Bild mit Geos 2.0 GeosPaint erstellen

  • Bild mit Geos 2.0 GeosPaint erstellen

    Hallo zusammen,

    Ich möchte gerne wissen, ob ich eine selbst erstellte Grafik unter Geos 2.0 mit GoesPaint dann in Basic 2.0 nutzen kann.
    Zum Beispiel um ein eigenes Text-Adventure zu coden mit der Grafik oben auf dem Bildschirm.

    Welches Format das selbst erstellte Bild beim speichern hat wird mir absolut nicht ersichtlich, da auf den
    Disketteninhalt nur wirre Zeichensätze sichtbar sind.

    Geht das überhaupt oder kann man die selbst erstellten Bilder nur unter Goes nutzen und muss dazu unter Geos proggen?
    Was aber garnicht mein Ziel ist. Ich möchte halt Grafiken erstellen und die in meinen Basic-Programm einbinden .


    Nachtrag:
    Sofern das mit Geos-Paint nicht so recht Funzen sollte. Was gibt es sonst an guter Grafik-Software für den C64 ?
    Amiga 600, 2 MB CHIP-Ram, KICK 3.1 mit 4GB CF-Karte, Furie EC020 68EC020-Turbokarte mit 9,6 MB FastRAM.
    Versuch mich in Assembler und mache ansonsten Musik: OctaMED & Protracker.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bishop ()

  • swiftcoder schrieb:

    Sofern das mit Geos-Paint nicht so recht Funzen sollte. Was gibt es sonst an guter Grafik-Software für den C64 ?
    Das gängiste Format für Multicolour-Bilder ist das Koala. Entweder unkomprimiert oder RLE-komprimiert.
    In GEOS hast Du, soviel ich weiss, nur Hires-Bilder, oder? Hier sind die Specs dazu. Ob es dazu Anzeigetools ausserhalb GEOS gibt, weiss ich nicht. Es gibt aber sicher Konvertierungstools, wie das GoDot, welches das Format lesen kann.

    Um Bilder mit einem anderen Tool zu malen, musst Du entscheiden, ob Du es direkt am C64 machen willst (z.B. Amiga-Paint), oder am PC/Mac und dann transferieren. Es gibt sicher bessere Malprogramme als GeoPaint.
    Für beide Varianten gibt es eine Menge Grafik-Programme und Konverierungstools. Es hat bereits einige Threads zum Thema hier.
    ___________________________________________________________
    Meine Kreationen: Deviant Art | Toonsup | Flickr | Youtube
    | Twitter
    Avatar: Copyright 2017 by Saiki
  • What syshack said - Koala ist dein Freund :)
    Grafiken erstelle ich mit Photoshop und dann konvertiere ich per Project One V0.6 > csdb.dk/release/?id=86776

    Zum Themal Text- und Grafikadventure:
    Falls Du nicht unbedingt deine eigene Engine coden willst, gibt es da eine sehr coole neue Software: D42 Adventure System - bei Protovision gibts das kostenlos zum Download, oder auch zum kaufen als boxed Version mit gedrucktem Handbuch etc. Das Koala Format wird dort auch für die Bilder benutzt.
    <C64 +MixSID +Keyman64 +Reprom +TC64 +RRNET +WiModem...A1200 +1260 +IndiAGAMk2...A600 +Vampire V2 Black Series...MorphOS PowerBook G4...Acorn A3000 +4MB +IDE>
    <Icebird - Mini Mag - TRT The Retro Team aus Oldenburg>
  • Hier noch ein Thread zum Thema C64 Grafiken auf dem PC erstellen oder konvertieren.
    Dort findest Du auch Links zu den entsprechenden Tools.

    C64 Grafiken im Koala Format erstellen - welches ist das beste Tool ? (beste Methode ?)

    Und hier von Retrofan eine Liste und Downloads von Grafik-Tools, die direkt auf dem C64 laufen:
    haddewig.de/nogames64/grafix.html


    <Edit>

    swiftcoder schrieb:

    Dann muss ich mir mal Amicapaint und Koala anschauen.
    Amica Paint hat ein RLE komprimiertes Koala Format. Das Programm Koala-Painter ist ein sehr frühes C64 Malprogramm, welches zusammen mit dem Koalapad eingesetzt/geliefert (auch für andere 8-Bit Systeme) wurde.
    Koala war quasi *hust* der Wacom Vorläufer... :bgdev
    ___________________________________________________________
    Meine Kreationen: Deviant Art | Toonsup | Flickr | Youtube
    | Twitter
    Avatar: Copyright 2017 by Saiki

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von syshack ()

  • @syshack:
    Danke für die Liste von Retrofan.
    Nun ich kann die Programme zwar runterladen, aber die Files dann nicht auf meiner 1541 II auf disk Schreiben.
    Auch habe ich keinen PC, weil ich von PC mal gar nichts halte. Bin MacBook User aus Überzeugung :)

    Vielen Dank dennoch für deinen Beitrag.

    Mit freundlichen Grüßen ...SwiftCoder...
    Amiga 600, 2 MB CHIP-Ram, KICK 3.1 mit 4GB CF-Karte, Furie EC020 68EC020-Turbokarte mit 9,6 MB FastRAM.
    Versuch mich in Assembler und mache ansonsten Musik: OctaMED & Protracker.
  • swiftcoder schrieb:

    @syshack:
    Danke für die Liste von Retrofan.
    Nun ich kann die Programme zwar runterladen, aber die Files dann nicht auf meiner 1541 II auf disk Schreiben.
    Auch habe ich keinen PC, weil ich von PC mal gar nichts halte. Bin MacBook User aus Überzeugung :)

    Vielen Dank dennoch für deinen Beitrag.

    Mit freundlichen Grüßen ...SwiftCoder...
    Zum Ausprobieren kannst Du doch am MacBook (habe auch einige Macs hier) MacVICE verwenden.
    Ich habe hier die v2.4.15, aber keine Ahnung mehr, woher ich diese geholt habe.
    ___________________________________________________________
    Meine Kreationen: Deviant Art | Toonsup | Flickr | Youtube
    | Twitter
    Avatar: Copyright 2017 by Saiki