Hello, Guest the thread was called106k times and contains 1391 replays

last post from fepo at the

Laufwerk der 1541 emulieren

  • ohne Ahnung zu haben und die Anforderungen zu kennen, aber wie ist es mit dem STM32F401 ?:/

    Zumindest Development - Platinen gibt es so um die 5 € zu kaufen .

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • ronduc

    Das war in einem von RetroRonny zusammengestellten Bausatz dabei. Beschriftet ist es mit "2004B-1"

    Das ist genau dieses Display

    Suche in eBay - Small Size 5V Blue 2004 20x4 Character LCD Display Module w/Tutorial,HD44780


    Gibt's auch mit grüner Beleuchtung


    Alle anderen Display passen nicht - habe selber 5x falsche Display bestellt , bis mir ein Anderer User hier im Forum das richtige gesteckt hat:thumbsup:

  • Thorsten Kattanek


    Bitte kein STM32 :)

    Die sind so schwer zu bekommen und teuer wie Gold :)

    ..und wie ist mit dem ESP32 ???


    Der ESP32 besticht schon durch seine technischen Daten

    • CPU Dual-Core XTENSA mit 240MHz (Bis zu 600MIPS)
    • ROM 448kB
    • SRAM 520kB
    • SRAM in der RTC 16kB
    • Externer Flash-Speicher bis zu 16MB (Module haben typisch 4MB)
    • WiFi 802.11 b/g/n 2.4 GHz bis 150 Mbps
    • Bluetooth V4.2 und BLE 16mW Sendeleistung
    • Echtzeituhr läuft auch im Tiefschlaf-Modus weiter
    • 34 programmierbare Ein-/ Ausgänge
    • 12 bit Analog zu Digital Wandler auf bis zu 18 Kanälen
    • 2 8-bit Digital zu Analog Wandler
    • 10 Berührungssensoren
    • 3 SPI Interfaces
    • 2 I2C Interfaces
    • 2 I2S Interfaces
    • 3 serielle Schnittstellen
    • CAN-Bus 2.0
    • Ethernet Media Access Controller (MAC)
    • PWM an allen Digitalausgängen möglich
    • Eingebauter Hallsensor

    und außerdem Arduino "kompatibel" , d.h. viele Bibliotheken verfügbar und in der Arduino-Entwicklungsumgebung programmierbar.

  • viele Bibliotheken verfügbar und in der Arduino-Entwicklungsumgebung programmierbar.

    naja.. das sollte kein grosses Kriterium sein.

    Ich bin bloss etwas unschlüssig, welcher ESP genug Pins für den Anschluss des kompletten VIAs, SDKarte und Display mit sich bringt (zumindest 17 benötigen wir für VIA, 4-5 für die SDKarte, 2-6 fürs Display und nochmal 3 für die Buttons/Drehregler). Beim Atmel waren das 4*8 PortPins .. da ist nicht viel frei.

    An welches ESP-Modul haste denn bei deiner Aufzählung gedacht?

    Der Chip alleine nützt uns ja nichts, denn den kann kaum einer händisch bestücken bzw. benötigen wir dann noch eine Menge Schaltung rundrum, bis er in die 1541 passt... z.b. Spannungsregler auf 3.3 etc.

  • hmm.. vielleicht reden wir da aneinander vorbei...

    Wenn ich mir da oben die Lötungen an den Display-Anschlüssen anschaue, dann habe ich Bedenken, dass das Löten eines SMD-Fatpack ESP wirklich jedermans Sache ist.

    sowas hier, lötet man kaum noch ohne Reflow-Ofen oder ordentlichem Heissluft-Lötkolben.


    ESP32, System On Chip Suksesor ESP8266 - embeddednesia.com

  • Im A1K-Forum hat ein User ( Brittbratt ) eine neue Front für das 1541-rebuild gezaubert und entsprechende 3DModelle erstellt.

    Ich finds beeindruckend! :thumbup:


    https://www.a1k.org/forum/index.php?threads/81163/


    kleiner Teaser:262002


  • Da könnte ja jeder kommen ...

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • ich kopiere es mal .. hoffentlich klappt das:

    ---

  • nicht alles (gleich) sehen dürfen. ;-)

    "Nicht gleich alles" != "Nix". ;-)


    "Normale" Beiträge kann hier jeder lesen. Im Gegensatz zu diversen anderen Universen z. B.

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

  • "Nicht gleich alles" != "Nix". ;-)


    "Normale" Beiträge kann hier jeder lesen. Im Gegensatz zu diversen anderen Universen z. B.

    Auf A1 wirklich sympathisch beschrieben...

    und das Ergebnis zum gucken :)https://www.thingiverse.com/thing:5024222

  • mal am Rande; warum sind denn die Bilder weg, die ich mühsam ausgeschnitten und hier eingefügt hatte?

    :(

    Dabei hat sich Brittbratt echt viel Mühe gegeben - und was dann kommt: "da könnte ja jeder kommen".. das ist nicht fair, oder?

  • mal am Rande; warum sind denn die Bilder weg, die ich mühsam ausgeschnitten und hier eingefügt hatte?

    :(

    Dabei hat sich Brittbratt echt viel Mühe gegeben -

    das was nur ein Link zum A1k,.. und das können nur A1k User "in neuem Thread" öffnen und dann sehen...


    als "Screen-Shot" von deinem "Link" sieht das so aus.. (wenn man das zeigen darf,.. Quelle: https://www.a1k.org/forum/index.php?attachments/262002/ )

  • Dabei hat sich Brittbratt echt viel Mühe gegeben - und was dann kommt: "da könnte ja jeder kommen".. das ist nicht fair, oder?

    "Da könnte ja jeder kommen ..." bezog sich ironisch auf den Umstand, dass ich als Nicht-A1k-User diesen Thread nicht mal lesen darf. Es "darf also nicht jeder kommen".


    Was mit deinen Bildern ist weiß ich nicht. Wenn man Copy & Paste macht, funktioniert das hier prima. Wenn man Bilder als Anhang zum Post hochlädt und einbindet, funktioniert das auch prima. Wenn man Bilder in die Galerie hochlädt und hier verlinkt, funktioniert das ebenfalls prima.


    Was nicht funktioniert sind zu große und/oder zu viele Bilder und externe Bildhoster.


    "Wegmoderiert" wurden sie sicher nicht, dann schreiben die Mods hier normalerweise einen Kommentar dazu.


    [EDIT]


    TurboMicha Die Front sieht echt geil aus. :thumbup:


    [/EDIT]

    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.


    Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.


    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.

    Edited once, last by kinzi ().

  • Was mit deinen Bildern ist weiß ich nicht. Wenn man Copy & Paste macht, funktioniert das hier prima. Wenn man Bilder als Anhang zum Post hochlädt und einbindet, funktioniert das auch prima. Wenn man Bilder in die Galerie hochlädt und hier verlinkt, funktioniert das ebenfalls prima.


    Was nicht funktioniert sind zu große und/oder zu viele Bilder und externe Bildhoster.


    "Wegmoderiert" wurden sie sicher nicht, dann schreiben die Mods hier normalerweise einen Kommentar dazu.

    das sieht bei mir so aus:

    und wenn man da auf das "Frage-Zeichen",.. mit der "rechten Maustaste " drückt,..


    kann ich "Bild in neuem TAB" öffnen und angucken...aber trotzdem nur als A1K User ;)

    ...daher:

    die ich mühsam ausgeschnitten und hier eingefügt hatte?

    ausschneiden "bringt hier nix"... (da andere Quelle) wenn du das (c)opyright hast, darfst du Sie abspeichern und hier neu einfügen,

    oder ggf. Screenshot aber mit Quellenangabe.. (ähnlich wie andere Online-Bilder, wie z.B. bei Ebay Bildern etc.).

  • verliert man bei der Tiefe des Displays nicht Einiges an Blickwinkel ? Da muss man ja dann ziemlich direkt draufschauen . Die Vertiefung braucht man doch eigentlich nicht mehr, eine Diskette wird man nicht einschieben wollen.


    Aber ja, sieht toll aus :thumbup:

    "Was heute noch wie ein Märchen klingt,kann morgen Wirklichkeit sein.Hier ist ein Märchen von übermorgen.Es gibt keine Kupferka­bel mehr,es gibt nur noch die Glasfaser und Terminals in jedem Raum.Man siedelt auf fernen Rech­nern.Die Mailboxen sind als Wohnraum erschlossen.Mit heute noch unvorstellbaren Geschwindigkeiten durcheilen Computerclubs unser Da­tenverbundsystem.Einer dieser Com­puterclubsist der CCC.Gigantischer Teil eines winzigen Sicher­heitssystems,das die Erde vor Bedrohungendurchden Gilb schützt.Begleiten wir den CCC und seine Mitglieder bei ihrem Patrouillendienst am Rande der Unkenntlich­keit. CCC'84 nach ORION'64"

  • verliert man bei der Tiefe des Displays nicht Einiges an Blickwinkel ? Da muss man ja dann ziemlich direkt draufschauen . Die Vertiefung braucht man doch eigentlich nicht mehr, eine Diskette wird man nicht einschieben wollen.

    Geht wohl vorrangig um die Original-Optik. Der Encoder links ist auch nur für die Hälfte der Menschheit (aka Linkshänder) sinnvoll. :)


    Man könnte das Display natürlich in die Schräge direkt darunter packen. Aber so ein OLED kann man doch eigentlich auch von schräg oben noch lesen, oder täusch ich mich da jetzt? (hab grad keins in Betrieb)