Hello, Guest the thread was called1.9k times and contains 10 replays

last post from Highlander64 at the

Assy 250407, Artwork 251137 Rev. B - schwarzer Bildschirm

  • Hallo miteinander,


    mich hat ja das Reparaturfieber erwischt. Vor ca. 4 Wochen habe ich in der Bucht drei C64-Platinen gekauft (alle defekt),
    die ich tatsächlich alle selber reparieren konnte. Das optisch interessanteste Board war eines, dass eine gebrochene CIA hatte und
    Scheibenkondensatoren, denen teilweise die oberste Kante fehlte. Ich nenne es das Board, das wohl mal unter einen Rasenmäher
    gekommen ist (und wo jemand mal kräftig draufgetreten hat). Aber auch das Board tut es wieder. :)


    Nun habe ich wieder drei Boards hier, von denen ich zwei erstmal aussen vor lasse. Das eine ist fast komplett geräumt, das andere
    von einem C64II. Aber das dritte .... um das geht es hier jetzt.


    Es handelt sich um die Assy 250407, Artwork 251137 Rev. B
    Nach dem Einschalten kommt kein Bild, alles schwarz. Aber ein Signal ist da. Der TV bekommt also ein schwarzes Bild.


    Zunächst meine Bestandsaufnahme:


    Die ICs sind fest verlötet - ausser VIC und U13 und U25, wo eigentlich jeweils ein SN74LS257 drin stecken sollte.
    U13 und U25 wurden also schonmal rausgenommen und Sockel eingesetzt. Allerdings fand ich in U25 einen 4164 RAM-Chip.
    Nun ja. Dort habe ich dann natürlich auch einen LS257 eingesetzt.


    Den SID habe ich ausgelötet, da er bei Defekt ja dafür sorgen kann, dass der Bildschirm schwarz bleibt. Den SID habe ich
    getestet - er funktioniert einwandfrei.


    Spannungen am 7805 und 7812 sind korrekt. Pin 1/Pin 2 bzw. Pin1/Pin 3 am Userport haben jeweils knapp 5 Volt.


    Kein Chip wird besonders heiss.


    Module funktionieren nicht.


    Nun hab ich mir mal den 6510 vorgenommen und festgestellt, dass Pin 40 dauerhaft bei knapp 5 Volt liegt. Das ist doch nicht
    richtig, oder?


    Grüße,


    Chris

  • Nun hab ich mir mal den 6510 vorgenommen und festgestellt, dass Pin 40 dauerhaft bei knapp 5 Volt liegt. Das ist doch nicht
    richtig, oder?


    So schlecht ist das nicht. Reset ist immer "activ=low". Beim Kernel-Einsprung wird jedoch die Reset-Routine verwendet, da muss der Pegel zumindest einmal kippen. Vielleicht mal diesen Pegelwechsel und die /CS-Leitung vom Kernal-ROM überwachen ?
    So ein schwarzer Bildschirm kann viele Ursachen haben, da hilft nur systematisches Messen. Spitzenkandidaten sind jedoch immer: PLA, Kernal-ROM und RAM.

  • Ich habe nun zunächst den LM556 und den 7406 gesockelt. Beide ICs waren in Ordnung.


    Daher habe ich mich wieder dem 6510 zugewendet. Laut "C64 Chips vs. Common Symptons" deutete der Fehler eben auf die CPU.
    Allerdings hatte ich mir gewünscht, dass sie es nicht ist. So richtig Lust, 40 Beinchen zu entlöten, hatte ich nicht. Aber ich habe mich
    vorhin doch überwunden und es getan.


    Kurzes Fazit: Es war nur die CPU defekt, alles andere inkl. CIAs und RAM ist in Ordnung. Er zeigt wieder ein normales Einschaltbild!


    Schade, dass mein IC-Vorrat immer weiter schrumpft, aber warum kauf ich die Mainboards auch. ^^


    Frage nebenbei: Warum fehlt eigentlich fast immer diese Alublende am Joystickport? Was mögen die Vorbesitzer damit angestellt haben?
    Und vor allem: Kann man die noch irgendwo bekommen? Bei Ebay hab ich keine gefunden oder falsch gesucht. :(


    Zumindest wieder einen C64 gerettet. ^^

  • Wenn das Board aus einem C64C (also das flache Gehäuse) stammt oder dort einmal verbaut war, dann hat es keine solche Blende, die war dort durch passende Aussparungen im Gehäuse ersetzt worden.


    Ansonsten bitte diesen Tag im Kalender anstreichen, der 6510 geht ziemlich selten kaputt.



    Ich dachte, in dem flachen Gehäuse wären nur die kurzen Platinen verbaut worden. Mein Irrtum?

  • Schnipp...
    ...Schnapp:


    Frage nebenbei: Warum fehlt eigentlich fast immer diese Alublende am Joystickport? Was mögen die Vorbesitzer damit angestellt haben?
    Und vor allem: Kann man die noch irgendwo bekommen? Bei Ebay hab ich keine gefunden oder falsch gesucht. :(


    Zumindest wieder einen C64 gerettet. ^^

    Hi Chris,
    Schau mal in meine 64er Collection im Thingiverse:
    http://www.thingiverse.com/Copyright/collections/c64
    da gib es eine solche Blende.


    Gruß
    Mike