Hello, Guest the thread was called3.2k times and contains 27 replays

last post from camper at the

A4000/030 , CDR und Externes LW , Fragen ;-)

  • Mehr als hinweisen kann man ja nicht, aber das wurde ja total ignoriert.
    Selbst ohne Ahnung sollte man so einen Hinweis zumindestens hinterfragen. Nun ist es zu spät und es gibt 2 lange Gesichter, vom dem User hier - und von dem Besitzer...

    Ich halte ebenfalls den anklagenden Ton für fehl am Platz. Dann besser nichts schreiben, es hilft so niemanden.

  • Naja, wenn die Kiste lief, ist ja vielleicht doch noch was zu retten. Du wolltest doch auch noch Bilder posten?
    Auf jeden Fall muss die Kiste schnellstmöglich vom Akku befreit und vom Schmodder gerenigt werden, sonst geht wirklich noch mehr kaputt.
    Danach sollte sich das ein richtiger Experte mal ansehen. Falls Du noch nicht im a1k.org Forum angemeldet bist, hole Dir dort einen Account.
    Da sind einige Leute, die praktische Erfahrung mit dem restaurieren eines A4000 haben und Dir bestimmt etwas mehr Tipps geben können als wie hier im F64.

    <C64 I +MixSID +Keyman64 +Reprom +TC64 +RRNET +WiModem...Ultimate64 +SX64 Style Case +Rear Admiral Thunderdrive +Nunchuk64 ...MorphOS PowerBook G4...Acorn A3000 +4MB +IDE RiscPC700 +StrongARM +5x86 AlephOne PC Card>
    <Icebird: Acorn Demogroup - Mini Mag Diskmag - TRT The Retro Team aus Oldenburg>

    <Retrospieleabend@Attraktor e.V. Hamburg>

    <Retrokompott Podcast Stammtisch http://www.retrokompott.de>

  • Erstmal danke für eure Hilfe !


    Ja , Bilder waren noch geplant , jedoch hat der eigentliche Besitzer sein Schätzchen gleich abgeholt und meinte , er bekommt das wieder hin , sollte noch nicht so schlimm sein.


    Er hat da ,was die ganzen elektronischen Sachen angeht im Gegensatz zu mir die Peilung.


    Und nun , was hier den ein oder anderen Kommentar betrifft , das stört mich nicht die Bohne , da ich gleich geschrieben habe , das ich mit den Begriffen wie Elkos etc. absolut NIX anfangen kann , und ja , die Kiste lief super gut.
    Er hatte mir den A4000 überlassen , weil er ihn seit langen nicht mehr genutzt hat , und ich meine Sammlung etwas aufstocken wollte , da ALLE bei mir vorhanden Commodore-Maschinen (sei es der C16,VC20,+4,64er,A500) immer wieder in Betrieb sind , einfach so zum daddeln und Spaß haben (selbst mein Konsolenverwöhnter Sohn zockt
    liebend gerne mal ne Runde Ik+ mit mir xD)


    Wie dem auch sei , ich werde das Schätzchen nach Reparaur zurück bekommen und es dann wieder hegen und pflegen

  • Naja, wenn der Besitzer Ahnung gehabt hätte, wäre schon längst kein Akku mehr in der Kiste.
    Ich seh da wahrscheinlich das, was der A4000 die nächste Zeit auf seinem Bildschirm ausgibt: schwarz....

  • Naja, wenn der Besitzer Ahnung gehabt hätte, wäre schon längst kein Akku mehr in der Kiste.
    Ich seh da wahrscheinlich das, was der A4000 die nächste Zeit auf seinem Bildschirm ausgibt: schwarz....

    Immer diese Schwarzmalerei. Ich habe das erste mal Akkus an meinen Amigas vor einem Jahr gewechselt. Ich sollte als Industrieelektroniker und Diplominformatiker Ahnung haben. Alles läuft gut.
    Bei allem nötigen Respekt oder wie auch immer... Ich mag diese Schwarzmalerei nicht. Hilft man im Forum ist der Zweck erfüllt. Hilft man nicht, sondern bringt nur "blöde" Kommentare, die keinen weiter bringen, dann ist es unnötig und eventuell nur Beitragshascherei.
    Sorry. Musste raus.

  • Auf den Fotos sieht alles halb so wild aus, der Akku ist nicht stark ausgelaufen. Er wurde vermutlich zwischenzeitlich schon mal gewechselt, rote sind da normal nicht drin. Die Platine mal ordentlich reinigen, die Lötstellen mit dem Glasfaserpinsel wieder glänzend machen. Dann die grünen Stellen aufschleifen und versiegeln. Allerdings hätte man sich die Fehlersuche sparen können, wenn man es gemacht hätte, bevor der Bildschirm schwarz wurde.


    Edit: U177 muss allerdings raus, da ist ziemlich viel Schmodder dran.

  • Alles rund um den Akkubereich sollte entfernt werden, auch die Ramsockel. Die Suppe läuft da auch gerne drunter, ohne das man es auf den ersten Blick sieht. Wenn, dann gleich richtig machen, sonst ist in paar Jahren wieder Holland in Not. Mit dem gleichen Atemzug Elkos tauschen und das Netzteil überarbeiten lassen. (VORSICHT!)