Angepinnt UK1541 Fakten 2015

  • UK1541 Fakten 2015

    EDIT by FXXS: Ich hab mal die Faktenpostings aus UK1541 - new drive emulation for C64/C128 hierher kopiert.

    Das UK1541 ist eine 1541-Emulation auf SD-Kartenbasis. Bislang ist kein D64 bekannt, das nicht läuft. G64 werden noch nicht unterstützt und direkter Zugriff auf die SD-Karte ist auch nicht möglich.

    CommieSurfer schrieb:

    Btw. stimmt das, dass es nur an ein C64C und C128 Gehäuse passen soll ?: "UK1541 fits to C64C and C128 only, C64G(old case) and c128D not"
    Wenn es nicht an ein Brotkastengehäuse passt, wäre das nicht gerade gut durchdacht.

    Das liegt an der Höhe, aber das relativiere ich so.


    Schon sieht man das Display.


    Die Schrift ist allerdings sehr klein gehalten und kaum lesbar, die wenigen Zentimeter Abstand mehr machen keinen Unterschied.
    Ich hoffe das wird sich irgendwann ändern.


    Es gibt jedoch noch einige weitere Probleme, und sei es nur das FS der SD-Karten.
    Mehr dazu auf Amibay.


    Trotz allem ist es schon jetzt eine tolle Alternative zu einem SD2IEC. :dafuer:

    EDIT by FXXS: aktuelle Bestellung läuft über Facebook:

    Tommes schrieb:

    Hier unter diesem Link einen Kommentar schreiben, dass man auch ein UK1541 möchte.

    facebook.com/uk1541drive/posts/656715041100852
  • Hucky schrieb:

    Ein vernünftiger, ausführlicher Test in der deutschen Sprache wäre mal sehr aufschlussreich ;)

    Warten wir mal das erste öffentliche Update ab und dann kann man dazu auch was dazu schreiben.

    Und um noch einmal darauf hinzuweisen, wer etwas bestimmtes getestet haben möchte soll das bitte schreiben oder gleich verlinken/zuschicken.

    Montag sollte dann eigentlich alles zusammen kommen.
    Eventuell auch etwas später, oder sogar heute noch, das liegt in der Hand von kisiel. ;)
  • Ja, ich habe ein UK1541 hier und warte noch immer auf konkrete Vorschläge was getestet werden soll.

    Bis dahin ist alles wie man es bereits im WWW nachlesen kann.

    Das wäre.
    Fragmentiertierte SD Karten mag das Ding nicht, das muss unbedingt geändert werden.
    G64 funktioniert noch nicht.
    Alles mögliche was mit einem SD2IEC nicht läuft funktioniert mit dem UK1541. Sprich Schnellader.


    Noch einmal der Vorschlag von mir, wer etwas konkretes getestet haben möchte soll es bitte schreiben.
    Am besten auch gleich mit einem Link zu dem ganzen und ich probiere es aus. ;)
    Dann mache ich das und poste das Ergebnis.
  • Ace von Heisenberg schrieb:

    Benutzername schrieb:

    Dass das Ding keine fragmentierten SD-Karten lesen kann
    Was meinst Du damit genau ?

    Exakt das was du zitiert hast. ;)

    Praktisch sieht es so aus das wenn man zusätzliche d64 Dateien zu seiner Sammlung auf die SD-Karte kopiert,
    diese ab einem unbestimmten Punkt von der UK1541 nicht mehr gelesen werden kann.

    Siehe auch.
    amibay.com/showthread.php?7012…134&viewfull=1#post682134



    Dennoch bin ich im ganzen für den Preis mit dem Gerät zufrieden.
    Es ist deutlich kompatibler als das schönste SD2IEC und eventuell kommen die Updates ja doch in absehbarer Zeit.
    Versprochen sind sie jedenfalls, nur scheint die Firmware nicht oberste Priorität zu haben.

    Ok, wenn man bedenkt das er jeden Tag an der Hardware sitzt und wenn ich die Liste mit Klarnamen auf FB sehe,
    dann sieht das für mich nach ziemlich viel Arbeit aus.
  • DerSchatten schrieb:

    Benutzername schrieb:

    Praktisch sieht es so aus das wenn man zusätzliche d64 Dateien zu seiner Sammlung auf die SD-Karte kopiert,
    diese ab einem unbestimmten Punkt von der UK1541 nicht mehr gelesen werden kann.

    Kann das nicht an der SD-Karte liegen?

    Eher nicht, denn alleine ich habe vier unterschiedliche SD-Karten ausprobiert.
    Bei den anderen Usern waren es sicher nicht weniger und Kisiel hat das Problem auch bestätigt.

    Damit mag ich nicht ausschließen das es SD-Karten gibt mit denen das Problem nicht auftritt.
  • DJ SID schrieb:

    Taugt die Fernbedienung denn was?
    Definiere "Taugen".
    Ist natürlich einfache Bauart usw, aber tut das, was sie soll.

    Probleme mit dem Fragmentieren habe ich bisher nicht, da ich eine neue Karte frisch bespielt habe.
    HomeCon- digitalretropark- Bastelseite
    -
    User ignorieren? AdBlock!www.forum64.de##ARTICLE[data-user-id="xxxxx"]
  • Ace von Heisenberg schrieb:

    Ja zumal viele aus der Liste die vor Retro Haudegen bestellt haben, nicht mehr in der Liste sind.

    Danke dir für die Info, das könnte auch die Mängel in der Kommunikation via Amibay erklären.


    Gerade auf FB gefunden.
    Thanks to C64power admin Rafał Szyja, we have english section here c64power.com/forumng/index.php?board=24.0 for Uk1541 users feedback and more. Try it !


    Da ist zwar noch nichts zu finden bis auf Pornospam, aber was nicht ist kann ja noch werden.
    Ich hoffe er antwortet da auf Fragen und Anregungen, auf Amibay kam rund zwei Wochen nicht ein Wort.
  • oneBitman schrieb:

    und wie nutzt man so ein eigenartiges design z.b. am 128dcr?

    Dafür war es nie gedacht und das wird auch genau so und fair kommuniziert.

    UK1541 fits to C64C and C128 only, C64G(old case) and c128D not. UK1541 comes without shell because of parts placed on pcb, pcb is 2mm so is like MOBO, hard to crush.


    Das bedeutet das es es zum C64C und zum C128 passt, aber nicht zum C128D oder Brotkastengehäuse.
    Das ist wirklich ok und man muss das akzeptieren.
  • die Laufwerksemulation ist bisher sehr gut :D
    was ihm da designtechnisch bei einigen Details in den Sinn gekommen ist, ist, wie soll man es ausdrücken, "etwas zu kurz gedacht"

    Meine Kritikpunkte wären:

    - Brotkastensupport/128d?

    - schwergängige Userportbefestigung und diese komischen Gumminupsies zum wieder abziehen... ich hatte da immer etwas Angst, das komplette Ding zu zerstören, beim abnehmen

    - Keine Taster am Gerät zum mounten/unmounten und Image wechseln, statt dessen der Joyport und die Fernbedienung

    Ich finde das mit dem Userport grundsätzlich ok, da steckt es stabil und man kann theoretisch das Display sehen, und man benutzt den eh quasi (fast) nie, werde mir nachher mal die Platine nochmal genauer ansehen, was er denn da vom Userport eigentlich so braucht, ob nur der Strom, oder noch was anderes.

    Um es an anderen Rechnern, als den C64/128ern benutzen zu können, ist der Userportanschluß natürlich nichts.
    Do you want to have unlimited lives ? [y/n] - besitzt mehr Hardware als seiner Frau lieb ist....
  • CapFuture1975 schrieb:

    @Fratzengeballer: Kannst Du mal Fotos vom Userportbereich machen? Mich würde es auch interressieren, ob er nur "Power" vom Userport benutzt oder noch andere Leitungen. Habe meine UK leider noch nicht, dauert wohl auch noch, stehe ziemlich weit hinten auf der Facebookliste.


    mache ich gleich, wenn ich wieder zuhause bin, dann bastel ich mir nen 8 Zoll-Display dran und nen externen Stromanschluß :D
    Do you want to have unlimited lives ? [y/n] - besitzt mehr Hardware als seiner Frau lieb ist....
  • Mac Bacon schrieb:

    Kann bitte jemand mal ganz kurz erläutern, was zum Geier damit eigentlich gemeint ist? Falls es um fragmentierte Verzeichnisse bzw. Dateien in einem FAT-Dateisystem geht

    Genau das ist gemeint.

    Momentan kann man nur alles auf einmal kopieren, oder man muss nach dem zufügen weiterer Dateien das Dateisystem defragmentieren.


    Das Problem soll aber gefixt, und die Schrift soll größer werden.
    Da jetzt klar ist warum kisiel sich nicht mehr bei Amibay meldet habe ich große Hoffnung das es noch was wird.
  • hier ein paar Bilder, man kann erkennen, dass am Userport einige Pins geroutet sind mit der Platine, weiss allerdings nicht welche :D
    Bilder
    • uk1541_1.jpg

      130,93 kB, 1.262×691, 75 mal angesehen
    • uk1541_2.jpg

      149,49 kB, 834×844, 83 mal angesehen
    • uk1541_3.jpg

      154,39 kB, 769×968, 83 mal angesehen
    • uk1541_4.jpg

      120,88 kB, 984×583, 66 mal angesehen
    • uk1541_6.jpg

      123,03 kB, 1.262×653, 54 mal angesehen
    Do you want to have unlimited lives ? [y/n] - besitzt mehr Hardware als seiner Frau lieb ist....