Projekt : Umbau Modding (m)eines C64

  • Eloy_Dorian schrieb:

    Tausche doch den 7805 gegen einen Schaltregler aus.


    Gesendet von meinem CBM 3032 mit gemischten Gefühlen.
    ...was genau würde ich davon haben? Was ist Sinn und Zweck dieses mods?
    Ich habe einiges (was mir interessant vorkam) von dieser Seite pitsch.de/stuff/c64/index_c64.htm genommen. IRQ und DMA Stop, Reset, Kühlkörper also leichte Veränderungen die ich selbst durchführen konnte. Bei der Kernelumschaltung ist die Technik wohl voran geschritten(?)... bei mit sind 8 Kernel in einem Chip, dort für jedes Rom separaten Chip.Gern hätte ich die Zeitlupe eingebaut - übersteigt aber mein Können (zumindest ohne Anleitung). :)
    save the 80's...
    :thumbsup:
  • JPSAF schrieb:

    Was ist Sinn und Zweck dieses mods?
    das ist ganz einfach - der 7805 wird ganz schön heiss im Betrieb - darum auch das kleine kühlblech und der Schaltregler bleibt kalt - ich würde auch gleich den 7812 auch gegen einen Schaltreger Tauschen - gibts beide bei Reichelt (Traco Schaltregler)

    - das heisst viel viel weniger hitze im Gehäuse -

    :guckstdu: C64 Großumbau (Lebensverlängernde Maßnahmen gegen Wärme)
    Der Commodore rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer.

    Retro liegt voll im Trend

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Retro Ronny ()

  • ... ich hatte den 7812 auch ausgetauscht (aus optischen Gründen). Die beiden frei werdenden Löcher habe ich für die Durchführung der Anschlussleitungen des Umbaus auf 9 V Wechselspannung genutzt. Letzteres ist noch nicht ganz fertig; daher hängen die beiden schwarzen Leitungen noch lose rum. Die beiden unteren schwarzen Rechtecke sind die Schaltregler.
  • JPSAF schrieb:

    Als erstes ein Kernelupdate mit einem 8-fach Kernel (aus der Bucht) mit: Original CBM / JiffyDOS / DOLPHIN DOS 2.0 / SPEEDOS / EXOS / Hypra Cent Basic / The beast System / Cockroach. Ich mußte an drei verschiedene Lötpunkten Kabel anlöten. Alles war gut beschrieben konnte ich das umsetzen. Funktiontest: OK.
    Hallo,.. schöne Arbeit..

    ich finde den Reset-Knopf eigentlich auch etwas "groß"... brauchst du den für das TC-Modul...??
    Für deine 8fach Kernal-Umschaltung reicht doch die "RESTORE"-Taste..
    ca. 2-3Sekunden ist bei mir "Reset",.. etwas länger, dann kommt das nächste Kernal...
    ist das bei dir nicht so ?

    MfG. Micha
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • JPSAF schrieb:


    Soweit so gut nun habe ich es zusammengebaut und dann kam doch noch der Wunsch Stereo SID einzubauen. Ich hatte Kontakt mit Thunderbird. Er empfahl mir einen 8580 und 6581 zusammen zu bestücken. Er sagte er würde es dieses WE machen. Irgendwie habe ich das Gefühl er hat viel zu tun...;) Daher habe ich den Cevi noch nicht ganz zusammengeschraubt... aber vorerst sieht es so aus...

    Derzeit läuft gerade das TC64 mit den Stereo SID Einstellungen...
    Ich bemerke übrigens gerade wie gut dem Forum die neue Software tut. Das uploaden von Bildern ist mächtig komfortabler geworden.
    Passend habe mein Flash III aus USA zum ausprobieren erhalten.
    Ich hoffe nächste Woche den den Stereo SID einzubauen, dann wäre das Projekt für mich abgeschlossen, da ich ja eigentlich Amigianer bin ;)
    Da derzeit ja die "neuen Farben" für den C64c Gehäuse "Thema" sind , muss ich mal wieder dieses schöne gelbe Gehäuse nach oben holen :dafuer:
    ich habe aktuell auch erst ein TC64 Modul bekommen, und dafür finde ich das Moding super...
    muss mal nach einem total verranzten C64 gucken.. ob ich das auch so lackiere...

    Sieht zusammen mit dem Chamäleon wirklich klasse aus :verehr:
    :doc:
    gepflegt werden: VC20, VIC20, C16, 116, C/plus4, C64, C64 II, SX64, C128, C= PC20-III, C= LT286-C,... :thumbup: + amigos
  • Benutzer online 1

    1 Besucher