FPGASID Prototyp Alpha Test

  • Neu

    Liebe Tester,

    ich habe hier noch was zum Testen:

    Könnt ihr bitte mal von Euren Erfahrungen mit diversen Mäusen berichten (sofern Erfahrungen vorliegen)?

    Grund: Ich habe hier eine "M3 Mouse" (1351 kompatibel), die man erst etwas zur Zusammenarbeit mit dem FPGASID überreden musste. Nicht, dass das noch eine generelles Problem ist.

    Gruss,
    Andi
  • Neu

    Der SID Spieler, meint einen "anderen" Michael...

    Ich habe heute etwas "Mäuse-Parade" gespielt...

    ,, dabe handelt es sich um verschiedene 1531 Mäuse und eine "digitale" Version

    ich habe zwei Maus-Test-Programme (unabhängig vom FPGA-Diagnose) genutzt.
    --
    --
    generell scheint der FPGA-SID gut mit Maus zu :search: funktionieren...
    bei dem rechtem Programm werden die 1531 auch als "Mäuse" gezeigt und bewegt,
    bei der "digitalen" Maus, wird diese als "Analoger-Joystick" gezeigt...

    KOMISCH bleibt nur, ich habe eine 1531,
    die NUR nach links und rechts bewegt werden kann (funktioniert an einem anderem C64 mit "echtem" SID, aber ?( ganz normal)

    mfG. Micha
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • Neu

    Super und danke für Deinen Test!

    TurboMicha schrieb:

    KOMISCH bleibt nur, ich habe eine 1531,
    die NUR nach links und rechts bewegt werden kann (funktioniert an einem anderem C64 mit "echtem" SID, aber ganz normal)
    Das ist gar nicht komisch, das ist das selbe Symptom wie bei meiner 'M3 Mouse'. Mist!
    :cry:

    Hintergrund in meinem Fall ist, dass die Maus sich auf den SID synchronisieren muss. Dazu wird temporär ein pullup nach ca 1,2V auf einen Paddle-Eingang gelegt, um zu detektieren, wann der SID die Leitung für eine Paddle-Messung frei gibt. Ein Original-SID erkennt die 1,2V noch als LOW-Signal, und wird daher durch dieses Prüfsignal nicht beeinflusst.
    Der FPGASID läuft aber intern mit 3,3V und daher werden hier 1,2V schon als high erkannt. Die Paddle Messung ist in diesem Fall auf den Wert 0 geklemmt und die Mausbewegung daher sabotiert.

    Da die Maus das nur auf einer der beiden Paddle Leitungen machen muss, ist auch nur eine Richtung betroffen...

    In meinem Fall half eine Modifikation der Maus zur leichten Absenkung der Prüfspannung.

    Kannst Du mal ein Foto der betroffenen Maus machen und mir schicken? Typenschild und so und evtl (wenn Du sie aufschrauben magst) auch die Platine. Das wäre sehr nett!

    PS: 1531=Datasette, 1351=Maus ;)
  • Neu

    andi6510 schrieb:



    Kannst Du mal ein Foto der betroffenen Maus machen und mir schicken? Typenschild und so und evtl (wenn Du sie aufschrauben magst) auch die Platine. Das wäre sehr nett!

    PS: 1531=Datasette, 1351=Maus ;)
    kein Problem....

    Ist das Modell "Bremen";...

    --
    --
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • Neu

    Habe hier einen Micromys Adapter für PS2 Mäuse und da läuft alles ohne Propleme,
    alle Richtungen und Tasten funktionieren wie sie sollen.
    Finde leider momentan meine 1351 nicht, aber die wird auch noch getestet dann.

    Sound ist klasse, da dürften die meisten keinen Unterschied mehr zum "echten" SID hören.
  • Neu

    Nochmal speziell an @TurboMicha: Besitzt Du ein Oszilloskop und kannst es auch bedienen? In Deinem Fall waere jetzt eine Messung mal ganz interessant.

    Ich habe bereits eine moegliche Problemloesung im Kopf. Das muss ich aber erst mal mit meiner Maus ausprobieren. Wenn das klappt wuerde ich @TurboMicha gerne einen Adaptersockel fuer den FPGASID schicken, der diesen Fix enthaelt, um zu sehen, ob es damit besser wird. Den gleichen Sockel wuerde ich auch an @Brotboxfan schicken, damit er seine drei 1351 testen kann, ob sie mit dem Fix noch immer funktionieren. Evtl noch @SID-Spieler mit dem Micromys Adapter und wer sonst noch irgend welche Mausexoten zu bieten hat (Kettenbrief?).
  • Neu

    andi6510 schrieb:

    Nochmal speziell an @TurboMicha: Besitzt Du ein Oszilloskop und kannst es auch bedienen? In Deinem Fall waere jetzt eine Messung mal ganz interessant.
    jau,. 4-Kanal, Digitales-Scope ist vorhanden... ( Bedienen ?? o.k. vor 30 Jahren war ich mit dem Analogen "fitter" ;) ) passt schon...

    PS: ausser der "behinderten" Maus habe ich ja auch noch 3 "normale" 1351 die auch "normal" (bisher) funktionieren :D

    ich helfe wenn möglich gerne... mfG...
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • Neu

    OK, das trifft sich ja vorzüglich! Zu messen wären bitte die Paddle Signale direkt am FPGASID - das sind die Pins 24 und 23. Da liegen ca 2kHz Rechtecksignal an, die in der Pulsbreite je nach Mausstellung variieren. Eines der beiden Signale hat dann vermutlich noch so eine "Delle". Deren genauen Pegel bräuchte ich. Bildschirmnfoto vom Scope würden das Ganze noch abrunden.

    Und das gleiche noch exemplarisch von einer der funktionierenden 1351, das wäre dann mehr als ich zu wünschen wagen würde... :)

    Habe gerade meinen Fix ausprobiert - war leider noch nicht von Erfolg gekrönt. Aber eine Option habe ich noch - probiere ich demnächst mal aus.
  • Neu

    andi6510 schrieb:

    OK, das trifft sich ja vorzüglich! Zu messen wären bitte die Paddle Signale direkt am FPGASID - das sind die Pins 24 und 23. Da liegen ca 2kHz Rechtecksignal an, die in der Pulsbreite je nach Mausstellung variieren. Eines der beiden Signale hat dann vermutlich noch so eine "Delle". Deren genauen Pegel bräuchte ich. Bildschirmnfoto vom Scope würden das Ganze noch abrunden....
    Bitte schön :) :bia

    1.) Funktionierende 13531 Maus:

    PIN23 ....................................................... PIN24
    ---

    und
    2.) "defekte" 1351 Maus nur mit Querbewegung (PIN23 hat die angekündigte Delle)

    PIN23 .................................................... PIN24
    ---

    ... falls ich noch was messen soll... sag gerne bescheid..

    LG Micha
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • Neu

    Habe zur Sicherheit noch einmal an PIN23 gemessen und dabei die Maus
    hoch und runter bewegt, (gleichzeitig garnicht so einfach, weil ich mit einer Hand den Tastkopf an PIN23 drücken muss),..
    ansonsten müsste ich da mal was "anlöten", dass ich eine Klemme setzen kann... (aber dann ist ja die Garantie flöten ;) )

    man sieht dabei, dass sich die Stufe von der Delle "verschiebt"...

    --

    (die funktionierende Maus, habe ich noch nicht aufgezeichnet, wenn man Sie bewegt...soll ich ?)
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • Neu

    naja,...

    ich persönlich finde es nicht so "schlimm".. ich kann ja "aus Spass" noch einmal richtige Paddels anschliessen...
    und eine Quote von 25% (bei mir),.. ist doch ganz gut.. ausser mir gab es doch noch keine anderen "Klagen".. ;)

    Ich frage mich nur, warum 3 original 1351 bei mir funktionieren und diese eine nicht...
    ich werde einmal beide Typen aufmachen und rein gucken...

    vielleicht ist aber auch nur das Kabel wegen erhöhtem Widerstand schuld, oder so.. ??
    (diese eine 1351 hat bei mir auch Mantelbruch am Knickschutz...) aber am 6581 läuft Sie ja...

    alles gut,. aber löblich, wenn du es perfekt haben möchtest...
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • Neu

    Brotboxfan schrieb:

    TOM+ läuft nicht. Ist ja auch für den Amiga.
    Der Adapter hat doch auch einen C64 Modus.

    EDIT:

    http://electronica4u.com/docs/adapter_tom_instruction_en.pdf schrieb:

    C64/C128

    1) Turn off C64/C128 and connect adapter with usb mouse to Port 1.
    2) Turn power on and after 1 sec. (try not less not more) press and hold MIDDLE
    mouse button.
    3) Next quickly press 5-6 times LEFT mouse button.
    4) After that LED should off for a second and the fastly blinks 3 times.
    5) Release holded button.
    6) Power off and then on C64/C128 again.
    Notice: If adapter is wrongly configured some buttons on C64/C128 keyboard
    are blocked or on screen are printed wrong characters. Mouse not works at all
    in this case.
    Settings stored! Adapter not need to be configured anymore.

    DoReCo #56 24.03.2018

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von CapFuture1975 ()