Hello, Guest the thread was called122k times and contains 1460 replays

last post from bubbob42 at the

Laufwerk der 1541 emulieren

  • Ich habe viel Erfahrung mit ESP32. Als Modul kommt fuer mich fast nix anderes mehr als ein ESP32-WROVER-E (16MB Flash) in Frage. Die Preisunterschiede sind bei geringen Stueckzahlen eher irrelevant. Der Formfaktor ist besser zu routen, als die WROOM Module. Nur falls es wirklich auf jeden IO pin ankommt, wuerde ich ein Modul ohne PSRAM nehmen, die haben 2 GPIOs mehr zur verfuegung.

  • warum nehmen wir nicht gleich einen Raspi Zero ?

    ich meine; da ist die IO-Anzahl sogar noch ein wenig höher als bei dem WROVER-Modul und wir würden SD-Karten-Leser und evtl. Display (per HDMI / SPI) noch dazu bekommen.

    Mit seiner Power schafft er es locker, den VIA abzutasten und auch mehr als eine Diskette zwischen einem Spurwechsel zu lesen/zu schreiben.


    Preislich.. naja.. 15 Euro + ein bisschen "Rundrum" .. das ist nicht weit weg vom jetzigen 1541-rebuild-Modul.


    Klar, die Puristen werden aufschreien.. aber das tun sie ja auch schon, wenn man die Floppy aufschraubt.

  • Also für meinen Teil werde ich jetzt erstmal bei dem ATMEGA bleiben und sehen was ich da noch raus holen kann, bevor ich dann über einen anderen Controller nachdenke. Einige Ideen habe ich ja, die werde ich erstmal ausprobieren. Schauen wir mal wo die Reise hingeht. :D

  • Weiß nicht ob es schon mal gefragt wurde, wird eigentlich die komplette Elektronik der 1541 gebraucht ?

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    Wenn ich tot bin, dann begrabt mich mit dem Gesicht nach unten! Dann kann mich die Welt am Arsch lecken. ** Der Joker **

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Weiß nicht ob es schon mal gefragt wurde, wird eigentlich die komplette Elektronik der 1541 gebraucht ?

    TL;DR Ja.


    Man kann im Prinzip alles, was an 12 V hängt weglassen, auch die 12 V-Erzeugung selbst. Je nach 1541-Modell sind das mehr oder weniger Bauteile. Eine 1541-II mit defektem R/W-Amp z. B. ist prima dafür geeignet, der wird nicht gebraucht.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Dachte daran , wenn man das weg lässt was man nicht braucht, könnte man es verkleinern und irgendwo einbauen

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    Wenn ich tot bin, dann begrabt mich mit dem Gesicht nach unten! Dann kann mich die Welt am Arsch lecken. ** Der Joker **

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Dachte daran , wenn man das weg lässt was man nicht braucht, könnte man es verkleinern und irgendwo einbauen

    Dann müsstest du aber eine neue Platine entwerfen, oder von der originalen ein Stück abschneiden.

    Eine 1541-II-Platine ist eh schon schön klein. Da geht nicht mehr viel weg. Aber du brauchst nur noch 5 V, das reduziert das Netzteil.


    [EDIT]


    Siehe Laufwerk der 1541 emulieren


    [/EDIT]

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Meine Idee wäre sie in einen Cevi ein zu bauen.

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    Wenn ich tot bin, dann begrabt mich mit dem Gesicht nach unten! Dann kann mich die Welt am Arsch lecken. ** Der Joker **

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Meine Idee wäre sie in einen Cevi ein zu bauen.

    Eine 1541-II-Platine müsste da reinpassen. Zumindest in einen Brotkasten.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Teste das mal, sobald ich meine Werkstatt fertig umgebaut habe.


    1581 Sol!te da auch rein 😁

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    Wenn ich tot bin, dann begrabt mich mit dem Gesicht nach unten! Dann kann mich die Welt am Arsch lecken. ** Der Joker **

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


  • Man kann für eine 1541-Rebuild, die man in den C64 einbauen will, bei der 1541-II im Prinzip auf alles verzichten, was rot markiert ist. Daher könnte man rechts der gelben Linie irgendwo die Platine einfach abschneiden - sofern da nicht noch Leiterbahnen "spazieren gefahren werden". (Die Taktleitung, die nicht mehr verwendet wird, wenn der "Umbau mit dem grünen Draht" ab Werk drauf ist, ist so ein Fall, die läuft da unten durch.) Da müsste man im Notfall dann noch einiges "flicken".


    Damit wäre sie dann fast 50 % kleiner. Die grünen Bauteile benötigt man allerdings noch, die müsste man irgendwo "dazuflicken" ... einen der beiden Elkos oben wohl doch nicht, der hängt an 12 V ... die vier Widerstände sind Pull-Ups, drei davon für die serielle Schnittstelle; auch die könnte man vielleicht noch weglassen, wenn das direkt mit kurzen Drähten im C64 anschließt. Der vierte ist der Pull-Up für Write Protect, auch der könnte weg, wenn man den Gattereingang direkt auf +5 V hängt.


    Grundsätzlich könnte man also wirklich die Platine abschneiden. Man müsste nur durchgeroutete Leiterbahnen eventuell flicken.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • hmm.. mit viel Langeweile könnte man den verbliebenen Teil und die Platine von Thorsten ja mal zusammen-layouten und eine neue "1541-reduced" version erstellen...

    dann würde man dort die grossen Chips (VIAs, das GATEArray, den 6502, die ROMs) aus der originalen Platine übernehmen, noch einen ATMEL (oder was auch immer) draufstecken und gut ist.


    Sehe ich jetzt nicht als grosses Problem - allerdings sollte dann klar sein, wo die Reise bezüglich MikroController und evtl. Erweiterungen hingeht ...



    Allerdings: manche nutzen die "überflüssigen Teile" der originalen Platine ja auch noch um die originale Mechanik anzuschliessen für die authentische Geräuschkulisse :-)

    von daher sollten wir dann auch gleich mindestens einen Anschluss für einen Lautsprecher/kleinen Pietzo vorsehen um das zu "emulieren"

  • OK, dann noch das hier der Vollständigkeit halber:



    Dann muss das nur noch "jemand" layouten. ;-)


    Bei den wegfallenden Gatter z.B. des 74LS86 muss man die Eingänge natürlich noch auf definierten Pegel legen, oder man ersetzt das letzte in Benutzung befiundliche Gatter des '86 (U11d) durch das im Prinzip freie Gatter U9d des LS04, dann "kann der '86 überhaupt weg".

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • eine neue "1541-reduced" version

    Noch einen Schritt weiter und wir sind beim pi1541, wo alles per Software emuliert wird. Ein Zero passt bequem in eine vollständige 1541 oder 1541-II. Doppellaufwerk und so.

    von daher sollten wir dann auch gleich mindestens einen Anschluss für einen Lautsprecher/kleinen Pietzo vorsehen um das zu "emulieren"

    Ist da auch implementiert. :D

  • Noch einen Schritt weiter und wir sind beim pi1541

    Der Unterschied - bei mir zumindest - ist aber, dass das 1541-Rebiuld stabil läuft, während Pi1541 gerne rumzickt, gerade bei Demos z. B.

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


  • Hast du MOS-linge in deinem pi? Netzteil überprüft? SD-Karte vom Weltmarktführer mal probiert? :D


    Nein, ich finde das 1541-Rebuild auch genial, gerade weil damit so viel (alles) einfach funktioniert und gerade weil es eine "Plugin"-Lösung ist, mit der man z.B. durch Kopfdefekt "unbrauchbare" Hardware einfach weiterbetreiben kann.


    Wobei ich natürlich auch Weiterentwicklungen offen gegenüber stehe, auch wenn es einen Plattformwechsel beinhalten würde. An anderer Stelle verfolge ich ein bzw. mehrere Projekte von ucapps.de, wo bereits vor über 10 Jahren von 8-bit-PIC auf 32-bit-MCU umgestellt wurde. Ich finde die "Kleinen" aber irgendwie "greifbarer".

  • Mein PI1541 hat auch rumgezickt. Habe ich verkauft.

    Rebuild läuft super.


    Spider1982


    Wenn du nicht auf das Rebuild schreiben willst, kannst du auch ein SD2IEC intern nehmen :)

    so mach ich das.

  • So, Amputation erledigt:



    Es führen keine wichtigen Leiterbahnen durch den abgetrennten Abschnitt, wenn die"normale" Takt-Modifikation (grüner Draht, Ferritperle, Konensator am Gate Array) vorhanden ist. Dann müssen nur die unbedingt notwendigen Bauteile wieder ergänzt werden:


    • rot
      • R12 = 1 kOhm von Pin 14 auf Pin 12 des 7406
      • am Pin 12 den Anschluss "CLK" des seriellen Busses anlöten
    • gelb
      • R23 = 1 kOhm von Pin 14 auf Pin 4 des 7406
      • am Pin 4 den Anschluss "DATA" des seriellen Busses anlöten
    • grün
      • R21 = 1 kOhm von Pin 13 auf Pin 9 des 7486
      • an Pin 13 den Anschluss "ATN" des seriellen Busses anlöten
    • türkis
      • Leiterbahnen vom Lack befreien und den Kondensator C23 = 10 µF, 25 V dort anlöten
    • blau
      • an R4 den Anschluss "RESET" des seriellen Busses anlöten
    • pink
      • Leiterbahnen vom Lack befreien und den Anschluss für die Stromversorgung (nur noch +5 V und GND) anlöten

    Ach ja, und U8 natürlich sockeln. ^^


    Also ansprechbar ist sie mal noch vom C64 aus. :-D


    [EDIT]


    Nachtrag: Pin 9 (Schreibschutzlichtschranke) des 74LS04 auf Pin 7 (GND) verbinden.


    [/EDIT]


    [EDIT 2]


    Das müsste auf jeden Fall in einen Brotkasten hineinpassen:


    [/EDIT 2]


    [EDIT 3]


    PB5 und PB6 (VIA U6 Pin 15 und 16) müssen auf GND gelegt werden, wenn das Laufwerk als #8 ansprechbar sein soll.


    [/EDIT 3]

    "Wenn du überredet, ermahnt, unter Druck gesetzt, belogen, durch Anreize gelockt, gezwungen, gemobbt, bloßgestellt, beschuldigt, bedroht, bestraft und kriminalisiert werden musst. Wenn all dies als notwendig erachtet wird, um deine Zustimmung zu erlangen, dann kannst du absolut sicher sein, dass das, was angepriesen wird, nicht zu deinem Besten ist." - Quelle unbekannt.


    "Steve Jobs hat User hervorgebracht, Jack Tramiel Experten." - Quelle unbekannt.

    "Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen." - Voltaire.

    "Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht dich auf sein Niveau hinunter und schlägt dich dort mit seiner Erfahrung!" - Volksweisheit.


    Edited 4 times, last by kinzi ().

  • Wow, die Axt im Hause erspart den Zimmermann, ähhh Flexmeister

    =O


    Muss ich auch Testen. Wenn Werkstatt fertig ist.

    Konfuzius sagt…Hüte dich vor Männern, deren Bauch beim Lachen nicht wackelt.

    Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.


    Wenn ich tot bin, dann begrabt mich mit dem Gesicht nach unten! Dann kann mich die Welt am Arsch lecken. ** Der Joker **

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------