Kevin in the Woods, Squidward

    • Top! Ich finde den Stil nach wie vor unverwechselbar und klasse ^^ !
      ────────────────────────────────────────────────────────────
      Time of Silence - Time of Silence 2 Development Blog
      ────────────────────────────────────────────────────────────
    • Squidward schrieb:

      50% noch nicht funktionstüchtig, die anderen 50% verbuggt, ..., aber noch ne Menge Speicher frei

      Kommt mir bekannt vor ^^ :thumbsup:

      Endurion schrieb:

      ...
      Mach das fertig, das sieht so herrlich abgedreht aus :)
      Muss ja nicht für den Compo sein, wäre schade, wenn es dann nur eine abgespeckte Version gibt.

      Wobei die Betonung auf "nur" liegt. Irgendeine Compo-Version MUSS schon sein, finde ich bzw. würd mich jedenfalls freuen. (Edit Talk To Fashion Game und Quit Guy, das ist doch schon fast playable Preview, wenn man das mit SuperGame oder c64-wiki.de/index.php/Adventure_of_the_Year vergleicht ^^)
      an allem schuld (sagt Sauhund, und der ist bekanntlich nicht ohne)
    • Squidward schrieb:

      50% noch nicht funktionstüchtig, die anderen 50% verbuggt, von den vielen geplanten Szenarien nix zu sehen, Musik kaum vorhanden, SFX machen Probleme, Nachladen/Intro/Titlescreen/Menü bisher 0 Bytes groß
      Egal! Bitte, bitte, bitte unbedingt eine Version bei der Compo einreichen. Erstens glaube ich nicht, daß die anderen Beiträge bugfrei sind. Zweitens warten schon viele Leute darauf (ich auch!) und sei es nur als Appetizer für eine künftige Vollversion. Und drittens wäre es entwicklungstechnisch ganz sinnvoll, diesen Meilenstein irgendwie hinzukriegen, denn dann kann man später darauf gut aufbauen. Die einzige Gefahr, die dabei entsteht, ist, daß die Fangemeinde dann großen Druck ausübt und Dich mit Gewalt zwingt, das Spiel fertigzustellen. Aber das kann Dir hier nach all den schönen Bildern so oder so schon passieren.
    • Ich werde in jedem Fall was zur Deadline abliefern :thumbsup:

      Habe auch schon öfter überlegt (da man im Spiel eigentlich viele einzelne Fälle/Szenarien spielen sollte), ob nicht nach der Compo jemand ein "Gast-Szenario" designen will. Man könnte eigene Grafiken (Zeichensätze,Sprites,Levelkarten), eigene Hotspots/Items, Dialoge & Lösungswege erstellen. Programmierkenntnisse sind quasi nicht nötig. Auf jeden Fall wird das Spiel nach der Compo von mir nicht fallengelassen.
      "...please come again - when I´m not working!"
    • Top!

      Vom Stil her sieht es echt vielversprechend aus und ist in dieser Form wahrscheinlich noch nie dagewesen.

      Die Steuerung scheint auch recht schlank zu sein und nicht überladen.

      Bin wirklich gespannt, was Du noch daraus machst.

      Dranbleiben! :thumbup:
      Drücken Sie jetzt bitte die Any-Taste !
    • In den letzten Tagen habe ich mit Schrecken festgestellt, wieviel Zeit das pure Einflegen aller Items/Hotspots/NPCs und deren Interaktionen untereinander kostet.
      Ich stehe nun für die Compo-Deadline vor der Wahl:
      a) fehlende Inhalte (zb.vollständiger Angriff, Musik, SFX (die eh nicht richtig gehen), Intro, Hauptmenü) zu erstellen
      b) diverse Bugs, Macken & Glitches zu beheben
      c) zumindest ein abgeschlossenes Szenario einzupflegen

      Ich habe mich für C entschieden, zuzüglich rudimentärem A. Wahrscheinlich gibt´s auch erstmal keine Waffen, was für mich ein Umdenken bei einigen Lösungswegen bedeutet. Etwas Zeit bleibt ja noch :whistling:

      Abschließend muss ich sagen, daß ich zu ambitioniert gedacht habe, zum Teil Funktionen in die Engine gebaut habe, die ich (noch) gar nicht nutze und den Zeitaufwand für das bloße Umsetzen ausgedachter Szenarien/Lösungen total unterschätzt habe.
      "...please come again - when I´m not working!"
    • Oh je, das gleiche wie bei mir... Es rächt sich, dass ich keinen Editor habe, all die Byte-Jongliererei in den riesigen Levelfiles braucht echt Zeit. Ich habe auch mittlerweile schrittweise meine Levelzahl verringert, von "episch" auf momentan 3. Vielleicht kriege ich die Story ja auch in 2 Leveln unter... ?(
      ────────────────────────────────────────────────────────────
      Time of Silence - Time of Silence 2 Development Blog
      ────────────────────────────────────────────────────────────
    • Kevin in the Woods Beta Hotfix

      Habe gestern als Allerletztes (10 vor 12) das Weapon-Inventory gelöscht, da Waffen noch nicht genutzt werden können (auch fehlen die Animationen dazu). Dabei habe ich leider auch das "normale" Inventory gelöscht, so daß bei einer Item-Aufnahme sofort das unfertige "Ready Weapon" mit auftaucht (mit entsprechenden Konsequenzen). Absturz vorprogrammiert.

      Deshalb hier nochmal die Hotfix-Version, in der die nötigen Inv-Slots wieder drin sind! Nur diese Version ist auch spielbar - obwohl trotzdem noch genug Bugs drin sind ;)

      kitw_beta_hotfix.prg

      :schande:

      Edit: War wirklich ein kleiner, dummer Fehler: Habe bei "A" das Semikolon (=Remark) gelöscht, um ein leeres Weapon-Inv zu haben. Dann aber aus Reflex - weil man sonst immer zwischen leerem & geschummeltem Inventory hin & her "remarked" hat - bei "B" ein Semikolon gesetzt, was das Item-Inv löscht und sofort beginnt, jedes aufgesammelte Item als Waffe abzulegen :facepalm:
      "...please come again - when I´m not working!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Squidward ()

    • Oopsy Daisy, I'm dead :thumbsup:

      Sehr witziges Spiel mit unkomplizierter Steuerung, und Stühle und Briefkästen als tödliche Gefahren sind mal was anderes :)

      Aber leider hänge ich in dem Raum unter der Falltür fest. Falls mir wer n Tipp geben mag...
      "<Lieblingskalenderspruch bitte hier vorstellen>"
    • @glitches: Auf C64C real hw glitcht es schon noch hier und da zT nur grey dots, zT gaza strips (flackernde Zyklen), zT auch echtes Glitchen. Vmtl überflüssiger aber gutgemeinter Tipp zum Debugging WinVICE x64sc C64CPAL emu full border (oder sogar debugging border).

      Ansonsten häng ich auch gerade, nachdem ich statt Goethe in Halberstadt eher einen auf Ryk the Firestarter/Biedermeierstühle und Brandstifter gemacht hab, vmtl paar wichtige Gegenstände verkokelt nach dem Ärger mit den kühlen Getränken. Und die Interaktion mit den NPCs war bislang auch recht banal... muss wohl nochmal knobeln, mir hier bisserl was anlesen.

      Aber geil schräger Humor, der meinen Geschmack voll trifft, macht echt Spaß und wird bestimmt richtig gut in final V. :thumbsup:
      an allem schuld (sagt Sauhund, und der ist bekanntlich nicht ohne)
    • Hab jetzt mal auch etwas länger "Kevin in the Woods" gespielt. Echt lustiges Spiel. Macht gute Laune!
      Das Menükonzept finde ich gut durchdacht und einfach zu bedienen.
      Die Handlung ist herrlich schräg, und insgesamt wirkt das Spiel noch viel besser und spaßiger als im Video.
      Zuletzt habe ich mich mit dem Kühlschrank gestritten, der mich immer mit etwas mehr beglücken wollte , und hänge an der gleichen Stelle wie Cold fest. Mein Verdacht fiel zwar auf das Kühlschrankgeschenk, aber das scheint nicht zu funktionieren. Irgendwas mache ich noch immer falsch, aber was . ()
    • So... finde gerade keine Zeit, wirklich was am Spiel zu machen. Zumindest ein kleines Update war drin: kitw_past_beta_release_01

      Der Kühlschrank sollte etwas besser funktionieren, Gegenstände ziehen keine Hitpoints mehr ab und das nervende "you are dead" ist erstmal eingedämmt. Dazu habe ich diverse (aber bestimmt nicht alle) fehlende item-vice-versa-Aktionen hinzugefügt, so daß nun z.B. nicht nur "use rat with open letter", sondern auch "use open letter with rat" zum selben Text führt.

      Die neuen Räume und angedeuteten Alternativ-Wege/Ende müssen aber noch warten... :rolleyes:
      "...please come again - when I´m not working!"