Hello, Guest the thread was called2k times and contains 5 replays

last post from Wiesel at the

Boot Selector Problem (?)

  • in meinem Amiga 500 ist ein Boot Selector verbaut. Er funktioniert ganz gut, nur das Problem ist, wenn ich das externe Diskettenlaufwerk auf DF0 stelle, funktioniert das interne Diskettenlaufwerk garnicht mehr. Müsste es nicht normalerweise zu DF1 werden? Oder ist es normal das das interne Laufwerk quasi abgeschaltet wird und seinen Posten sozusagen dem externen Diskettenlaufwerk übergibt?

  • Das ist bei mir genau so !
    Und ich habe erst vor kurzem im A1k Forum einen älteren Thread gefunden wo genauer über dieses Problem diskutiert wird.
    Aus dem Kopf heraus, das Problem kommt daher, weil das interne Laufwerk beim einschalten des Amiga sich nicht als "Bereit" meldet und daher vom Amiga nicht erkannt wird (oder so ähnlich :) ).
    Ich habe mich auch immer gewundert warum das so ist, jetzt weiß ich es.

  • Es werden über den Bootselektor doch nur die Adressleitungen am CIA gekreutzt beim Umschalten. Warum sollte das interne dann nicht mehr funktionieren. Je nachdem wie die Pins belötet wurden machst du z. B. DF0<->DF1 oder DF0<->DF2 oder was auch immer. Ein anderes Laufwerk wird dadurch aber nicht deaktiviert. Vielleicht hat sich ein Kabel gelöst.


    Hier der Link zu der Bauanleitung im A1K Forum: http://www.a1k.org/a1000/
    Dann auf Hardware Hacks klicken.

  • Ich habe die entscheidene Erklärung von Jens (A1k - Paradroid) wieder gefunden !


    "Dass das interne Laufwerk dann *nicht* df1: ist, ist "erwartetes Verhalten".


    Die df0: wird immer vom Kickstart eingebunden, egal ob's vorhanden ist oder nicht. Aus dem Grund gibt es auch keine besondere Schaltung, die dem Computer sagt "hallo, ja, hier ist ein Laufwerk". Für die Laufwerke df1: bis df3: ist eine solche Schaltung aber notwendig: Wenn der Motor *aus*geschaltet ist, aber das Laufwerk selektiert wird, zieht diese Schaltung das RDY-Signal. Damit weiss das Kickstart, dass eine externe Floppy namens df1: vorhanden ist.


    Wenn Du jetzt df0: und df1: vertauschst, dann ist die Schaltung für "hallo, hier ist ein Laufwerk" auch auf df0: verrutscht, wo sie aber nicht notwendig ist. Das interne Laufwerk, das Du jetzt an SEL1 gehängt hast, hat keine "hallo, ich bin da!"-Schaltung, deswegen wird es nicht eingebunden. Wenn Du die Schaltung nachrüstest, kannst Du beide Laufwerke benutzen.


    Jens"

    Hier der Thread dazu: A1k Forum