FPGASID Prototyp Alpha Test

  • Es gibt neues Futter im Downloadbereich! Release 4 habe ich soeben online gestellt.

    Neben vielen kleineren bugfixes gibt es folgende wesentliche Änderungen:

    1. Die FPGASID-Konfiguration überlebt nun einen Hard-Reset!

    Man kann also eine Konfiguration setzen und dann per 1541U2 oder Chameleon ein Diskimage starten, ohne dass die Konfiguration flöten gegangen ist. Nach einem powercycle (neudeutsch für: Ausschalten, bis 3 zählen, Einschalten) ist dann wieder die Standardkonfiguration aktiv (6581 mode, mono).
    Und ich habe gegenüber @Freak noch steif und fest behauptet, dass dies mit der gegebenen Hardware gar nicht möglich ist.
    Er kennt die Platine eben besser als ich ;-).
    Ich werde das dauerhafte Abspeichern der Konfiguration in Flash nun erst mal in der Priorität nach hinten schieben. Ich glaube das ist jetzt fast besser so wie es geworden ist, weil man dann per Aus-/Einschalten wieder in einen definierten Grundzustand kommt.

    2. Im voice-mute basierten Pseudostereomodus wird nun die Lautstärke der Stimmen angepasst, so dass sich ein einheitlicheres Lautstärkebild ergibt und die Stimmen, die auf beiden Kanälen vorhanden sind, nicht überproportional laut erklingen.

    Weitere kleinere Reparaturen findet ihr in dem readme.txt bei den binaries.

    Im übrigen feile ich immer noch an einer detailierten Dokumentation der Register und Features. Die kommt dann auch demnächst.
  • och mann-O,.. gerade gestern erst wieder komplett zugeschraubt,
    dann muss die ASSY Platine halt in einen Brotkasten umziehen, dann kann ich das Flachbandkabel für
    den USB Adapter direkt vorsorglich dran lassen ;-))

    PS: Andi, ist es richtig, dass die CPLD Datei weiter noch eine Rev. 03 ist ??

    mfG. MIcha
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • Klasse Andi! Ich habe gerade aktualisiert und mal alles abgespielt was bei mir vorher "komisch" geklungen hat und ich muss sagen, ich bin begeistert!
    Die Songs die ich gerade abgespielt habe, haben auch so geklungen wie sie sollten. Alle 8580 LMAN Songs sind IMHO hoeren sich fuer mich so an wie sie sein sollen und alle 2SIDs, die ich gerade mit 8580 Einstellung abgespielt habe, waren sehr gut und ohne Uebersteuern oder Kratzen, einfach so wie sie sein sollen!
    Auch das die Konfig nun den Reset ueberlebt ist fantastisch das habe ich mir ja schon von Anfang an gewuenscht. Super Arbeit! Das hast Du klasse gemacht! Vielen vielen Dank!
  • Freut mich, dass die neue Version schon mal guten Anklang findet. :)

    TurboMicha schrieb:

    och mann-O,.. gerade gestern erst wieder komplett zugeschraubt,
    Hihi, habe ich extra so getimed :D

    TurboMicha schrieb:

    PS: Andi, ist es richtig, dass die CPLD Datei weiter noch eine Rev. 03 ist ??
    Ja, am CPLD hat sich nichts geändert, so dass ich die Revision gleich gelassen habe. Die Release-Version wird sich immer nach der Versionsnummer des FPGA richten.
  • So, auch upgedated und am Testen. Hätte es fast verpasst, weil ich keine Email bekam und die Ankündigung nicht nur hier im Forum vermutet hätte ;)

    Die SID Erkennung per Software, die ich im letzten Zwischenrelease noch bemängelt hatte, scheint ja behoben zu sein :)
    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
  • Ja ich glaube wir sind auf einem Stand angelangt, wo man Fehler nicht mehr so leicht findet. Da müssen wir uns was ausdenken, um den Andi schön beschäftigt zu halten ;)

    Und dieses Speichern der Konfiguration bis zum nächsten Powercycle ist absolute Spitze! Als 1541U Nutzer hilft mir das echt weiter!
    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!

    Beitrag von WalkThatWay ()

    Dieser Beitrag wurde von andi6510 aus folgendem Grund gelöscht: unqualifizierte Kommentare... ().

    Beitrag von Segenhard(DeSegi) ()

    Dieser Beitrag wurde von andi6510 aus folgendem Grund gelöscht: unqualifizierte Kommentare... ().

    Beitrag von marty ()

    Dieser Beitrag wurde von andi6510 aus folgendem Grund gelöscht: unqualifizierte Kommentare... ().

    Beitrag von WalkThatWay ()

    Dieser Beitrag wurde von andi6510 aus folgendem Grund gelöscht: unqualifizierte Kommentare... ().

    Beitrag von marty ()

    Dieser Beitrag wurde von andi6510 aus folgendem Grund gelöscht: unqualifizierte Kommentare... ().

    Beitrag von kinzi ()

    Dieser Beitrag wurde von andi6510 aus folgendem Grund gelöscht: unqualifizierte Kommentare... ().
  • Hallo!

    Ich habe gerade mal ein paar Stereo-SIDs abspielen wollen. Leider bekomme ich das nicht hin. Angefangen habe ich mit Owen Crowleays "Blank Page", weil das ja schon wunderbar funktionieren sollte. Die Clips stecken korrekt, als Player habe ich den eingebauten der 1541-U verwendet.

    csdb.dk/sid/?id=47048
    fpgasid.de/project-updates/fpgasidproto1playsinstereovideo

    Ich habe die Standardeinstellungen verwendet.

    Ton kommt zwar, aber kein Stereo und es klingt völlig krächzend und falsch. Vielleicht muß ich die FPGASid noch richtig konfigurieren (Startadresse 2. SID?). Sorry für die möglicherweise bescheuerte Frage, aber vielleicht mag mir ja doch jemand einen Tip geben?
    Danke
    Stephan
  • andi6510 schrieb:

    Die Standardeinstellung ist MONO. Du musst zunächst auf Stereo konfigurieren, sonst wird das nix.
    Schnapp Dir das Konfigprogramm hier aus dem thread und setze die Stereoadressen d420 und d500. Das ist die universellste Einstellung. Danach startest du die Stereo Sids.
    Sorry. Steht ja auch alles ausführlichst hier in den Threads.... Es klappt einwandfrei und klingt super! Dank Dir für den Hinweis.
    Die Revision 4 ist einfach super. Alle "Glitches" die mir aufgefallen sind bei meinen Favoriten sind weg, Fanta in Space läuft auch :)