Spielevergleich C 16 vs C 64: Wo punktet der C 16 & Co.?

  • Spielevergleich C 16 vs C 64: Wo punktet der C 16 & Co.?

    Nach einigen Kommentaren aus dem "Udo Gertz / Kingsoft" Thread bietet es sich in meinen Augen an, daraus ein eigenes Thema zu machen. Wenn sich dementsprechend ein paar User beteiligen, hätte man im Lauf der Zeit vielleicht ein nettes, kleines "Archiv" zusammen. Also kurz um - welche Spiele kennt ihr, die es am C 16, C 116, Plus/4 sowie am C 64 gibt und welche davon sind eurer Meinung nach für die C 16 Familie besser umgesetzt worden?

    Übrigens - diejenigen, die zuhause mehrere Systeme haben, kennen vielleicht den Reiz einzelne Versionen miteinander zu vergleichen. Die Fa. ACTIVISION bspw. hat ihre Spiele auf den diversen Homecomputern und Konsolen sehr einheitlich umgesetzt. Bei PARKER BROS. wiederum sind die Unterschiede meistens sehr groß. Spiele von ATARI SOFT sind zwar alle sehr ähnlich, hier steckt der Teufel aber im Detail! "Centipede" habe ich auf dem ATARI VCS 2600, C 64 und VC-20 getestet - für mich persönlich ginge hier der Punkt an den VC-20!

    Also Leute - wo punktet eurer Meinung nach der C 16, C 116 und Plus/4 gegenüber dem C 64? Neben interessanten Argumenten und Meinungen finden sich u.U. auch Inspirationen und Ideen für Spieletitel, die man selber noch gar nicht kannte oder nur mal angespielt hat? Aufgrund der Übersicht könnten wir unsere Beiträge ja mit den Spieletitel beginnen.
    Die beste Investition ist die
    in den eigenen Magen

    J. Heyltjes
  • Ich kenne den Namen des Spiels nicht mehr aber kann es umschreiben:

    Als Pinguin schiebte der Spieler Eisblöcke umher, um sich vor gemeinen Oktopoden (?) zu schützen, die einen sonst verschlangen.
    Ob das Spielprinzip mit Sokoban vergleichbar wäre kann ich nicht mehr nachvollziehen, denn entweder mussten Eisblöcke in Wasserlöcher gestoßen werden oder es galt Fische zu fressen...

    Das Spiel gibts auf vielen Plattformen: Sega Master System, C64, C16 (andere nicht bekannt aber sicher ist eine Umsetzung vorhanden)

    Und ein zweites Spiel, was mich länger am C16 gefesselt hatte war Bounder. Leider gab es Extras, wie Sonderfähigkeiten beim Aufdecken von Fragezeichen erst mit dem plus/4 oder einer Speichererweiterung am C16... Die C64-Version ist zwar auch cool, aber eben erwartet gut.
    Avatar: „Crooked Beak of Heaven Mask“ Foto von PierreSelim. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons. Dokumentation
    "Zeit ist der Lebensabschnitt, den Viele als zu knapp beschreiben, weil sie zu langsam leben"
  • Thunder.Bird schrieb:

    Als Pinguin schiebte der Spieler Eisblöcke umher, um sich vor gemeinen Oktopoden (?) zu schützen, die einen sonst verschlangen.
    Ob das Spielprinzip mit Sokoban vergleichbar wäre kann ich nicht mehr nachvollziehen, denn entweder mussten Eisblöcke in Wasserlöcher gestoßen werden oder es galt Fische zu fressen...
    Meinst Du Pengo? Das gibt es jetzt in einer neueren Version für den C16

    <--- Das da ist eine Hälfte meines Ichs
  • Eloy_Dorian schrieb:

    Meinst Du Pengo? Das gibt es jetzt in einer neueren Version für den C16
    Ja, genau das ist es <3 Danke für die Aufklärung!
    Und das gibts jetzt neu? Wow, tatsächlich'n Grund den C16 mal wieder anzuschließen :)
    Avatar: „Crooked Beak of Heaven Mask“ Foto von PierreSelim. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons. Dokumentation
    "Zeit ist der Lebensabschnitt, den Viele als zu knapp beschreiben, weil sie zu langsam leben"
  • Cave Fighter (Bubble Bus)
    Laser Zone (Llamasoft Ltd.)

    2 heiße Anwärter für diese Rubrik!

    Habe nur leider gerade meinen Plus/4 nicht aufgebaut. Bei Laser Zone gefällt mir die Grafik besser, aber so wie ich in Erinnerung habe, gibt es einen wichtigen Unterschied bei den Modi/Optionen (Tastenkürzel). 1 oder 2 Spieler evtl.???
  • Eloy_Dorian schrieb:

    Die ungarische C16 Szene programmiert wirklich tolle Sachen.
    Auf jeden Fall! Eines meiner Lieblingsspiele für den Plus/4 Ist "Adventures In Time". Hoffentlich wird der 2. Teil bald mal fertig...

    ...oooh und wie schade - leider, leider keine 64'er Version von:

    Bandits At Zero
    Bubble Trouble
    Rescue From Zylon

    :( Aber das ist ein anderes Thema...

    @Eloy_Dorian: Die Screenshots sehen sehr vielversprechend aus! ;)
  • Ach, was ich leider vergessen habe:

    Bei der Plus/4 Version von Treasure Island finde ich übrigens auch die Spielfigur schöner.

    Leider hat der Programmierer/Grafiker aber zwischendurch die Farbwerte für das ozeanblau gewechselt/verwechselt, sodass Flecken sichtbar sind. :( Holzauge sei wachsam!

    Plus4_fan schrieb:

    Es gibt doch "Into the Eagel's Nest", find ich um einiges besser.
    Meintest du besser als "Castle Wolfenstein"?

    @Plus4_fan & Eloy_Dorian: Und wer hat bei euch in den Versionen von "Into The Eagle's Nest" die Nase vorn???
  • Es gibt viele tolle Spiele für den C16, die ich auf dem C64 nicht gesehen habe:

    Csodalatos Simon
    Rig attack
    Runner
    Shark attack
    Space pilot
    Gunslinger
    Bandits at zero
    Big Mac
    Mr Puniverse
    Xargon wars
    Meneküles
    Arena 3000
    Bongo
    Berks
    Major blink
    Locomotion
    Saboteur
    Treasure island


    Das sind die Spiele die mir nur so salopp einfallen. Mit etwas mehr Zeit und einer Spieleliste könnte ich noch viel mehr nennen.
    -= kill the king - strike him down - kill the king - take his crown =-

    www.mist-fpga.net - die deutsche FPGA Community
  • Hier noch ein Titel mit dem anfangs erwähnten "Parker Bros. Syndrom":

    Invaders (Livewire): Die Spiele sind so unterschiedlich, dass man eigentlich von 2 verschiedenen Varianten sprechen kann. Liegt wahrscheinlich auch an dem um 2, 3 Jahre versetzten Datum der Veröffentlichung!? Mir gefallen sie beide und die C 16 Variante ist bravourös umgesetzt!

    @Kris: Immerhin wurde ein Teil deiner Liste auf dem 64'er umgesetzt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DATA-LAND ()