Gewinnspiel: Programmierwettbewerb für RESUME

  • Gewinnspiel: Programmierwettbewerb für RESUME

    Ein kleines Preisausschreiben:

    In Kürze erscheint unser erster Band "RESUME. Hand-on Retrocomputing", in welchem gut zwei Dutzend klassische Computersysteme vorgestellt und BASIC-Programme für diese zum Abtippen angeboten werden. Damit die Käufer des Buches über den darin begrenzten Vorrat an Listings hinaus in den Genuss von Abtipp-Programmen kommen, veranstalten wir einen kleinen Programmierwettbewerb:

    Schreiben Sie ein BASIC-Programm für eine der im Buch behandelten Homecomputer-Plattformen (welche das sind, lässt sich der Leseprobe entnehmen:rtro.de/resumeleseprobe), das folgende Kriterien erfüllt:

    1. Es darf maximal 20 BASIC-Zeilen lang sein.
    2. Es muss eine Besonderheit des Heimcomputer-Systems vorführen (Grafik, Sound, bestimmte Fehler, Schwächen, ...)
    3. Es muss bis zum 31.05.2016, 23:59 Uhr bei der Mail-Adresse mail@computerarchaeologie.de eingereicht werden.

    Das eingereichte Programm muss natürlich vom Einsender selbst stammen (darf aber ruhig älter sein). Der Einsender erklärt sich damit einverstanden, dass sein Programm unter der Lizenz CC BY NC-SA 4.0 auf der Webseitewww.computerarchaeologie.de von uns veröffentlicht werden darf.

    Unter allen Einsendern verlosen wir mit Hilfe des C64-Zufallsgenerators 3 Exemplare von "RESUME". Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, muss uns daher eine E-Mail-Adresse für die Gewinnbenachrichtigung nennen. Die Teilnahmebedingungen finden sich detailliert unter diesem Link: rtro.de/carchgs

    Viel Spaß und viel Erfolg!
    --
    poly.play Retrogame Publishing - polyplay.xyz
  • Erster Entwurf: (ein Amiga-Bouncing-Ball-Look-A-Like -> Sprite-Grafik-Demo):



    Quellcode

    1. °5 x=21 : xx=1.8 : dim y(104)
    2. 10 v=53248 : poke v+32,13 : poke v+33,5
    3. 14 print chr$(147) chr$(5) : print : print : print " moment bitte..."
    4. 15 for i=0 to Ÿ step 0.03 : y(j)=233-sin(i)*150 : j=j+1
    5. 16 print chr$(19) : print " " chr$(19) : print 105-j : next i
    6. 20 for i=0 to 62 :read a : poke 832+i,a : next i
    7. 30 poke 2040,13 : poke v+39,7 : pokev+21,1
    8. 40 print chr$(147)
    9. 50 for i=0 to 104 : poke v+1,y(i)
    10. 60 x=x+xx : if x>322 then goto 150
    11. 65 if x<21 goto 150
    12. 70 if x>255 then xp=x-255 : poke v+16,1 : goto 90
    13. 80 xp=x : poke v+16,0
    14. 90 poke v,xp : next : f=f+1 and 15 : if f=5 then f=6
    15. 120 poke v+39,f : goto 50
    16. 150 xx=xx*(-1) : poke v+32,peek(v+32)+1 and 255 : goto 60
    17. 200 data 0,62,0,0,255,128,3,207,224,7,63,240,14,255,248,29,255,252,27,255,252,59
    18. 201 data 255,254,63,255,254,127,255,255,127,255,255,127,255,255,63,255,254,63
    19. 202 data 255,254,31,255,252,31,255,252,15,255,248,7,255,240,3,255,224,0,255,128
    20. 203 data 0,62,0,13
    Alles anzeigen
    Mal gucken, ob ich da noch Sound unterbringen kann... :gruebel
    Read'n'Blast my jump'n'stop-text-sprite-scroller Select A Move

    Ex-TLI (The Level 99 Industries) & Ex-TNP (The New Patriots) & Ex-TEA (The East Agents) & ?
  • Paradroid schrieb:

    Microprofessor schrieb:

    Jetzt geht die Diskussion los: Ist das wirklich (noch) BASIC? :D

    Bei Maschinensprache-Anteilen bitte ein gut kommentiertes Assembler-Listing als Ergänzung mitschicken. Sonst können die Abtipper damit ggf. ja gar nichts anfangen.

    µP
    :hae: da gibts doch nix zu diskutieren ist alles basic und die datas sind sprite daten
    Ups, dann will ich nichts gesagt haben. Sorry. :)
    DI
    NOP
    HALT
    Urlaub
  • Hatte den Thread schon wieder ganz vergessen... :whistling:

    War dann eben nochmal dran:

    Hexworx schrieb:

    Mal gucken, ob ich da noch Sound unterbringen kann...
    Hat noch gepasst... :thumbup:

    Hier dann mein endgültiger Beitrag:

    Quellcode

    1. 10 x=21 : xx=1.8 : dim y(104) : v=53248 :si=54272 : poke v+32,13 : pokev+33,5
    2. 20 poke si+24,15 : poke si+4,129 : poke si+5,9 : poke si+6,15 : poke si,100
    3. 30 print chr$(147) chr$(5) : print : print : print " moment bitte..."
    4. 40 for i=0 to 3.1416 step 0.03 : y(j)=233-sin(i)*150 : j=j+1
    5. 50 print chr$(19) : print " " chr$(19) : print 105-j : next i
    6. 60 for i=0 to 62 :read a : poke 832+i,a : next i
    7. 70 poke 2040,13 : poke v+39,7 : pokev+21,1 : print chr$(147)
    8. 80 print : print tab(4)"jumpball by dirk 'hexworx' sch."
    9. 90 fh=233 : gosub 170 : for i=0 to 104 : poke v+1,y(i)
    10. 100 x=x+xx : if x>321 then goto 160
    11. 110 if x<21 goto 160
    12. 120 if x>255 then xp=x-255 : poke v+16,1 : goto 140
    13. 130 xp=x : poke v+16,0
    14. 140 poke v,xp : next : f=f+1 and 15 : if f=5 then f=6
    15. 150 poke v+39,f : goto 90
    16. 160 xx=xx*-1 : fh=y(i) : gosub 170 : poke v+32,peek(v+32)+1 and 255 : goto 100
    17. 170 poke si+1,(233-fh)/32 : poke si+4,0 : poke si+4,129 : return : data 0,62,,
    18. 180 data 255,128,3,207,224,7,63,240,14,255,248,29,255,252,27,255,252,59,255,254
    19. 190 data 63,255,254,127,255,255,127,255,255,127,255,255,63,255,254,63,255,254
    20. 200 data 31,255,252,31,255,252,15,255,248,7,255,240,3,255,224,0,255,128,,62,,13
    Alles anzeigen
    Hängt auch dran, wer mal gucken mag. Ich find's ganz schnuckelig für die paar Zeilen und sollte auch für Blödmannsgehilfen eintippbar sein .

    Will Buch haben... 8o
    Dateien
    Read'n'Blast my jump'n'stop-text-sprite-scroller Select A Move

    Ex-TLI (The Level 99 Industries) & Ex-TNP (The New Patriots) & Ex-TEA (The East Agents) & ?