3 Monate mit dem Windows-Phone

  • was mich interessieren würde ist - ob beim Windows Phone wie bei Android von den Apps auch immer Dateireste auf dem Phone übrigbleiben und so das Telefon im Laufe der Zeit zugemüllt wird. Das sehe ich als einen der größten Probleme beim Android.

    Ist das beim Windows Phone auch so ??
    .
    .
    Das ist schmutzig, falsch und moralisch höchst verwerflich - Ich bin dabei!
  • Ob die Kritik vollumfänglich so stehen gelassen werden kann mag ich in Ermangelung von eigenen Tests nicht bewerten. Da ich selber meist nur mit Androiden unterwegs bin und dort auch gerne mit Custom Roms spiele, bin ich was Abstürze oder Hänger angeht auch genügsam geworden ;) .

    Was ich aber letzte Woche in der Firma testweise bei einem Kollegen feststellen musste, hat das Windows Phone im Business Bereich aber mal sowas von disqualifiziert. Ich bin erstaunt, dass in dem Bericht von dem bösen Schnitzer nix zu finden ist.

    Soweit ich das nämlich in der kurzen Recherchephase für den verzweifelten Kollegen feststellen musste, kann das WinPhone Kontakte und Kalender nicht im Exchange Umfeld offline Syncen. Also via Blauzahn oder USB Kabel.

    Dazu soll der user nämlich erst mal sein Konto gegen einen MS Mailserver im Internet Syncen und dann sein Phone gegen diesen MS Server.

    Das lässt unsere Firmen Policy aber nicht zu. Nach etwas suche konnte ich dann genau 1 3rd Party Tool findet (Kostenpflichtig) was diese Funktion via "slave APP" auf dem Phone anbietet.

    Sorry aber Umständlicher habe ich solche Basics bisher noch nie realisiert gesehen.

    Ob das Phone mal hängt oder "laggt" is mir bei der geschäftlichen Nutzung egal, aber das hat mir die Laune schon ein wenig verdorben :(
  • Hat die Firma kein WLAN? Und was machen deine Kollegen, wenn sie mal nicht lokal vor Ort in der Firma sind? Stichtwort Webaccess auf den Exchangeserver? Aber wenn die Admins das nicht sicher hinbekommen, dann sollten sie lieber ganz die Finger von Servern lassen :bgdev
    Bluetooth und USB ist sowas von unflexibel und altertümlich in der Beziehung, weils es immer einen geeigneten PC benötigt... bäähh
  • MaTel schrieb:

    Hat die Firma kein WLAN? Und was machen deine Kollegen, wenn sie mal nicht lokal vor Ort in der Firma sind?

    Ich denke, in der Firma wird man sicherlich eine Lösung finden. Schwieriger wird es meines Wissens nach, wenn man zuhause, ohne Exchange Server, seine Termine und Kontakte lokal (USB/WLAN) aus Outlook mit dem Lumia syncen will? Welche Lösung sieht MS denn da vor?
  • Ähm, korrekt Retro ... generell geht es darum, dass der sync nur via MS cloud möglich ist, oder aber dein Firmen exchange wohl mit i.welchen connectoren verbaut werden müsste. WLAN ist bei uns in der tat nur sehr vereinzelt, was ich aber garnicht schlimm finde :) und wenn Kollegen von unterwegs Zugriff auf Mails benötigen, bitte via VPN. Webmail transparent im Netz ist sowas von gruselig ;) sorry ... Soll ja kein Bash werden, nur war ich wenig entzückt zu sehen dass MS es seinen Phone Nutzern nicht ermöglicht ohne Cloud zwischenschritte (und damit das verlassen von internas der sicheren zone) Business Anwendungsszenarien zu ermöglichen wtf?!
  • Im Bussinessumfeld mit nem vorhandenen Exchange kein Problem, ansonsten sind die Admins unfähig... Privat hmmm, ist man wohl ohne Zusatzsoftware Microsoft Onlinediensten ausgeliefert... oder man stellt sich nen eigenen Exchange hin :bgdev
    Aber der Trend ist wohl ohnehin in die Online Cloudrichtung... also was solls. :anonym
  • Sorry aber da bin ich eher der kontrollfreak ;) Hoheit über die Daten so gut es denn geht, ist immer noch das höchste gut.

    Back to topic ... Da wir "leider" mehrere tausend leutchen in der Firma sind ist das überzeugen "der admins" (geschweige denn dass diese auch da nur nen Hauch zu sagen hätten) ihre serverfarm umzubauen , so ziemlich bei null. Vermutlich eher so minus 100 :) .

    In Summe würde das eher die Leute verleiten, ihre Daten ohne zu fragen an MS zu Syncen und somit zu mehr Kopfschmerz zu sorgen als gut ist
  • Vector schrieb:

    Sorry aber da bin ich eher der kontrollfreak ;) Hoheit über die Daten so gut es denn geht, ist immer noch das höchste gut.


    Emails gehen sowieso übers böse Netz...



    Back to topic ... Da wir "leider" mehrere tausend leutchen in der Firma sind ist das überzeugen "der admins" (geschweige denn dass diese auch da nur nen Hauch zu sagen hätten) ihre serverfarm umzubauen , so ziemlich bei null. Vermutlich eher so minus 100 :) .


    Ein "Machtwort" vom Chef und am nächsten Tag löppt das schon... sooo schwer ist das nun auch aucht, wenn man schon Exchange einsetzt.



    In Summe würde das eher die Leute verleiten, ihre Daten ohne zu fragen an MS zu Syncen und somit zu mehr Kopfschmerz zu sorgen als gut ist



    In der Summe wollen alle dich verleiten ( MS, Apple, Google, usw. ), möglichst viel über deren Clouddisenste und co. zu syncen... da wird im Moment das große Geschäft gemacht. Ob das nun in Bezug auf Datenschutz positiv ist? Hmm vermutlicht nein, aber es macht vieles irgendwie bedienerfreundlicher und praktischer. Im privaten Umfeld muss man halt abwägen, was man den Clouddiensten "anvertraut" und was nicht.
  • Ich geb die ja im grossen ganzen recht, aber internas bleiben intern und müssen nicht ohne not an dritte verteilt werden ☺ Angebote und so ... Und wenn wir nur nen chef hätten und keine "boards" mag deine Idee auch noch passen, aber unsere Gremien mahlen hier in nem Großkonzern langsamer als Sand Mühlen und so ...

    Ich finds eben enttäuschend dass MS hier ohne not so restriktiv agiert. Gerade hier hätte ich "seamless Integration" erwartet .... Dank dem 3rd Party Tool geht das ja nun auch so in etwa. Vermutlich. Kauft MS die Buben dann i.wann einfach auf so wie sysinternals damals ☺ ... We will See *winke*
  • also ich besitze ein Lumia830 und möchte zu dem Iphone nicht mehr zurück. Das System ist schnell, sehr simpel in der Bedienung und alle hier geschilderten Probleme für mich nicht nachvollziehbar. Ich hatte bisher einen Absturz beim IExplorer. Peinlicherweise direkt in Neuss auf dem Amiga Event.

    Ich hatte noch nie ein so schnelle GPS-Verarbeitung wie mir diesem Gerät in Verbindung mit Nokia Here.

    Vieles was auf dem IOS9 nun möglich ist, kann mein Smartphone schon länger. Mal schauen, wie WinP10 wird, was ja wohl in den nächsten Tagen erscheint.
    euer

    mb1860

    ich kam, sah und ging wieder weg... :nixwiss:
  • Nach Jahren mit iPhone (3GS und 4S) und einiger Zeit mit Android (Moto G 1. Gen) bin ich vor ein paar Monaten auf das billige Lumia 535 umgestiegen und habe es nicht bereut. Die Kamera ist bei dem Billig-Gerät leider wirklich billig, aber ansonsten tut es das, was es soll. An Abstürze kann ich mich überhaupt nicht erinnern. Und ich mag die Bedienung sehr. Vermutlich bleibe ich somit auch in Zukunft Windows Phone treu.
    Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?
    Asi mit Niwoh!