Probleme mit WHDLoad

  • Probleme mit WHDLoad

    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem beim starten von Games via WHDLoad.
    Ich habe in meinem Amiga 2000 einen Mini-Megi Chip eingebaut um auf 2MB Chipram zu kommen.
    Zusätzlich habe ich noch 4MB Fastram auf der Oktagon und 4MB auf der Turbokarte.

    Wenn ich ein Spiel per WHDLoad starte ( z.B. SWOS ) dann habe ich so komische Artefakte im Bild.
    Spiele die ich direkt von Diskette starte laufen aber ohne Probleme.
    Dann ist mir noch aufgefallen das wenn ich bei IGames meinen WHDLoad Ordner durchsuchen lasse
    der mir danach auch nur Hieroglyphen anzeigt anstatt des Spielenames. AG-Launch funktioniert aber einwandfrei.

    Lasse ich den Mini-Megi Chip weg dann starten zwar Spiele wie Zaxxon aber bei SWOS kommt dann die Fehlermeldung
    das ich nicht genügen Chipram habe.

    Muss ich denn in den Einstellungen vom WHDLoad was ändern damit das mit 2MB Chip sauber läuft ?
    Bilder
    • 20160707_185854.jpg

      133,52 kB, 1.200×675, 13 mal angesehen
    • 20160707_193212.jpg

      52,14 kB, 421×750, 16 mal angesehen

    11.08/12.08.2018
  • Wieviel der 2 MB Chipram hast du denn frei beim hochbooten? Solche aufgeblasenen Programme wie Igame sind wahrscheinlich nochmal speicherhungrig was Chipram angeht.

    edit: Ach, die Spiele laufen ansich mit der Mini-Megi Chip Erweiterung, aber haben dann die Artefakte im Bild? Kenne das nur, wenn z.B. der CPU Cache bei einigen Spielen stört. Mal mit NoCache Tooltype beim WHDLoad Start probiert?
  • Hallo zusammen, ich habe auch ein Problem mit dem WHDload von "Shufflepuck Cafe".
    Das benötigt ja Kick 1.3. Und in den Devs/Kickstarts ist auch das dem entsprechende File drin.
    Und es wird trotzdem ein Fehler angezeigt. Hat jemand eine Idee ?
    (Ich richte gerade eine CF Karte ein, unter WinUAE für meinen A1200)
    Bilder
    • shuffle.jpg

      80,47 kB, 645×520, 19 mal angesehen
    -_/*\ -SkY- /*\_ -
    VIC20-C64-C16-C116-Plus4-A500-A600-A1000-A1200-A2000-Atari520ST-Atari1040ST-CPC464
  • Du brauchst folgende Datei = Kickstart v1.3 rev 34.5 (1987)(Commodore)(A500-A1000-A2000-CDTV)[!].rom
    die du dann nach Kick34005.a500 umbenennen mußt.

    Ansonsten könnte es ein korrupter Kopiervorgang gewesen sein, wenn der MaxTransfer Wert für deine CF Karte in der HDToolbox nicht als 1fe00 eingetragen war.