Amiga 2000 Rev. 6.2


  • foenfrisur
  • 1676 Aufrufe 2 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Amiga 2000 Rev. 6.2

    Mein letztes Schnäppchen aus Kleinanzeigen.




    A2000 Rev. 6.2 :
    - MacroSystem De-InterlaceCard 1.0
    - SupraRam 2000 mit 2MB
    - Kupke Golem Harddisk 3000A (Omti 5527)
    - 50MB MFM Festplatte (DEC D5146H) (RLL-Formatiert)
    - zwei DD Laufwerke
    - AlfaData 2fach Kickstart Umschalter mit 1.3/2.04
    - originale Tastatur

    Erstmal ne gründliche Reinigung, um den Dreck des Vorbesitzers zu entfernen.
    Den Akku runter, Akkusiff mit Teslanol T6 behandelt, dann ab ins Schaumbad:






    Die Kiste hatte einen winzigkleinen Akkuschaden...bzw. fast gar keinen.
    Trotzdem hab ich Kickrom- und CPU-Sockel getauscht.
    Elkos wurden fast allesamt ersetzt und die fehlenden ISA-Erweiterungen wurden ergänzt.
    Ebenso musste der Netzteillüfter einem viel leiseren Verax-Lüfter weichen.
    Der Flickerfixer war defekt, ein Bauteil war abgerissen. Konnte ich aber einfach fixen.










    Edit: Alter...wer hat sich denn diese Forensoftware ausgedacht?!
    Das Editieren hier ist ja ne Krankheit -.-
    Bilder
    • P1020210.jpg

      172,58 kB, 1.000×750, 26 mal angesehen
    turbofoen.de

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von foenfrisur ()

  • Vorläufig ist er fertig. Turbokarte fehlt noch, dann hat er 8MB Fastram und IDE.
    Ne 2MB Chipramerweiterung kommt auch noch. Mehr RAM geht dann ja leider nur noch über andere Wege...und da wirds leider auch teuer.
    Zudem soll noch diese olle RLL-Platte raus, ist mir zu laut und leider auch nicht die Schnellste.



    turbofoen.de