Hello, Guest the thread was called194k times and contains 1358 replays

last post from Jood at the

New, 1541 Ultimate-II+: Bugs, Features und Einstellungen

  • Ich möchte auch wieder Jiffy-Dos Kernal als Datei einstellen ??
    Ich kann im Moment keine Auswahl in den Menüs finden ??! (bin ich blind ?) muss doch gehen...
    Ich finde nur die Einstellung, dass man generell Customer-ROM aktivieren kann.


    Im Menue das JiffyDos Kernal File anklicken und als Kernal einstellen, funktioniert genauso wie in der aktuellen 3.0 der U2 Hardware auch. Gleiches Vorgehen gilt fuer Basic, Charset und den Floppy Roms.
    Aktuell ist die Firmware fuer U2 und U2+ identisch was Features und Funktionen betrifft. Auch die U2 zeigt das Netzwerk Menue, wenn man einen USB-Netwerkadapter angeschlossen hat.

  • Auch wenn ich die Hardware noch nicht habe: Das kann ich per Blick auf die Sourcecodes bestätigen. Im Sourcecode sehe ich, dass die Option nur erscheint, wenn die Endung der Datei "bin" oder "rom" ist.


    Nachtrag: Was er anbietet, hängt von der Dateigröße ab: 8K: Kernelrom, 16K oder 32K: 1541 DOS.

  • Im Menue das JiffyDos Kernal File anklicken und als Kernal einstellen, funktioniert genauso wie in der aktuellen 3.0 der U2 Hardware auch. ..

    Jau DANKE!! stimmt,... ist wirklich ganz einfach...


    Ich habe mein "altes 1541U-II nicht weiter als 2.6k upgedatet... und da hat man es noch von Hand eingetragen,.
    siehe unten...


    Aber es stimmt beim "neuem Plus" einfach das Kernal im Menü anwählen.. (er fragt dann auch noch kurz)
    :winke: jetzt klappt es auch mi JiffyDos (C64 Kernal und 1541 als virtuelles Drive-8)
    PS: muss mal gucken, was mit einem zweitem "virtuellem Laufwerk" demnächst machbar ist...


    PPS was neues: ist jetzt komisch,... wenn man im C64 z.B. ein Dolphin-ROM aktiv hat,
    dann macht das 1541U2plus jetzt erst nach ca. 1 Sekunde noch einmal einen Reset und
    man sieht beim Start erst das eingebaute Kernal für 1 Sekunde ??!
    beim altem ging es so schnell, dass man gar nicht wusste, was eingebaut ist ?!


    Danke,.. mfG. MIcha


    26k.JPG<<<=== dieses ist ALT !!!!! nicht die neue PLUS Version !!!

  • ? Oehmm, auch hier gilt: Erst ALLES lesen, dann posten.
    TurboMicha hat ein Dolphin Kernal im C64 und wenn er das Jiffy Kernal im U2+ konfiguriert, sieht er beim Start des C64 mit Firmware 3.0 noch ca. 1 Sek., das eingebaute Dolphin Dos, bis das U2+ den C64 noch mal resetet und dann das Jiffy startet. So steht es zumindest im Oberen Beitrag!
    Dieses Verhalten war mit der alten Firmware 2.6 noch nicht so. So verhaelt es sich aber auch bei einem U2 mit Fw. 3.0, also eine Firmware Sache. Ob gewollt oder nicht kann ich nicht sagen, schlimm ist es aber nicht.
    Das U2+ kann kein paralleles System emulieren, also macht auch das Floppy ROM des Dolphin im U2+ IMHO keinen wirklichen Sinn.

  • ja so ist es, und war von mir so gemeint,.. C64 Dolphin war nur ein Beispiel,..


    ich habe im C64 einen Kernal 4fach Eprom Umschalter,...
    und egal ob Speeddos, Exor etc.., oder auch "Original Commodore" , man sieht für 1 Sekunde das
    bisherige installierte Kernal... nicht schlimm, wirkt nur etwas "primitiver" als Vorher.. ;-)
    (ohne Customer Kernal, hatte ich vorher schon das Gefühl, dass der Rechner nun 1-2 Sekunden länger zum starten braucht als ohne 1541U2+)
    ich dachte erst, das Netzteil wäre zu schwach,..


    aber alles nicht schlimm !

  • Ist jetzt im incoming der Wolke.
    Ich vermute, demnächst wird es wohl auch im Downloadbereich der 1541Ultimate-Webseite sein.

    Ist nun zu finden unter:
    /public/Forum64_Wolke/Literatur_Englisch/1541 Ultimate II - MPS Printer Emulation.pdf


  • Die Ultimate II+ ist so neu; da ist die Anleitung noch für in Arbeit!
    Ich durfte Gideon auf der Classic Computing 2016 in Nordhorn über die Schulter blicken.
    Zudem hat er den Batch, den er dabei hatte noch gefixt. Da sind glaube ich zwei Dioden reingekommen.


    Der interne Lautsprecher kann entfernt werden, das ist soweit ich das gesehen habe nur gesteckt. Oder abwarten auf neue Firmware, wo die Abschaltfunktion dann richtig funktioniert.

  • Ich schrob ja schon mal in einem anderen U2+ Thread, dass ich am U2(+) die einfache und intuitive Bedienung so schaetze! Dadurch habe ich ganz ohne Anleitung selber herausgefunden wie Kernal, Floppy Rom, Charset und Basic zugewiesen werden. :) Von daher kann ich gerne noch auf die Anleitung etwas warte, zumal Gideon die Webseite ja noch nicht mal aktualisiert hat. Er hatte geschrieben, dass er dann alles in einem Rutsch online stellen will.


    Also ich finde den Lautsprecher geil, da an meinem U2 sowieso immer Lautsprecher dran waren kommt mir das sehr gelegen. :)

  • ..
    Also ich finde den Lautsprecher geil, da an meinem U2 sowieso immer Lautsprecher dran waren kommt mir das sehr gelegen. :)

    ich habe auch keine richtige 1541-U-2 bisher gelesen,.. nur die alte 1541-U-1


    aber ich bin bei meinem 1541-U-2 mit 2.6k stehen geblieben,.. danach sind Funktionen "wechoptimiert" worden, die mir persönlich wichtig sind..


    Was den neuen Laufsprecher angeht (kann man ja nicht regeln (von der Lautstärke),..
    da kriege ich ein Veto von meiner Hausmacht,.. :abgelehnt
    schlimm genug, wenn ich in mein "Arbeitszimmer" verschwinde,.. aber das Geräusch machen Frau und Hund verrückt..


    am 1541-U-2 habe ich auf "Bedard" einen Lautsprecher zu geschaltet,.. ganz praktisch (und lecker) die Röhre ;-)


    PRINGELS.JPG


    PS: noch niemand ausser mir ein 1541-U-2plus ??


    Wie schaut es mit der neuen Ethernet-Funktion aus ?? Internet ? Mailboxen ?? PC-Fernbedienung ??


    mfG. MIcha

  • Also, den Effekt mit dem Kernal, was erst 'ne Sekunde nach dem original Kernal startet habe ich schon mal nicht. Ich hab auch mal extra das Retro Replay abgeschaltet um zu pruefen ob es damit etwas zu tun hat, war aber gleiches Verhalten. Das eingestellte Kernal wird sofort angezeigt und nicht erst das eingebaute Kernal angezeigt.


    Der Lautsprecher des U2+ ist in der Tat sehr laut, aber fuer mich durchaus akzeptabel, eine Lautstaerkeregelung ist natuerlich notwendig.
    Da die Soundausgabe aber nur bei Disketten Operationen zu hoeren ist und bei Mehrteilern auch vom SID ueberlagert wird finde ich es nicht so schlimm. :)


    Netzwerktools sind schon geil, ich kopiere im Moment Files per FTP auf das U2+. Das geht sogar recht zuegig, in frueheren Tests mit der 3.0 Firmware auf dem U2 war es noch sehr langsam, aber jetzt geht es flott.
    Telnet auf das Modul ist auch cool, da bekommt man das U2+ Menue angezeigt, so wie auf dem Bildschirm des C64 und kann durch die Files scrollen und Aktionen remote ausfuehren. ;)


    U2+Telnet.png


    Ich denke wenn man die richtige ANSI Emulation auswaehlt sieht das Menue auch gut aus. :)


    Micha: Welche Firmware hast Du auf dem U2+? Die, die von Gideon initial drauf war, oder hast Du schon ein Update gemacht?




    Gruss
    marty

  • Ich habe gerade einmal "gegen getestet"...


    mit zwei anderen C64, diese haben keinen internen 4fach Kernal Umschalter,...
    (ich habe diesen, OHNE mechanischen Schalter, sonder umschaltbar "elektronisch" über die Restore Taste)...


    Stimmt,.. dabei sieht man das original Kernal (für diese 1 Sekunde) NICHT,
    stattdessen habe ich das Gefühl, er braucht dafür länger ?? (einfach schwarzer Bildschirm)...
    mir geht es auch nicht um die 1-2 Sekunden, sondern generell um ein stabiles System...
    Ich werde morgen auch noch einmal mit einem anderem / stärkerem Netzteil testen...


    Firmware habe ich die drauf, womit es vor 2 Tagen ausgeliefert wurde :-) Version 3.0 107


    Frag:e kommt bei dir auch das Einschaltknacken,... (linke beiden LED grün+rot, zweimal kurz blinken ??) (und dabei Knacken aus dem Lautsprecher)??


    Ich finde den "digitalen" Floppy Sound grausam... werde den Lautsprecher "isolieren" (Testband zwischen oder so...)
    vielleicht kann man irgendwann ja seine eigenen "Sounds" hinterlegen... ( ist aber nur ein "Luxus-Problem")...


    Klar, das Teil ist quasi noch "warm",.. ich habe aber schon mehrfach erlebt, dass nun der Reset-Knopf keinerlei
    Wirkung mehr gezeigt hat, als sich 1541U2+ aufgehängt hat... (hatte z.B. aus Versehen eine .d81 Datei eingeladen)


    danke, mfG. Micha

  • Frag:e kommt bei dir auch das Einschaltknacken,... (linke beiden LED grün+rot, zweimal kurz blinken ??) (und dabei Knacken aus dem Lautsprecher)??

    Ja, das kommt auch und ich meine das waere auch beim U2 so.


    Ich finde den "digitalen" Floppy Sound grausam... werde den Lautsprecher "isolieren" (Testband zwischen oder so...)
    vielleicht kann man irgendwann ja seine eigenen "Sounds" hinterlegen... ( ist aber nur ein "Luxus-Problem")...

    Das ist jetzt nur so, weil es so laut gestellt ist, wenn das in normaler Lautstaerke gespielt wird ist es ok. Die Sounds sind ja, wenn ich mich richtig erinnere, nicht vom 1541, sondern von einem Amiga Laufwerk gekommen. :D
    Ich glaube Gideon wird die Sounds gerne aktualisieren, wenn ihm jemand diese von einem 1541 zur Verfuegung stellt. *hint* :D



    Klar, das Teil ist quasi noch "warm",.. ich habe aber schon mehrfach erlebt, dass nun der Reset-Knopf keinerlei
    Wirkung mehr gezeigt hat, als sich 1541U2+ aufgehängt hat... (hatte z.B. aus Versehen eine .d81 Datei eingeladen)

    Das wird Dir vmtl. noch oefter passieren, da die Firmware ja auf "Multithreading" umgestellt wurde und garantiert nicht alle Eventualitaeten getestet werden konnten. Wenn Du da aber ein reproduzierbares Fehlverhalten hast, kannst du das bestimmt Gideon melden, damit er das fixen kann.
    Mein U2+ hast sich auch gerade weggehanden beim uebertragen von Daten ueber FTP, das war ein grosser Ordner mit Tape Files (knapp 700MB) und irgendwann konnten die Files nicht mehr uebertragen werden und kurz danach hing auch die Telnet Session.
    Es gibt noch viel zu tun. :D

  • Die Ultimate II+ ist so neu; da ist die Anleitung noch für in Arbeit!

    jau,... ich habe gerade eine Email von Gideon bekommen...


    Im Anhang eine .pdf mit einer (ersten richtigen) Anleitung,..
    Danke an Gideon..


    Es sind 8 Seiten.. und da steht u.a.:
    "dass der Lautsprecher beim Einschalten ein paar Klicks erzeugt, dieses kann NICHT per Software geändert werden, nur durch
    einen neuen Hardwarerelease.."


    :search: ansonsten sind da noch ein paar Sachen geklärt...

  • syshack: ist aber schon oben von marty richtig gelöst, s.u. (PS: nutze auch kein FB) aber danke

    Im (dabei) Menü einfach das JiffyDos Kernal File anklicken und als Kernal einstellen,

    mfG. MIcha


    PPS: ich nutze jetzt auch nicht mehr das Jiffy-DOS für den C64 aus 1541U-II+ sondern einfach aus
    dem vorhandenem Rechner Kernal...
    generell klappt das "schnellere" Laden ja nun...


    marty: kannst du bitte grob vielleicht einen FTP Verbindungsaufbau beschreiben ??
    nutzt man da Tools auf dem PC , ähnlich um Homepages "upzuloaden" ?
    oder sind solche "Werkzeuge" in Windows 8.0 nutzbar "versteckt"...


    danke mfG. MIcha (der seinen U2+ Lautsprecher jetzt ausbauen geht :-)

  • PPS: ich nutze jetzt auch nicht mehr das Jiffy-DOS für den C64 aus 1541U-II+ sondern einfach aus
    dem vorhandenem Rechner Kernal...
    generell klappt das "schnellere" Laden ja nun...

    Jo, so mache ich es auch. Klappt super. :)