MaxMaschine Vic kaputt

  • MaxMaschine Vic kaputt

    `Hallo
    Ich habe hier eine Maxmaschine (Rev. 325565 A) in ein Guten Zustand.
    Leider bekomme ich über den Fernsehr kein Signal, aber über die Klienkenbuchse Sound.
    Hab dann das am HF versucht das composite video zuentlocken, leider kam nur ein weiß graues Schleierbild.
    Verbaut ist ein Vic Keramik 6566 und ich weiß leider nicht ob der jetzt verstorben ist.

    LG.
    Sven
  • Hi

    Habe es an 3 Verschiedenen Fersehrn versucht
    Und über den Composite am Fernseher und an ein 1084s
    Versucht.
    Kann mann den Ma 6566 irgendwie testen oder den HF Modulator
    ?

    LG.
    Sven
  • Ich werde mein Handy über Nacht an besten ausschalten und den Akku herausnehmen...


    Nimm einen relativ modernen Röhrenfernseher. Die TFT-Kacke kannst du gepflegt knicken, siehe Thread "mein C64 macht alle 5-10 Sekunden Bildausfall" :böse

    Und um es vorweg zu nehmen: Prozessorlösungen (die das analoge Signal in HDMI oder sonst was umrechnen) sind doppelmist! Output-Lag und sonst was ist die Folge.

    Und wenn dir langweilig ist und du in klimatisierten Bussen spazieren gefahren werden willst, KOMM RUM, dann testen wir das Schätzchen hier. (Und bring Bier mit :drunk: )

    ...hier steht auch ein Oszilloskop herum. Wenn uns jemand mit Schaltungsunterlagen aushelfen will: Her damit!
    ...und wenn Stefan Höltgen wieder da ist, kann er das sicherlich auch machen. KOMM ZUR FCVB! äh :drunk: VCFB
    Avatar: „Crooked Beak of Heaven Mask“ Foto von PierreSelim. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons. Dokumentation
    "Zeit ist der Lebensabschnitt, den Viele als zu knapp beschreiben, weil sie zu langsam leben"
  • Hehe, ein Klassiker ;)
    So gings mir auch, als ich meine Max-Machine ausprobiert hab.

    Das Teil hat kein Basic integriert, und bringt somit ohne angestecktem Modul nur einen schwarzen Bildschirm.
    D.h., besorg dir ein sogenanntes 'Ulitmax-Modul', welches auf der Max-Machine lauffähig ist, das sollte dann funktionieren.

    Evtl. kann man sich da sogar mit einem Easyflash und z.b. einem .cart Image des Mini-Basic was zusammenbasteln ?!
    Müßte man mal versuchen.
    was ich noch so suche:
    1350 Maus, Amiga 1020 Laufwerk
  • Noch ein kleiner Hinweis: Der Modulator funkt auf den japanischen Frequenzen; damit auf hiesigen Fernsehern ein Bild zu bekommen ist noch schwieriger als bei US-amerikanischen 64ern. Am AV-Ausgang ist das aber egal; dafür regeln manche PAL-Monitore bei einem NTSC-Signal die Bildhelligkeit auf unbrauchbare Werte runter... ein matschiges bis unbrauchbares Bild ist also keineswegs ein Zeichen daß der Computer eine Macke hätte. Und leider reichen auch die Farbsignal-Reste am Luma-Ausgang des 64ers für diesen Effekt aus.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher