3 Monate mit dem Windows-Phone

  • Windows Phone sind wunderbar zum arbeiten oder für jemanden der kein Entertainmet darauf will. Die paar Spiele sind technisch wunderbar, aber leider sinds halt wenige.

    Hab meines nach wenigen wochen wieder abgegeben, auch wenn Office Einbindung toll ist und das Kachel Prinzip am Handy wenigstens Sinn macht (mehr als bei Windows 8)
    www.classiccomputer.de - Online Museum für Computer und Videospiele
    do-bit.de -Dortmunder Computer & Videospiel Treff

    DO-BIT - DoReCo - Dienstagstreff > Die C64 Szene im Ruhrgebiet
  • controlport2 schrieb:

    Nicht wertend, ich fand das amüsant zu lesen.

    Was mich wundert, ist, dass das bei der Windows-Hauspostille Chip veröffentlicht wurde. Sonst sind die ja nicht sehr Windows-kritisch und entdecken in allem Schlechten noch was Gutes. ;)

    Ace von Heisenberg schrieb:

    Wenn man zum Billig Modell greift, muss man sich auch nicht wundern.

    Die meisten Probleme hatte er aber mit der System-Software, nicht mit der (billigen) Hardware. Außerdem verkauft MS seine Handys hauptsächlich über den Preis – da darf man sich dann nicht wundern, dass hauptsächlich die Billigmodelle genommen werden.

    Ace von Heisenberg schrieb:

    Standortbestimmung machen mittlerweile fast alle Anbieter und nicht nur beim WP.

    Naja, das will ich so mal nicht unterschreiben. Unter iOS machen das nur wenige Apps – und man kann sie trotzdem installieren und bei der ersten Frage nach dem Standort (oder später in den Einstellungen) den Zugriff verneinen. Die App muss trotzdem funktionieren.
  • Retrofan schrieb:

    Die meisten Probleme hatte er aber mit der System-Software, nicht mit der (billigen) Hardware. Außerdem verkauft MS seine Handys hauptsächlich über den Preis – da darf man sich dann nicht wundern, dass hauptsächlich die Billigmodelle genommen werden.

    Sofern diese Fehler dort der Wahrheit entsprechen, scheint die Software mit der "Low Cost" Hardware nicht ganz "rund" zu laufen.

    Fehler wie:
    Regelmäßig stürzt nämlich offensichtlich die Software ab, die für das Drehen des Bildschirms verantwortlich ist.
    Blöd beim Surfen und beim Bildermachen. Und dagegen hilft nur ein Neustart.
    gibt es auf den Business Geräten nämlich nicht.

    Retrofan schrieb:

    Naja, das will ich so mal nicht unterschreiben. Unter iOS machen das nur wenige Apps – und man kann sie trotzdem installieren und bei der ersten Frage nach dem Standort (oder später in den Einstellungen) den Zugriff verneinen. Die App muss trotzdem funktionieren.
    Bei Android ist das ebenfalls so.



    Aussagen wie:
    Aber diese Apps sind da knallhart: "Entweder, wir dürfen deinen Standort erfassen, oder du darfst uns nicht installieren.
    Kann ich nicht ganz nachvollziehen. Die hier bei uns eingesetzte Software lässt sich auch ohne Standortbestimmung zumindest installieren.
    Davon ab sollte man solch Software "generell" boykottieren, die dem User mit sowas gängelt.
    Der App-Store war ein Riesenreinfall, als würde man auf eine Party kommen, wo alle schon gegangen sind.
    Nur ist es in diesem Fall so, dass überhaupt noch nie jemand da war. Also gut, das ist jetzt übertrieben,
    aber ganz ehrlich, ein bisschen froh war ich schon, als ich tatsächlich WhatsApp gefunden habe.
    Was möchte der Herr damit ausdrücken ? Konnte dieser eventuell nicht die Suchfunktion im Store bedienen oder möchte dieser
    zum Ausdruck bringen, dass er mit der Anzahl an bisherigen APPs nicht zufrieden sei ?


    Zumindest ist dieser Bericht, auch wenn nicht wirklich ganz sinnig zu werten, ein gutes Beispiel was man von "Billiggeräten" zu
    erwarten hat.
    :winke: Wie C64 an TFT? :winke:
    :king: Fulgore ist President! :king:
  • Moin!

    Ace von Heisenberg schrieb:

    Lustig. Wenn man zum Billig Modell greift, muss man sich auch nicht wundern.


    Lustig, denn ich sehe das Lumia 535 als Einstiegsmodell.
    Mit dem "niedrigen" Preis kann man natürlich alles rechtfertigen, dennoch sollten Grundfunktionen wie Display drehen unabhängig vom Preis
    einfach funktionieren. Hier besteht bei der Software, die auf den Lumias AFAIK gleich sein sollte, Verbesserungsbedarf.

    Ace von Heisenberg schrieb:


    Einzig das mit dem Mediaplayer stimme ich zu. Da nimmt man aber besser was aus dem Store wie dem
    Loco Musik Player. Standortbestimmung machen mittlerweile fast alle Anbieter und nicht nur beim WP.


    Na klar schreibt der Chip-Typ seine persönliche Meinung aka Erfahrungen, z.B. das mit dem alphabetischen Sortieren
    von SD-Karte. Das geht mir bei manchen Apps auf Android auch auf den Sack, wo die willkürlich alles durcheinanderwürfeln anstatt
    nur die ID-Tags oder die Dateinanmen zu nehmen.

    Bei Android werde ich bzgl. Standortbestimmung auch regelmässig damit genervt und deaktiviere es denn, Cynogenmod sei Dank.
    Nur weil es alle SW-Anbieter abfragen bzw. die Nutzer gängeln, ist das ok?

    MfG
    Zitate von »Ace von Heisenberg«
    "Bisschen höflicher darfste aber sein. Auch ich habe Gefühle."

    "Fehler sind menschlich. Stell Dir vor, die passieren auch mir."
  • Lustig, genau das beschriebene Telefon (Lumia 640) habe ich seit... April glaube ich. Das halbe Jahr ist voll, mein Resümee fällt aber noch immer positiv aus - und ich bin alles andere als ein Windows-Fan.

    Klar, es gibt Sachen, über die man meckern kann. Der Store ist halt wirklich nicht mit der Konkurrenz zu vergleichen. Viele neuere Trends (z.B. Snapchat) gehen da völlig dran vorbei, ist für mich persönlich aber auch nicht weiter schlimm. Ich renne da aber auch nicht jeder neuen Idee hinterher - und außerdem ist Microsoft da ja nur sehr eingeschränkt schuld dran, wenn Unternehmen sich nur auf Android/iOS konzentrieren. Das mit dem Mediaplayer möchte ich übrigens auch nochmal bestätigen, für schlanke 1,99 konnte ich mir da aber mit dem Core Player behelfen. Der tut haargenau das, was ich erwarte.

    Aber: Abstürze hatte ich (zumindest bewußt) noch kein, das mit der Foto-App kann ich absolut nicht nachvollziehen (dürfte wohl tatsächlich an diesem "Lebendige Bilder"-Ding liegen). Bei mir funktioniert das mit dem Fotografieren so schnell, dass ich immer glaube, ich hätte den Touchscreen noch nicht richtig getroffen.

    Für mich ist das Ding noch immer ein tolles Ding, die ersten Verwandten schielen jetzt auch schon in Richtung Windows Phone. Nach sechs Monaten war mein Androide schon lange nicht mehr so responsiv, wie es bei dem Lumia immer noch der Fall ist. Kann mir aktuell nicht vorstellen, noch einmal zu Android zu wechseln - so lange es noch Lumias in dieser Preisklasse gibt (mehr zahle ich nämlich auf keinen Fall).
  • Hm. Hatte mal von der Arbeit 'nen Windowsphone nach Hause genommen, weil ich was für den IE fixen musste. Es war leider nicht möglich, sich mit dem Windowsphone mit meinem WLan zu verbinden. Das Teil hat mir nie die Möglichkeit gegeben, mein Passwort zu Ende einzutragen, sondern es wurde immer auf halbem Weg "konnte nicht Verbunden werden" angezeigt und dann die Passworteingabe von vorne begonnen. Sowas ist mir mit noch keinem anderen mobilen System passiert.
  • Ich kann das auch nicht verstehen. Ich habe das noch günstigere 535 Dual. Es ist flott. Alle mir wichtigen Apps sind verfügbar.
    Das mit der Ortung und den Rechten ist aber in der Tat ein Unding. Ich wäre dafür, dass es ein Kontrollmenü gibt, in dem ich den Apps rechte entziehen kann. Warum will jede App auf meine Fotos oder GPS zugreifen?!
    Zumindest die Ortung kann man ja komplett abschalten. Spart auch Akku.

    Abstürze hab ich auch sehr selten! Da stürzt das iPhone, iPad oder das Android Tablet öfters ab. Hab hier alles im Haushalt.

    Ich bleibe definitiv bei WP und freue mich auf die 10er Version. Android kommt mir nicht in die Tüte (ist ja schneller veraltetet als man es bezahlen kann) und iPhone.... tja.. ist und bleibt halt ein Frauenhandy :abgelehnt Statussymbol und eine total veraltete Benutzeroberfläche. :thumbdown:
  • Das mit den Abstürzen kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe ein 925 (scheint hier ja beliebt zu sein) und das stürzt alle paar Monate vielleicht 1x ab, bei täglicher Nutzung. Ob die 300 MHz mehr Taktfrequenz so einen Riesenunterschied machen, weiß ich nicht. Das RAM ist wohl gleich groß.
  • Also ich habe ein Samsung Galaxy Note 4 mit Adroid 5.1.1 das macht solche Faxen nicht und stürzt auch nicht ab. Desweiteren habe ich durch Vertragsverlängerung das iPhone 6 bekommen da habe ich IOS 9.0.2 drauf auch das macht solche Probleme nicht, außer das ich die Wlan Unterstützung auch hier ausschalten musste da sie Standardmäßig aktiv ist. Für mich ist aber somit klar das ich mir kein Windoof Phone kaufen werde. :thumbdown:
    2. Platz beim Home Page Award am 14.06.2009 :D
    commodore-museum-lohse.npage.de
    Schaut mal rein :winke: Möge der c64 mit dir sein!
  • Ich finde die neuen Windows Phones, welche jetzt präsentiert worden schon klasse. Microsoft hat nach meiner Meinung hier deutliche Schritte nach vorn gemacht. Wenn die Dinger rund laufen werden die sich auch im Markt etablieren und eine klasse Alternative zu Android bilden.


    Da ich aber viele Iphone Apps habe und mit dem Iphone mehr als zufrieden bin, bleibe ich weiterhin beim Iphone.
    .
    .
    Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich - Ich bin dabei!
  • Ace von Heisenberg schrieb:

    Markuslohse74 schrieb:

    Also ich habe ein Samsung Galaxy Note 4 mit Adroid 5.1.1 das macht solche Faxen nicht und stürzt auch nicht ab. Desweiteren habe ich durch Vertragsverlängerung das iPhone 6 bekommen da habe ich IOS 9.0.2 drauf auch das macht solche Probleme nicht, außer das ich die Wlan Unterstützung auch hier ausschalten musste da sie Standardmäßig aktiv ist. Für mich ist aber somit klar das ich mir kein Windoof Phone kaufen werde. :thumbdown:
    Dafür hat das Motten OS ganz andere Probleme.


    Android hat auch Probleme vor allem die Sicherheitslücken die in vielen Handys nicht gestopft werden weil die Hersteller keine Updates mehr raus bringen aber im Großen und ganzen läuft es rund. IOS ist einfach super es nutzt die Hardware richtig aus das iPhone 6 hat nur einen DualCore mit 1,4 GHZ und 1GB ram. Aber da es ein Exklusives Betriebssystem ist ist es halt gut Optimiert. IOS Support leistet Apple sowieso lange für ihre iPhones da sollten sich die Hersteller im Android lager mal eine scheibe von abschneiden da es bei denen meistens nach 1-2 Jahren keine Updates mehr gibt.
    2. Platz beim Home Page Award am 14.06.2009 :D
    commodore-museum-lohse.npage.de
    Schaut mal rein :winke: Möge der c64 mit dir sein!
  • Markuslohse74 schrieb:

    Android hat auch Probleme vor allem die Sicherheitslücken die in vielen Handys nicht gestopft werden weil die Hersteller keine Updates mehr raus bringen aber im Großen und ganzen läuft es rund.
    Viel Schlimmer ist der Marketplace, wo jede Art von kuriose Software (wohl ohne Überprüfung) mit Malware und Co. ihren Weg hinein findet und munter von "Hausfrauen"
    genutzt wird. Warum man noch immer keine strenge Überprüfung jener APPs vornimmt wie bei WP oder iOS, verstehe wer will.

    winfuture.de/news,71449.html

    public.gdatasoftware.com/Press…_MobileMWR_Q1_2015_US.pdf
    :winke: Wie C64 an TFT? :winke:
    :king: Fulgore ist President! :king: