Neu produzierte Tastaturkappen in allen Farben für C64 / VC20 / C16 und CBM - Geräte

  • Neu produzierte Tastaturkappen in allen Farben für C64 / VC20 / C16 und CBM - Geräte

    gekürzte Übersetzung der Aktionsseite:
    [(komplette Übersetzung ist zu lang für diesen Beitrag)]

    rootfather schrieb:

    Brandneue, farbige Tastaturkappen für C64/VC20/VC16
    igg.me/at/Keycaps4Commodore

    Zusammenfassung
    Die einzigartige Möglichkeit, brandneue, 100% industriell hergestellte Tastenkappen "made in Österreich" für den Commodore C64 zu bestellen, in einer Vielzahl von Farben. Die Tastenkappen passen auf quasi alle C64 versionen (außer dem C64SX), aber auch auf die meisten VC20/C16 und einige Commodore CBM-Maschinen.
    (...)
    Übersicht über die einzelnen Angebote ("Perks")
    19€ 66 Tastenkappen + 4 BONUSTASTEN! (Set of keycaps - 66 + 4 BONUS)
    FRÜHER-VOGEL-SUPER-SPECIAL! Ein komplettes Set (66 Teile) farbiger Tasten in EINER (z.B. hellblau) Farbe. Und als GRATISGESCHENK ein zusätzliches Set von 4 Funktionstasten/F-Tasten in einer weiteren Farbe deiner Wahl! Die Farben werden ausgewählt, wenn die Kampagne beendet ist.

    1€ Danke! Thank You!
    Verschaffe dir die immerwährende Dankbarkeit vieler Commodore-Fans! Deine Unterstützung bedeutet uns sehr viel!

    3€ ORANGE Funktionstasten (4 Stück) ORANGE function keys - 4 piece
    FRÜHER-VOGEL-SPECIAL! Ein komplettes Set mit vier orangen Tastenkappen.

    4€ Funktionstasten (4 Stück) Function keys set - 4 piece
    Ein komplettes Set mit vier farbigen Tastenkappen. Die Farben werden ausgewählt, wenn die Kampagne beendet ist.

    5€ WORTE (FALLEN MIR NICHT LEICHT) WORDS (DON'T COME EASY)
    Schick uns einen Text oder einen Namen (max. 30 Zeichen) und wir schicken dir die passenden Farben (gemischte Farben). Ein fantastisches Geschenk!

    10€ Versandkosten Shipping costs
    Versandkosten für Verpackung und weltweiten Versand (außer Nord- und Südpol). Egal wohin oder wie viel, du bezahlst nur einmalig 10€. Bitte vergiss nicht, diesen Betrag deinem Unterstützungsbetrag hinzuzufügen. Wenn du bereits bezahlt und die Versandkosten hinzugefügt hast, musst du dieses Angebot nicht kaufen!

    18€ 1x 66 Tastenkappen Set of keycaps - 66 piece
    FRÜHER-VOGEL-SPECIAL! Ein komplettes Set (66 Teile) farbiger Tastenkappen in EINER Farbe. Die Farben werden ausgewählt, wenn die Kampagne beendet ist.

    21€ 1x 66 Tastenkappen Set of keycaps - 66 piece
    Ein komplettes Set (66 Teile) farbiger Tastenkappen in EINER Farbe. Die Farben werden ausgewählt, wenn die Kampagne beendet ist.

    AUSVERKAUFT
    €55EUR Set of keycaps - 66 + 4 BONUS


    57€ 3x 66 Tastenkappen + 4 BONUSTASTEN! Set of keycaps - 66 + 4 BONUS
    3x FRÜHER-VOGEL-SPECIAL! DREI komplette Sets (3x 66 Teile) farbiger Tastenkappen. Jedes Set in EINER Farbe. Als GRATISGESCHENK gibt es DREI Sets mit 4 Funktionstasten in einer Farbe deiner Wahl. Die Farben werden am Ende der Kampagne ausgewählt. Du kannst für jedes Set eine andere Farbe wählen!

    99€ 3x 66 Tastenkappen in DEINER Farbe!Set of keycaps in YOUR Colour
    3 komplette Sets in deiner Lieblingsfarbe. Du suchst dir irgend eine Farbe aus und wir schicken dir DREI komplette Sets in dieser Farbe. Diese Farbe wird dann auch für andere Kunden verfügbar sein.

    399€ 10x 66 Tastenkappen - EXKLUSIV! 10 sets of keycaps - EXCLUSIVE
    EXKLUSIVFARBENANGEBOT! Wir produzieren 10 Sets in deiner Wunschfarbe dür dich. Einmalig und einzigartig - nur für dich und danach nie wieder. Bitte kontaktiere uns im Vorfeld wegen der verfügbaren Farben! [Limitiert auf 3 Sets]

    Geschätztes Lieferdatum für alle Angebote: September 2015
    Quelle: indiegogo.com/projects/brand-n…our-commodore-c64--2#home
    Die vorliegende Übersetzung darf zu Werbezwecken im Rahmen der laufenden Kampagne zu Werbezwecken genutzt werden. :thumbsup:

    FAQ

    BukoCharly schrieb:

    Wie werden die Tastaturkappen produziert?

    Die Tastaturkappen werden industriell im Spritzgussverfahren gefertigt, die extrem hohen Kosten für das Werkzeug sind auch an der Finanzierungshöhe der Kampagne „schuld“.

    Welche Form werden die Tastaturkappen haben?

    Die Kappen werden so nahe wie möglich an der klassische - konkaven Form produziert, jede Tastaturreihe erhält ihre eigene Form mit den korrekten Winkeln und Achsen. Die Unterschiede zur Originaltastatur werden winzig sein, wenn überhaupt vorhanden. Keinesfalls werden wir eine flache Tastatur ala C64X produzieren.

    Aus welchem Material sind die Tastaturkappen und vergilbt dieses Material?

    Das Basismaterial für die Kappen ist PC + ASA Granulat. Dieses sehr hochwertige Plastik wird in vielen Bereichen verwendet, von der Medizin über Flugzeugbau bis hin zur Automobilindustrie. Dieses Granulat ist frei von Zusatzstoffen, das verhindert zuverlässig Verfärbungen oder Vergilbung.

    Mit welcher Verfahren werden die Tasten bedruckt?

    Es wird das Tampondruckverfahren verwendet, so wie bei fast allen aktuell produzierten Tastaturen. Es ermöglicht ein scharfes und klares Druckbild, welches auch bei täglicher Nutzung von 9 bis 5 jahrelang sauber erhalten bleibt.

    Welches Tastaturlayout wird verwendet?

    Wir haben uns ebenso wie Commodore (z. B. C64G) damals aus Kostengründen für einen Komplettdruck von oben entschieden, das Layout entspricht der internationalen US – Version. Die klassische Bedruckung der Symbole auf der Vorderseite ist leider bei dieser Stückzahl unbezahlbar.

    Wann kann ich die Farbe für die Tastaturkappen wählen?

    Nach erfolgreichem Kampagnenende werden wir euch innerhalb von 10 Tage einen Link zu unserem Abwicklungssystem zukommen lassen. Hie können dann Farben gewählt, Zusatzfeatures bestellt, Lieferadressen geändert oder Versandkosten (falls vergessen) bezahlt werden.

    Wird es transparente Tastaturkappen geben?

    Wir wollen nichts versprechen – aber wir arbeiten daran! :D

    Was ist mit der „Commodore“ - Taste?

    Der Name „Commodore“ und das Logo ist immer noch gesetzlich geschützt, eine Verwendung ohne Erlaubnis des Markeninhabers verboten. Wir haben nun bereits mehrfach versucht mit dem Markeninhaber Kontakt aufzunehmen, bisher erfolglos. Geplant ist (wie auf den Fotos ersichtlich) diese betreffende Taste mit einem einfachen „C“ oder einem „C=“ zu bedrucken.

    Wird es auch andere Tastaturlayouts geben?

    Verschiedene Layout erfordern verschieden Druckschablonen. Diese verursachen erhebliche Zusatzkosten, das lässt sich bei unserer kleinen Stückzahl leider nicht finanzieren.

    Wieso gibt es nicht viel mehr Farben zur Auswahl?

    Ein Farbwechsel in der Produktion ist ebenfalls mit Kosten verbunden. Kosten für den Produktionsstillstand, Reinigung der Maschine und der produzierte Ausschuss kosten Geld. Diese Zusatzkosten haben wir nicht bewusst nicht in den Preis einfließen lassen, uns war ein günstiges Produkt wichtiger als 1.000 verschiedene Farben.

    Wieso kostet der Versand 10,- Euro extra und ist nicht kostenlos?

    Weil es keinen kostenlosen Versand gibt, bei kostenlosem Versand „verstecken“ die Verkäufer die Kosten einfach im Verkaufspreis. Das hätten wir auch machen können, kostenlosen Versand – dafür hätte dann eben jedes Set 29,- Euro gekostet. Wäre aber unfair gegenüber den Käufern mehrerer Sets bzw. Perks gewesen, denn die hätten dann den Versand dann mehrfach gezahlt. Daher gibt es bei uns den „Versand“ - Perk, den müsst ihr nur einmal nehmen. Egal wie viel Set ihr kauft – bares Geld gespart!
    EDIT by FXXS: FAQ eingefügt.



    Nachdem mein erster Beitrag anscheinend defekt ist, hier nochmals - bitte entschuldigt die "Umstände"

    Wer von euch gerade einen neues C64 - Gehäuse auf Kickstarter "gekauft" hat oder einfach nur Ersatz für seine alten, vergilbten oder verlorenen Kappen für den C64 / C64 II / C64G / VC20 / C16 und einige CBM-Maschinen sucht:


    igg.me/at/Keycaps4Commodore


    Diese Kampagne ist von mir - bin seit über 30 Jahren Commdore Sammler & Fan. Besitze so ziemliche alles was Commodore je gebaut hat - von den Schreibmaschinen aus den 50ziger Jahren über Tischrechner, Taschenrechner, und natürlich Computer. Egal ob PET 2001 oder A4000T - wird alles von mir gehegt und gepflegt... :D

    Daher war ich auch so happy über die neuen Gehäuse - und hatte die (recht naheliegende) Idee mit den neuen Tastaturkappen! Und nachdem ich in dem Bereich gute Kontakte habe dachte ich - das setzten wir jetzt um! So ähnlich soll das dann aussehen:
    Bilder
    • Modell_1_B_B_V3.jpg

      174,47 kB, 1.024×576, 5.103 mal angesehen
    • Modell_1_BL_BL_V3_.jpg

      232,15 kB, 1.024×576, 146 mal angesehen
    • Modell_1_R_B_V3_.jpg

      223,21 kB, 1.024×576, 147 mal angesehen
    • r_r.jpg

      231,97 kB, 1.024×576, 135 mal angesehen
    • 2_bl_lbl_V1_.jpg

      235,04 kB, 1.024×576, 124 mal angesehen
  • CapFuture1975 schrieb:

    bubbob42 schrieb:

    Jetzt gibt es auch die passenden Tastenkappen in allerlei Farben:

    indiegogo.com/projects/brand-n…ommodore-c64--2/x/1106383

    :thnks: :dafuer: gleich mal mitgemacht!

    ich bin schon gespannt wie lange es dauert bis der Betrag von 25000 Euro erreicht ist :dance :dance


    EDIT by FXXS: Posting stammt ursprünglich aus: Neue C64C Gehäuse in bunt!
    Der Commodore rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer.

    Retro liegt voll im Trend



    DoReCo #54 (3-Tages-Party) 15.-17.09.2017!
  • Tja die Tasten....

    Ich finde es toll, daß es jemand umsetzen möchte und scheinbar auch kann. Allerdings fehlen mir wichtige Farben wie orange, gelb und pink. Es muss jemand die Wunschfarbe finanzieren, dann können andere die auch kaufen. Ausserdem scheinbar der falsche Fontsatz und die Beschriftung ist nur oben und nicht vorne. Der Preis ist dafür sehr attraktiv, ich bezweifel allerdings ob das Ziel erreicht wird.
    Das ist schon viel Geld. Naja man sollte es unterstützen oder?


    EDIT by FXXS: Posting stammt ursprünglich aus: Neue C64C Gehäuse in bunt!

    Gruß
    Tom
    "Um den Krieg zu überleben, muss man selbst zum Krieg werden." - John Rambo / Rambo II - "Der Auftrag"
  • Hallo,

    das Projekt ist toll, aber es fehlen die wichtigsten Farben. Gelb (Postgelb), Orange (Kommunalorange), Hotpink, Babypink. Wenn ich diese Farben haben möchte, dann müssen die alle einzeln finanziert werden, korrekt? Was auch nicht schön ist, die Beschriftung entspricht der hässlichen Low Cost Tastatur vom C64II und nicht dem schönen, alten Layout mit der Beschriftung vorne. Mit welchem Verfahren wird die Schrift aufgebracht und wie haltbar ist diese gegen Fingerschweiss, UV Licht, Abrieb?

    Wie kann ich die Kombination schwarze Tastatur mit z.B. postgelben F-Tasten finanzieren? Oder Hotpink F-Tasten und Babypink normale Tasten (Ich brauch das für mein weisses Gehäuse - das wird der "Hello Kitty Rechner" für Kirsten). :thumbsup:

    Diese Fragen sind durchaus wichtig und ich würde mich sehr über eine Diskussion darüber freuen. Zuerst einmal vielen Dank daß Du das Projekt umsetzen möchtest, daß braucht viel Geduld, Nerven und Mut. Hut ab!

    Gruß und Danke
    Tom
    "Um den Krieg zu überleben, muss man selbst zum Krieg werden." - John Rambo / Rambo II - "Der Auftrag"
  • Erst einmal: Coole Sache – wird sicherlich den einen oder anderen hier anfixen. Mich evtl. auch. Aber ich habe vorab ein paar Fragen. Als erstes würde mich interessieren, wie denn nun genau die Farben werden sollen. "Hellblau" ist mir z.B. zu ungenau. Ich benötige entweder ein möglichst realistisches Rendering (wie man sie von Tommes kennt) oder aber wenigstens einen Farbcode nach RAL oder Pantone. Besser natürlich gleich beides.

    Als zweites würde ich gerne wissen, wie die Beschriftung erfolgt. Meines Wissens wurden die original Tastenkappen in so einer Art Zweischicht-Spritzguss erstellt, sodass zumindest die hochbelasteten, oberen Flächen nicht einfach bedruckt waren, sondern die Zeichen quasi eingegossen sind. Werden die neuen Tasten auf die gliche Weise hergestellt oder stellt man anderweitig sicher, dass sich die Beschriftung nicht abreibt?

    Und dann noch: farbig-transparente Tasten (siehe Keyboard unten) sind nicht angedacht?

  • Hallo Leute,

    vielen Dank für eure Unterstützung und euer Lob. Ich will mal versuchen alle bisher aufgetauchten Fragen zu beantworten:

    Kampagnenziel:

    Das Ziel ist leider schon durch die hohen Fixkosten der Form vorgegeben. Auch muss ja damit nicht nur die Form sondern auch die Produktion der Perks gezahlt werden – und die kostet aufgrund eines recht hohen händischen Anteils (Sortieren, Aufstecken zum Bedrucken usw...) auch schon eine Stange Geld.

    Produktionstechnik:

    Die Tastaturkappen werden im Spritzgussverfahren gefertigt, der Kunststoff ist „gilbfrei“.

    Druck:

    Die Tasten werden per Tampondruck beschriftet, die Beschriftung sollte abriebfest sein. Zumindest soweit wie man es von einer qualitativ guten, aktuellen Tastatur erwarten kann. Diese Beschriftung hält bei täglicher, intensiver Benützung doch einige Jahre. Es gibt zwar noch andere Druckverfahren – aber diese sind erst bei Stückzahlen von > 10.000.000 überhaupt finanzierbar.

    Tastenbeschriftung & Commodore - Taste:

    Der Tastaturdruck erfolgt mit dem gleichen Font in der gleichen Größe - bin nur kein 3d max – Könner, deshalb sieht das aktuell so aus. ;) Die Commodore – Taste wird es nicht geben. Das Logo ist rechtlich geschützt, daher können wir das nicht nachdrucken. Den Komplettdruck von oben haben wir aus den gleichen Gründen gewählt wie Commodore. Der Druck der Symbole von vorne ist einfach nicht zu bezahlen – bzw. würde die Kappen extrem verteuern da dies einen komplett anderen Produktionsprozess notwendig machen würde, der rechnet sich erst ab > 5 Millionen Stück. Und mit Mehrkosten sind in dem Falle nicht 50 % sondern 200 bis 300 % mehr gemeint. Leider.

    Verfügbare Farben:

    Möglich ist jede Farbe, allerdings bedeutet ein Farbwechsel des Granulates immer zirka 2 Stunden Produktionsstillstand bzw. Ausschuss. Ebenfalls Zusatzkosten durch Reinigung usw. – daher sollten auch genügend Stück pro Farbe zusammen kommen sonst rechnet es sich wieder nicht. Und je mehr Farben es gibt desto schwieriger wird das.

    Deshalb der Perk mit der Wunschfarbe inkl. 3 Sets für 100,- Euro. Damit sind die Farbwechselkosten im Groben abgedeckt – und der Unterstützer hat für etwas mehr Geld genau seine Farbe und schon 3 Sets! Da wir alle Tasten mit nur einer Form produzieren müsste man diesen Perk auch nehmen wenn man nur Funktionstasten in einer eigenen, von uns nicht produzierten Farbe haben möchte.

    Farbcodes:

    Bezüglich der Farben werden wir natürlich darauf schauen dass diese auch zu den von Dallas produzierten Gehäusen passt. Farbcodes werden wir aber auch auf alle Fälle bekanntgeben – der Grafiker arbeitet daran.

    So, ich hoffe ich habe jetzt keine Frage vergessen und es sind alle Klarheiten beseitigt! Wegen weitere Optionen halte ich euch am Laufenden!
  • DerSchatten schrieb:

    BukoCharly schrieb:

    Die Commodore – Taste wird es nicht geben.

    Auch wenn es Rechtlich so ist, dass macht das ganze aber irgendwie Sinnlos finde ich. Was bringt es wenn alle Tasten in Rot sind, nur die C=-Taste nicht?
    Du bekommst ja einen rote Taste mit einen "C" - Aufdruck. Nur eben kein komplettes Logo, dann würden wir verklagt und das Projekt wäre gestorben.

    Aber es kann dich niemand darin hindern bei der "C" - Taste dann Ergänzungen mit einem feinen Lackstift.... :D
  • sign-set schrieb:

    Kunststoff-Spritzguss oder 3D-Druck? Und wie kommt die Beschriftung auf die Taste? Tampondruck? Klebebuchstaben?

    Ich Persönlich glaube nicht das die so wie die Alten gefertigt werden also schrift der taste durch guss.... den aufwand betreibt keiner mer, leider weil unverwüstlich, ich denke die Beschriftung wird gedruckt/geklebt....

    DoReCo #54 (3-Tages-Party) 15.-17.09.2017!