Bedarf für eine C64 DRAM Ersatzplatine basierend auf SRAM?


  • knusis
  • 12847 Views 175 replies

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

All users must confirm the minimum age (16) in their profile! From tomorrow the use of Forum64 will only possible after updating the profile data. The profile update is still possible after then. Thank you for your understanding. Team forum64.de
  • Ich denke ihr braucht hier euren Bedarf nicht mehr anmelden. Ich werde eine Sammelbestellung machen. Da kann jeder eintragen was und wieviel er braucht. Ich werde auf alle Fälle hier auf den Sammelbestellungsthread aufmerksam machen.
  • So langsam geht es bei mir voran und ich möchte noch etwas genauer herausfinden wie groß der Bedarf für meine SRAM-Platinen ist. Daher habe ich eine kleine Excel-Liste erstellt und unten den Link darauf eingefügt. Aktuell kann ich drei Varianten anbieten, wobei ich das eine oder andere noch austesten müsste.


    Hier die drei Varianten und die vorgesehene Einsatzmöglichkeit:

    • SRAM64: ASSY 250466, 250469, C64R, VDC C128(*)
    • SRAM64c: ASSY 326298(*), KU14194HB(*), 250407, 250425
    • SRAM64sx: SX64(*)

    (*) noch nicht getestet


    In der Liste habe ich alle bisherigen Personen schon einmal eingefügt und falls eine Stückzahl angegeben wurde, dann auch diese eingetragen.


    Anbieten möchte ich die drei Platinen als Bausatz. Bei der SRAM64 sind die SMD-ICs schon von Hand (aktueller Stand) verlötet, da TSOP-ICs schon etwas mehr Übung brauchen. Die anderen beiden Platinen sind reine Bausätze, da SOP sich doch ganz gut löten lässt. Die Platinen sind alle übrigens HASL und bei der SRAM64 mit bleihaltigem Lot gelötet.

    Hier noch Bilder von den Bausätzen (nicht final):

    SRAM64 Bausatz:


    SRAM64c Bausatz:


    SRAM64sx Bausatz:





    Hier die Liste: Bedarf-SRAM-Liste

    Rechts oben muss man noch Bearbeitung freischalten, dann kann man erst etwas eintragen.
    Preise sind grobe Richtwerte ohne Versand.
  • Ich wäre an der SX Plarine mit drei Stück interessiert. Bin aber zum Freischalten zu ungeschickt?

    Bin sehr gespannt, ob das die Zugriffsprobleme mit der Z80 Platine ändert. Die läuft ja nur mit einem R3 VIC.

    Danke! Unglaublich gute Sache. Wenn die SX Bestellung mangels Masse nicht zustande kommt, würde ich gerne eine Fertigungg auf meine Kosten ausführen.

    Danke!
  • Asklia wrote:

    Ich wäre an der SX Plarine mit drei Stück interessiert. Bin aber zum Freischalten zu ungeschickt?

    Danke! Unglaublich gute Sache. Wenn die SX Bestellung mangels Masse nicht zustande kommt, würde ich gerne eine Fertigungg auf meine Kosten ausführen.
    Ich werde dich gleich in die Liste eintragen.

    Keine Angst! Ich habe ja schon 10 Platinen hier, bis auf meine Exemplare kann ich alle hergeben. ;)
  • Nein die Entwicklungskosten sind da nicht dabei. Das ist mein persönlicher Spaß und dafür zahle ich gerne :D

    Ich möchte auch keinen Gewinn machen. Zumal ich das nur einmalig machen möchte. Aber ich suche schon nach einer Alternative, die die Platinen weiter anbieten kann.
  • Ich finde das alles auch sehr interessant! Die Schaltung dahinter ist ja recht verständlich :)

    Da ich momentan an den 64ern nicht viel bastele, denke ich an zwei andere Baustellen: C128 und Amiga. Amiga ist ja 16bit kann aber auch 8bit Zugriffe ausführen. Mein A570 RAM müsste mal überarbeitet werden und eine SRAM Lösung wäre da optimal! Danke an alle Beiteiligten für den Ideenschub :)

    C128 wäre wohl einfacher, da der nur 8bit Zugriffe auf zwei Bänke passieren.
    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
  • Asklia wrote:

    CMOS statt DRAM frisst weniger Strom: Meinen 128DCR würde ich auch umrüsten :)
    Wenn ich ein Layout hätte, würde ich auch die Fertigung ausführen lassen.
    Eine Platine für den C128 ist in Planung (s. Umbau C128 auf SRAM), aber meine C128 Platine will nicht CHECK64 von GMP starten. Inzwischen habe ich mir einen neuen C128 besorgt und werde wohl daran meine Entwicklung machen. Aber es fuchst mich schon sehr, dass die Platine scheinbar geht nur das Diagnosemodul im C128 Modus nicht ?(

    Eine Version für einen 128DCR würde ich auch noch machen, nur habe ich keine Platine für das entwerfen eine entsprechenden Lösung. Ist aber nicht schwer, da ich ja ein 128kx8 SRAM verwende.

    Eine SRAM128 würde der SRAM64c sehr ähnlich sein und eine SRAM128DCR wäre ähnlich der SRAM64.

    Aber jetzt mache ich zuerst die C64 Platinen fertig.
  • x1541 wrote:


    Da ich momentan an den 64ern nicht viel bastele, denke ich an zwei andere Baustellen: C128 und Amiga. Amiga ist ja 16bit kann aber auch 8bit Zugriffe ausführen. Mein A570 RAM müsste mal überarbeitet werden und eine SRAM Lösung wäre da optimal! Danke an alle Beiteiligten für den Ideenschub :)
    Es gibt doch 16Bit SRAM, damit sollte es doch keine Probleme geben. Oder mache ich hier einen Denkfehler?
  • knusis wrote:

    x1541 wrote:

    Da ich momentan an den 64ern nicht viel bastele, denke ich an zwei andere Baustellen: C128 und Amiga. Amiga ist ja 16bit kann aber auch 8bit Zugriffe ausführen. Mein A570 RAM müsste mal überarbeitet werden und eine SRAM Lösung wäre da optimal! Danke an alle Beiteiligten für den Ideenschub :)
    Es gibt doch 16Bit SRAM, damit sollte es doch keine Probleme geben. Oder mache ich hier einen Denkfehler?

    nein. ich habe ein 5V 1Mx16 SRAM gefunden, das auch 8bit Schreib-Zugriffe erlaubt. Passt also genau.
    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
  • Super Sache Danke!! habe mich eingetragen. :dafuer:

    Gruß und Dank

    Thomas
    Wem in meinem Text Buchstaben oder Satzzeichen fehlen findet sie hier im Anhang. Zu viele Buchstaben einfach mit der Maus in den Buchstabenvorrat ziehen.
    abcdefghijklmnopqrstuvwxyz,.-;:!“§$%&/()=?`+*#‘1234567890
  • Danke, habe mich auch eingetragen.

    SwinSID, Modulatorersatz, SuperPLA... Und nun neues RAM.

    In 20 Jahren sehen unsere "Original" 64er alle aus wie die Borg. :)
    Gruß, Goethe.
    _______________
    C64, C128DCR, SX64, plus/4, A600HD+Vampire600V2, A300+ACA620
    Vectrex, Game Boy, Game Gear, Mega Drive, Mega CD, Genesis 32X, Multimega, Nomad, Wondermega, Saturn, Dreamcast, XBox, PS2, PSP, PS3, Ouya, PS4