C64 Spiel Hero

  • Die original Tape version hat diesen bug nicht.
    Das ist noch ein ROM loader und das Spiel hatte soweit ich mich entsinne eine 'Copy protection' bei der kein Diskdrive angeschlossen sein durfte.
    Das ist die Activision Version von 1984 oder so.
    Viel spaeter gab es ein Firebird Software release mit deren loader. Die ist vermutlich wirklich hinueber? :)
  • enthusi schrieb:

    Viel spaeter gab es ein Firebird Software release mit deren loader. Die ist vermutlich wirklich hinueber?
    Das dürfte wirklich so sein.

    Die kaputte Version ist wohl wirklich die Firebird-Version. Dann haben die das tatsächlich mit dem Trilogic-Modul gefreezed und nur ihren Loader davor gepackt.

    Zum Vergleich hatte ich mir mal ein Pitfall-TAP angeguckt. Siehe da: Auch verbugt!



    Ein Teil der Liane schwingt 'daneben'.

    Wie auch bei H.E.R.O. sind hier 16 Bytes geplättet:

    Quellcode

    1. $8946 $1946: c2 00
    2. $8947 $1947: 92 00
    3. $8948 $1948: 8f 00
    4. $8949 $1949: 8b 00
    5. $894a $194a: 85 00
    6. $894b $194b: 8e 00
    7. $894c $194c: 00 00
    8. $894d $194d: c2 00
    9. $894e $194e: 99 00
    10. $894f $194f: 00 00
    11. $8950 $1950: d3 00
    12. $8951 $1951: d9 00
    13. $8952 $1952: d3 00
    14. $8953 $1953: d4 00
    15. $8954 $1954: c5 00
    16. $8955 $1955: cd 00
    Alles anzeigen

    Bei H.E.R.O. sind es 24 Bytes, die auf $20 gesetzt sind:

    Quellcode

    1. $1988 $a988: 01 20
    2. $1989 $a989: 04 20
    3. $198a $a98a: 01 20
    4. $198b $a98b: 10 20
    5. $198c $a98c: 14 20
    6. $198d $a98d: 05 20
    7. $198e $a98e: 04 20
    8. $198f $a98f: 20 20
    9. $1990 $a990: 20 20
    10. $1991 $a991: 02 20
    11. $1992 $a992: 19 20
    12. $1993 $a993: 19 20
    13. $1994 $a994: 19 20
    14. $1995 $a995: 0c 20
    15. $1996 $a996: 0f 20
    16. $1997 $a997: 12 20
    17. $1998 $a998: 04 20
    18. $1999 $a999: 20 20
    19. $199a $a99a: 20 20
    20. $199b $a99b: 16 20
    21. $199c $a99c: 01 20
    22. $199d $a99d: 04 20
    23. $199e $a99e: 05 20
    24. $199f $a99f: 12 20
    Alles anzeigen
    Ob'n nun am Loader oder am Freezer liegt, keine Ahnung :nixwiss: .

    Vermutlich wird es dann wohl noch mehr Spiele geben, die nicht ganz in Ordnung sind.

    Edit: Die Differenzen oben sind nur die Cracker-Einträge, die es im Original natürlich nicht gibt: "APTED BY LORD VADER" bzw. "CRACKED BY irgendwem". Daran kann es dann wohl nicht liegen. Es gab aber noch ein paar vereinzelnte Bytes, die abweichen.
    Read'n'Blast my jump'n'stop-text-sprite-scroller Select A Move

    Ex-TLI (The Level 99 Industries) & Ex-TNP (The New Patriots) & Ex-TEA (The East Agents) & ?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hexworx ()

  • Manche Hersteller haben ja auch Maßnahmen gegen Freezen ergriffen. Wäre also nicht auszuschließen, daß die hier zugeschlagen haben.
    Genau solche Sabotageroutinen, die nicht sofort auffallen, sind die hinterhältigsten. Die sollten wohl bewirken, daß man angefixt wird, und wenn man dann das halbe Spiel durch hat, es dann doch noch kauft.
    Das wird heute zum Teil auch noch so gemacht. Der Haken dabei ist allerdings, daß ein Potentieller Käufer dann verunsichert ist, ob diese Fehler nicht auch im Original vorhanden sind. Dieser Thread hier ist das beste Beispiel dafür.
  • Wobei dann natürlich auch die Definition von "Original" vs. "Kopie" ziemlich verschwimmt. Dass gerade Zweitveröffentlichungen und Budget Releases von so manchen Spielen per Freezer hergestellt wurden ist ja leider nicht gerade ungewöhnlich (könnte man beinahe auch mal'ne Liste für anfangen). Dennoch sind das im Prinzip "Originale" weil Kaufsoftware...
  • [OFFTOPIC]

    Bagitman schrieb:

    Was ist Trilogic? Eine Crackergruppe? Ein Publisher?
    rr.c64.org/wiki/Expert_Cartridge

    LogicDeLuxe schrieb:

    Manche Hersteller haben ja auch Maßnahmen gegen Freezen ergriffen.

    enthusi schrieb:

    Freezes in Re-Releases (grade auf tape!) sind ziemlich haeufig.
    Ja! Auch wenn es Originale sind. Das Master-Tape wurde zum Teil wohl gar nicht an den neuen Publisher weiter gereicht. Siehe auch c64-wiki.de/index.php/Nemesis_…_und_Auff.C3.A4lligkeiten

    (Hit House Re-Release von Nemesis)
    [/OFFTOPIC]
    an allem schuld (sagt Sauhund, und der ist bekanntlich nicht ohne)
  • Neu

    Wieso ist das eingentlich immer noch Thema (eine 100% Version von H.E.R.O), war gefühlt schon so häufig (vor 2-4 Jahren erst im Forum64) ? :)
    Gibt's da keine Remember Version, die laufen sollte ? In meiner geckrackten aus den 80ern gab's auch nie Abstürze, die habe ich noch.
    Ob die Levels alle durchspielbar waren weiß ich aber nicht, irgendwo in einem späteren Level soll es ja einen unlösbaren Bug geben (Sackgasse). Bis mind. lv 14 war aber immer alles ok.
    ' war Anfang 2000 schonmal unter dem Kennnamen 'c64fan' hier unterwegs.
  • Neu

    CommieSurfer schrieb:

    Wieso ist das eingentlich immer noch Thema
    Weil es anscheinend noch immer keine Lösung gibt. Antworten wie "Die Version auf meiner Festplatte funktioniert" sind kaum hilfreich. Wenn jemand eine Version hat, in der Level 14 durchspielbar ist, dann hier posten.

    CommieSurfer schrieb:

    irgendwo in einem späteren Level soll es ja einen unlösbaren Bug geben (Sackgasse). Bis mind. lv 14 war aber immer alles ok.
    Genau um den Fehler geht es hier vorwiegend. In den meisten Cracks/Freezes funktioniert wohl Level 14 nicht, wie im (frühen) Original. Also kann man das Spiel nicht weiter als bis dorthin spielen. Befriedigend ist das nicht.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher