Draco und Movieshop - Jemand hier noch aktiv ?

  • Moin !!


    In meinem Fundus befinden sich noch zwei Draco Cubes und ich habe vor, den Draco wieder einzubinden. Habe damit früher tolle Videos geschnitten. War ein echter Spaß und nun stand
    der Rechner (eigentlich beide) jahrelang ohne Arbeit im Regal. Durch eine Aufräumaktion habe ich mir den Platz für einen Draco wieder geschaffen und möchte ihn auch in funktionstüchtigem
    Zustand erhalten. Ich stoße aber auf verschiedene Probleme. Das erste ist mein Gedächtnis. :cry: Wow, was man in ca. 9-10 Jahren alles vergessen kann, denn so lange ist es wohl her, seit ich
    den Draco benutzt habe. Und dann die Hardware. Mein Draco 1, den ich hauptsächlich für den Schnitt benutzt habe, will nicht booten. Er bleibt im Einschaltbildschirm mit Version 1.3 statt
    1.5 hängen. Könnte an der Festplatte liegen oder am Draco. Der andere Draco bootet brav durch, leider ist er softwaremäßig nicht so ausgerüstet wie der andere. Es fehlt Diavolo
    Backup und verschiedene Movieshop Operatoren. Mir fehlt es an der Installationssoft (muß aber irgendwo stecken) für Version 5.2 . Disketten für 4.8 habe ich, aber für eine Neuinstallation
    ist es vielleicht noch ein wenig früh. Würde mich freuen, wenn ich hier noch jemanden träfe, der ebenfalls noch einen Draco hat und mir hier und da einen Schubser geben könnte, damit
    ich mich wieder erinnere und mein System wieder hochfahren kann.


    Also, ich bin mal gespannt..... Jetzt schon meinen besten Dank und hoffentlich bis bald -


    Hacky

    --------------------------------------------------------
    "Roads ? Where we go we don´t need roads"

  • Oh, oh :( keine Kommentare ??? So ein Mist :/ Naja, ich habe mittlerweile Fortschritte gemacht und die Handbücher und Teile der Software wiedergefunden.
    Ich muß nur noch ein wenig die guten von den schlechten Disketten trennen. Soll heißen, die Amiga Versionen von den Draco Versionen. Ich habe Movieshop
    von Version 3.6 an bis hin zu einer CD, auf der nur noch Movieshop 5 steht. Ich meine, das wäre die letzte Fassung. Ich habe auch noch Disketten zur
    Installation von 5.0, zwei Stück. Für 4.8 sind es immerhin noch 4 Disk gewesen. Die Software Diavolo Backup habe ich auch wiedergefunden, sogar das
    Original mit der Seriennummer. Damit konnte man die Projekte direkt mit Hilfe der Projektdatei von den Platten auf DAT sichern, das hat super funktioniert.
    Dennoch würde ich mich gerne absichern, wegen der Software. Falls jemand einen Zugang dazu hat, bitte melden. Ich glaube
    zwar nicht, daß bei Macrosystem noch jemand was hat, aber ich werde die trotzdem auch mal anschreiben. Mann kann ja nie wissen, gell ?


    OKi, ich hoffe immer noch, daß hier irgendwo ein anderer Dracobesitzer herumschwirrt. Bitte melde Dich !! :thumbsup:


    Bis denne -


    Hacky

    --------------------------------------------------------
    "Roads ? Where we go we don´t need roads"