Hello, Guest the thread was called3.1k times and contains 30 replays

last post from MontyMole at the

Neues Update

  • hehe


    wir mussten irgentwo die grenze ziehen
    das update ist jetzt schon 2 GB gross


    ich hoffe für das 100er jubiläum mehr als ausreichend :D


    27 longplays sind ja schon mehr als 20% von den gesammten longplays;
    da wir eine vorabplanung machen ist they stole a million leider nicht mehr in dieses update gefallen.


    aber beim nächsten update ist they stole a million auf jeden fall dabei


    ONKEL OGGO bei welchem video ist das denn aufgetreten ?
    mein erster tip wäre die divx version


    ist das bei anderen auch aufgetreten ?

  • Das nächste wird nicht so umfangreich werden. Das war jetzt nur so umfangreich weil es das 100er Jubiläum war und wir dazu noch einiges an Histories eingereicht bekommen haben so das wir diesmal nicht mit Veröffentlichungen sparen mussten.


    Da wir Dank der vielen eingereichten Histories nun auch ein wenig an Polster haben können wir die Seite diesmal ein wenig regelmässiger updaten ohne in Not an Videos zu geraten. (Dies ist kein Aufruf aufzuhören).


    Ansonsten noch viel Spass beim schauen der neuen Longplays.


    @Raw:
    Cool das du auch die alten Sachen noch im Esel hostest, Danke!


    Dank generell an alle welche die Sachen in ihrem Esel lassen und nicht nach dem runterladen direkt runterschmeissen !

  • Quote

    huhu


    so das neue update ist fertig.
    und diesesmal ein besonders grosses
    da wir die 100 grenze erreicht haben


    Krass da warte ich bereits seit Wochen drauf.


    Auch wenn auf den ersten Blick wenig interessantes dabei ist...
    aber so manche Perlen entdeckt man erst beim angucken :]


    und eigentlich wärs ja längst Zeit selber ans LPs erstellen ranzugehen...


    Rambo 3 und Samurai Warriors würde mir da vorschweben.


    Wenns nur einen Zeitvervielfältiger geben würde.



    Vielen Dank für das update. :winke:

  • Um Deine Frage zu beantworten: Ich hab bis jetzt leider nur die Nr. 98 Paperboy - der Esel ist mal wieder störrisch und noch sind die Quellen recht selten ;( Wer ein wenig Upload frei, und ein Video höher Nr. 98 hat, darf sehr gerne mit mir Kontakt aufnehmen ;)


    Um zu Paperboy zu kommen: Hast Du ein paar Zeilen im Video vergessen, Monty ? Ich vermisse die Anzeige der Punkte unten und der verbliebenen Zeitungen oben. Ansonsten ist das Longplay wie immer super. Ich kam damals leider nie so weit - naja, ich war auch erst 10 oder so ;)


    @Quasar
    Rambo 3 wäre super ! Versuch Dich dran. Los, hör auf zu lesen und fang an zu spielen ;)

  • Bartman hat damals angeboten auch die neuen Sachen zu sharen allerdings nur als Videodatei selbst da er ein wenig vorsichtig war wegen der beigelegten Spiele in den RAR Archiven.
    Das da nur ältere Longplays drauf sind ist daher eine Auflage meinerseits gewesen da ich die Verteilung der Longplays nicht nur auf einen Server stützen will auf den ich selbst keinen Einfluss habe. Es ist schon beabsichtigt das Emule der Hauptverteilungspunkt der Longplays ist, falls wirklich mal alle Stricke reissen sollten bezüglich der Alternativserver wäre es ärgerlich keinerlei anderer Quellen für die Longplays zu haben. Daher gebe ich diese erst zum Serverdownload frei sobald wirklich genügend Quellen da sind so das man die Longplays jederzeit bei Emule ziehen kann.


    Das selbe gilt auch für den Shop von DonChaos.
    Das der die neuesten Longplays nicht auf den DVDs hat ist nicht seine Idee gewesen sondern war eine Auflage von unserer Seite.


    Wie schon gesagt, die Hauptquelle soll nach wie vor Emule sein weil ich da wirklich die sicherste Möglichkeit sehe das die Longplays dort auch längerfristig verfügbar sind.







    Ich versuche immer die Dateien in der selben Auflösung aufzuzeichnen damit es keine Probleme gibt falls sich die jemand mal auf VCD oder DVD ziehen will.
    Ich habe das selbst mal gemacht und festgestellt das es hin und wieder Probleme gibt wenn die Videodateien verschiedene Auflösungen haben.


    Da die wenigsten Spiele den unteren Rand benutzen ist die so eingestellt das dieser abgeschnitten wird. Bei Paperboy wurde der untere Raum für die Punkteleiste genutzt so das ich die Wahl hatte entweder die Punkte oder ein Teil des oberen Bildes abzuschneiden. Wenn es gewünscht wird werde ich aber in Zukunft die Auflösung individuell an jedes Longplay anpassen.

  • Quote

    Original von MontyMole
    Da die wenigsten Spiele den unteren Rand benutzen ist die so eingestellt das dieser abgeschnitten wird. Bei Paperboy wurde der untere Raum für die Punkteleiste genutzt so das ich die Wahl hatte entweder die Punkte oder ein Teil des oberen Bildes abzuschneiden. Wenn es gewünscht wird werde ich aber in Zukunft die Auflösung individuell an jedes Longplay anpassen.


    Mein Blick in die Kristallkugel zeigt mir, dass eine neue Umfrage auf uns zukommt ;)


    Dein Argument mit der Konvertierung auf VCD bzw. DVD zieht eigentlich nicht wirklich: TMPGEnc als bekanntes Beispiel erlaubt eine treue Konvertierung - man muss nur die richtige Einstellung treffen: Settings -> Advanced -> Source Aspect Ratio auf 1:1 (VGA) und Video Arrange Method auf Full screen (keep aspect ratio 2) und schon klappts mit dem Nachbarn ;) Wenn Bedarf besteht schreibe ich gern ein Tutorial zusammen. Allerdings müsste das bis Mitte Juli warten, da ich vorher nicht die Zeit dazu habe.

  • Ein Tutorial dazu wäre wirklich cool.
    Nach ein paar Versuchen habe ich das zwar hinbekommen aber sowas auf der Seite zu haben wäre nicht verkehrt.


    Back To Topic:


    Wie stehts denn mit dem rest, welche Longplays habt ihr schon alle gesehen ?

  • @Monty
    Ich habe mir eine entsprechende Notiz geschrieben. Du wirst dann irgendwann zwischen Mitte und Ende Juli ein entsprechendes Tutorial bekommen. Bevor ich anfange werde ich nochmal Kontakt zu Dir aufnehmen um die näheren Details (HTML/Word/PDF, Größe von Bildern, usw.) zu besprechen.


    Jetzt aber wirklich: back to topic ;)

  • hab 99, 110 und 124.



    Quote

    Bartman hat damals angeboten auch die neuen Sachen zu sharen allerdings nur als Videodatei selbst da er ein wenig vorsichtig war wegen der beigelegten Spiele in den RAR Archiven.
    Das da nur ältere Longplays drauf sind ist daher eine Auflage meinerseits gewesen da ich die Verteilung der Longplays nicht nur auf einen Server stützen will auf den ich selbst keinen Einfluss habe.


    Wegen den beigelegten Spielen hatte ich ja vorgeschlagen, zwar als Rar Archiv aber ohne Beilagen in den Esel.



    Hab wahrscheinlich in einer Stunde upload frei, Rechner kurz abkühlen lassen dann kanns losgehen. :)

  • Bei aller Freude, die mir neue Longplays immer machen, aber Emule als Hauptquelle ist und bleibt einfach eine Zumutung... das Ding läuft bei mir seit gestern nachmittag nonstop durch und kriecht im Idealfall mit wahnsinnig flotten 5 KB/s vor sich hin - und das auch nur, wenn ich mal Glück habe.


    Den theoretischen Vorteil, den gepackte Files bringen (wobei gesickt gewandelte Videos auf VBR-Basis so viel größer auch nicht sein dürften), verliert man ohnehin dadurch wieder, dass viele Leute die Filme nunmal ungepackt auf der Platte haben wollen bzw. so brauchen - bei mir fliegen die RARs jedenfalls definitiv auf Dauer runter, weil mein Plattenplatz so groß auch nicht ist, als dass ich zig Gigabyte doppelt aufbewahren kann und will (und Emule das letzte Programm ist, das ich gerne unbeaufsichtigt länger laufen lassen mag). Die beigefügten Zusatzfiles sind meiner Meinung nach ehrlich überflüssig, denn soviel Eigeninitiative mag ich den Leuten doch noch zutrauen, dass sie SIDs und D64s beim Wunsch danach selber finden (ist ja nicht wirklich schwierig).


    Die ideale Verteilmethode bleibt weiterhin Bittorrent. Soweit ich weiß, sind die Leute von SLAY Radio durchaus gewillt, ihren Tracker auch für andere Sachen jenseits der Liveshows zur Verfügung zu stellen (zumindest meine ich, mal eine entsprechende Aussage im Remix64-Forum gelesen zu haben). Und wenn deren Haupt-Seeder die Files auch noch übernehmen würden, wären Downloadgeschwindigkeiten möglich, von denen man bei Emule noch nie was erlebt hat (zum Vergleich, eine typische Radioshow ziehe ich da grundsätzlich mit 100+ KB/s , also alles, was meine DSL-Leitung hergibt).


    Wäre auf jeden Fall eine gute Idee, die mal drauf anzusprechen. Wir meiseln Texte heute ja auch nicht mehr anfangs ausschließlich in Steinblöcke, nur weil das theoretisch am längsten hält (um nochmal den passenden Verweis auf Emule zu bringen). Oder ein anderer Denkansatz: Ich kann mir gut vorstellen, dass so mancher durchaus gewillt wäre, bei Emule eine Weile als Quelle auszuhelfen, wenn er die Files dafür problemlos herkriegt und sich nicht erst selber tagelang mühselig Bit für Bit erarbeiten muss.

  • Ich habe mir Bittorent vor einiger Zeit mal angesehen und konnte mit dem Programm gar nix anfangen. Ich habe mir das irgendeinen Serverclient installiert den ich in meiner Programmleiste gar nicht erst wieder gefunden habe so das ich diesen nicht einmal mehr deinstallieren konnte.
    Daher wollte ich vorwiegend bei Emule bleiben. Falls aber jemand Interesse haben sollte einen Bittorentserver aufmachen zu wollen um die Files darüber zu sharen würd ich mich freuen und den Server meinerseits auch so gut es geht unterstützen.
    Nur habe ich zuwenig Ahnung (und auch in Google nichts gefunden was mir irgendwie weitergeholfen hätte) als das ich das hinbekommebn würde. Ich kann aber auch nicht erwarten das sich jeder der die Longplays haben will sich die Mühe macht sich in ein Programm einzuarbeiten welches nun wirklich nicht sonderlich einfach zu bedienen ist. Also mein Angebot steht: Wer wirklich Interesse haben sollte die Longplays über Bittorent zu sharen der hat meine volle Unterstützung.


    Grüsse
    Monty

  • Wie ich feststelle brauchst Du auch wenig Schlaf ;) Bittorrent ist auch eine ganz nette Alternative (per eDonkey2000 sind die Torrents ebenfalls nutzbar). Trotzdem finde ich den Vorschlag, der hier mal gemacht wurde, die Videos über Archive.org anzubieten noch am besten. Da steht ein echter FTP/WWW Server hinter mit einer entsprechenden Anbindung. Da dieses Projekt ja durchaus einen historischen Wert hat, sehe ich auch kein Problem dort entsprechenden Platz zu bekommen. Monty, spring über Deinen Schatten und schau es Dir näher an ;)


    @weblaus
    Wenn Du nur 5 kb erreichst, machst Du was falsch. Share Deine bis jetzt heruntergeladenen Videos wieder, dann bekommst Du auch einen höheren Download zugewiesen. Quellen natürlich vorausgesetzt. Ich persönlich erreiche so bis zu 20 kb nur durch das sharen der LPs die ich bis jetzt habe. Ist zwar nicht der Brüller, aber besser als 5 kb ;)