian Foundation" frei. Nachdem das die Verbreitung auch nicht gefördert hat, gingen die Rechte um 2010 rum wieder zu Nokia zurück.

    Neu zertifizieren kann man das Executable wohl nicht, das ginge nur im nicht compilierten Project (so hab ich das zumindest von damals in Erinnerung).

    Das Problem für mich bleibt immer noch, wie man überhaupt an Programme heran kommt.

    Ich habe leider damals nichts umfangreich gesammelt und finde nun absolut nichts mehr im Netz. Ein paar Pakete sind wohl noch auf der Speicherkarte im 9300, aber für den neueren E90 hab ich gar nichts.
  • Ja klar. Das ist sowas wie "softonic" oder chip.de oder freeware-symbian oder was auch immer. Das ist keine richtige Commi-Software, sondern das sind Java-Midlets (so hiess das früher), die auf jedem Handy mit java funktionieren. Meist irgendwelche Spielchen, erst in jüngerer Zeit von irgendwelchen Russen erstellt und voller Werbung, die bei jedem Start mit hoch kommt.

    Die richtigen Communicator-Programme früher waren Anwendungen für alles mögliche (Mathe, Uni, Büro, Netzwerk), die teilweise sehr aufwändig programmiert und entsprechend teuer waren. Einen Raubkopier-Markt gab es fast gar nicht, allerdings meist eine irgendwie limitierte Probierversion.

    Einige schicke Sachen waren auch umsonst.

    Z.B. Frodo oder Speccy, oder Solun als Astronomieprogramm.

    Ein paar Sachen wird man sicher noch irgendwie bekommen, wenn man die Autoren anschreibt (wenn man sie kennt), oder einzeln von irgendwelchen Bekanntschaften.

    Einiges werde ich sicher auch noch auf meinen alten Commi-Speicherkarten finden, wenn ich die Installationspakete aufgehoben habe.

    Allerdings hatte ich das nicht systematisch zusammengetragen und mich immer auf aikon.ch oder die paar anderen Communicator-Seiten verlassen. "App-Stores" gab es damals noch nicht, man hat sich meist alles bei den bekannten Herstellern für Psion/PDA/Communicator-Software zusammen gesucht.

    Diese Hersteller sind aber inzwischen alle down, genauso wie die paar Hobby-Seiten.

    Man müsste echt mal sehen, wo man das alles gesammelt her bekommen kann. Vielleicht die ehemaligen Hobbyseitenbetreiber anschreiben (mir fällt da gerade noch ein Name ein). Und dann alles auf einen Webserver stellen, einfach nur als Paket, mehr als 200MB sind das nicht.
  • Tja, war schon cool mit EPOC und Symbian in den 2000ern... :)

    Mit archive.org habe ich mich noch nicht gross beschäftigt, da muss ich mir mal ansehen, wie weit die Speichertiefe geht, ob die auch die ganzen HTML-Fileserver speichern und letztenendes, wonach man suchen muss. Ich habe die ganzen Firmen, die die richtigen Programme angeboten haben, nicht mehr im Kopf, da will ich als Gedankenstütze erstmal auf meinen alten Platten wühlen.

    Das GoogleMaps hab ich ja auch nur gefunden, weil mir der Name der Datei noch eingefallen ist. Wenn man einfach nach "Google Maps für E90" sucht, findet man nur freundliche Hinweise, doch gefälligst ein Android/iphone zu benutzen.

    Die ganze Sache steht hier erst am Anfang, da will ich mal sehen, ob nicht irgendjemand eine fertige Sammlung hat. So unübersichtlich habe ich mir das nämlich nicht vorgestellt und dachte eigentlich, dass das noch aktuell und leicht beschaffbar wäre. Dem ist wohl nicht so, also muss ich mir mal einen Plan machen und systematisch an die Sache ran gehen. Und diesmal alles aufheben!
  • Hallo zusammen, ich bin über Google auf diese Seite gekommen. Ich bin treuer Fan vom E90. Leider funktioniert kein E Mail Abruf oder senden mehr bei meinen ( mehrere ) E90. Ich glaube mittlerweile, das es an irgendwelchen Zertifikaten liegt. Leider habe ich keinen Plan wie das funktioniert. Kann mir jemand helfen? Über eine verständliche Hilfe wäre ich sehr Glücklich.
    Gruß e90fan
  • e90fan schrieb:

    Gruß e90fan

    Wie holst du deine Mails? POP3/SMTP oder IMAP mit dem eingebauten Mailer funktionieren bei mir noch einwandfrei.

    Wenn du einen Webmailer benutzt, sollte das mit dem eingebauten Browser schon seit Jahren nicht mehr funktionieren. Deine einzige Chance ist Opera-Mini, wobei der bei einigen Webmailern, auch je nach Werbevermüllung, sehr seltsame Ergebnisse bringt.
  • Hallo dl1av,

    meine Mails kommen von 1und1 über IMAP bzw. werden über smtp gesendet (IMAP 4). da ich neben dem e90 noch ein Tablet benutze weiß ich leider nicht genau seit wann. Letztes Jahr ca. mitte funktionierte es auf jeden Fall noch. Ich Habe SSL/TLS und Start TLS erfolglos probiert. Das e90 baut eine Verbindung (Netz oder wLan) auf, die aber nach 3-5 Sekunden wieder abbricht. Eine Fehlermeldung bekomme ich nicht. Hast du eine Idee?
    Danke im Voraus.
  • Ehrlich gesagt: Keine Idee. Bei mir funktionierts, allerdings ist das ein etwas traditioneller Provider, der keine fancy Verschlüsselung benutzt.

    Hast du vielleicht zum Vergleich mal einen ganz anderen Provider benutzt?

    Es gibt auch ein externes Mailprogramm für den E90. Ich hatte das mal installiert, aber dann doch einfach das eingebaute Programm benutzt.

    Ich nehme an, surfen funktioniert? (Also keine Probleme mit der Datenfreischaltung auf der SIM. Wenn GPRS nicht freigeschaltet ist, z.B. wenn kein Guthaben drauf ist, sieht das nämlich genau so aus, wie du das beschreibst)
  • Guten Morgen dl1av, Surfen ist ohne Probleme möglich. Mein SIM ist eine "Business" Karte von O2 für alles frei. Ich habe die Softwareversion 300.34.84. Ich habe gelesen, das einige eine 40.xxx haben. Die habe ich nie gesehen. Da ich mehrere E90 habe, bei denen es überall das gleiche Bild ist, habe ich bei einem Werksreset durchgeführt und die Mail wieder neu eingerichtet. Leider ohne Erfolg. Alles gleichgeblieben. Könnte ich dir meine " Telefonzelle" nicht einfach zusenden, so das du Event. mal drüber schauen kannst??? Gruß e90fan
  • Ich bin auch ein E90 Fan, habe 3 Geräte davon.
    Mit dem Provider t-online /dt. Telekom bekomme ich alle http:// Seiten auf aber seit ein par Monaten keine htpps:// Seiten mehr.
    Zu nächst heßt es: "Sichere Verbindung wird geöffnet. Inhalt für andere unsichtbar" Bei "Nein" bricht der Vorgang ab , bei "Ja" kommt die Fehlermeldung: "Vorgang kann nicht ausgeführt werden."
    Auch die E-Mails funktionieren seit dieser Zeit nicht mehr.
    Fehlermeldung: "Allgemein: Funktion nicht unterstützt."

    Wie / Wo bekomme ich eine Verbesserung?
    Danke für einen Tipp

    Maya