Hello, Guest the thread was called19k times and contains 311 replays

last post from angryking at the

VICE Soundprobleme

  • Quote

    Dann gibt es aber häßliches Tearing. Rubi hatte mal geschrieben, was mit der Einstellung passiert. Weiß aber nicht mehr, wo das stand.


    Tearing gibt es aber nur im Vollbildmodus. Und das Tearing geht (bei mir) klar weg, wenn ich in nVidia CP vertikale Synchronisation aktiviere. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass alleine dadurch die Mikroruckler wieder da sind.
    Bevorzuge persönlich eh "windowed mode" Vollbildmodus auf einem 30" Bildschirm ist für mich absolut nicht authentisch. Ich ziehe das Window auf, bis es etwa 15" entspricht, und gut ist es.


    Quote

    In 20fps würde das nicht nur ein bißchen, sondern massiv ruckeln.

    Tut es ja auch. ;) Siehe meine Videos. Gerade aber etwas nachgedacht (endlich): Dürfte wohl eher daran liegen, weil die einzelnen Pixel halt derart gross sind. Riesenpixel kann man nicht flüssig scrollen.





    Übrigens, mein 1. Video hier hatte ich (fälschlicherweise) mit dem integrierten ffmpeg aufgenommen. Dieses greift die Daten ja lange VOR der Ausgabe auf Grafikkarte/Soundkarte ab. Insofern kann das doch eigentlich gar keine Ruckler haben.

  • Nein, der Giana Sisters Scroller ruckelt nicht. Auch nicht auf echter Hardware. Das ist alles superflüssig. Warum deine Videos ruckeln weiß ich nicht. Meine mit Vice und ffmpeg aufgenommen ruckeln auch (Mikroruckler ca. alle 8 Sekunden), im Emulator selbst ist alles perfekt.



    Quote

    Tut es ja auch. Siehe meine Videos

    Du verstehst das falsch. Das würde durchgehend so stark wie CPC oder ZX Spectrum Spiele ruckeln. Nicht so dezent wie in deinen Videos, wo es alle paar Sekunden ganz kurz "hängt".

  • Sicherlich. Es stottert für mich, weil ich wie es aussieht offenbar empfindlich auf niedere FPS Raten reagiere. :|
    Das Giana Intro sieht für mich wie schon gesagt aus, wie ein Film mit 20 FPS, und ich vermute mal, mehr gibt ein richtiger c64 bei dem Intro auch gar nicht her.
    Kann gut sein, dass ich mich irre damit.... Es kann ja gerne mal jemand eine seiner Meinung nach ruckelfreie Aufnahme von z.b. hoxs64 hier posten.


    Hm, also ich weiss nicht, wie etwas flüssiger scrollen soll wie beispielsweise das "Giana Sisters" Intro es hier bei mir tut? Das hat auch wirklich nichts mit niedrigen FPS Raten zu tun. Es läuft einfach genauso, wie es auch am echten C64 läuft, nämlich stufenlos weich und perfekt. Genau das gleiche in allen anderen Emulatoren hier bei mir. Deshalb hab ich mir ja auch einen Monitor gekauft, bei dem ich wusste, dass er mit 50Hz-Modi kein Problem hat.


    Ich vermute deshalb wirklich, dass bei deinem PC irgendeine Einstellunge nicht richtig ist, oder es hier an irgendwas anderem hakt, wenn es bei dir nicht flüssig läuft. Videos, beziehungsweise Aufnahmen vom Emu zu posten ist immer so eine Sache, weil man danach bei einer Aufnahme das Original-Scrolling nicht mehr richtig beurteilen kann. Man merkt das ja auch bei den allermeisten Youtube-Videos von Retro Spielen oder Demos, da ist nur ganz selten mal eines ruckelfrei. Deshalb ist das schwierig. Das ist immer ein Problem der Aufnahmen, die da vom Original etwas abweichen.



    Das Soundgestottere fängt aber erst an, wenn der Emu-Speed anfängt aus dem Ruder zu laufen. Nach einiger Zeit schwankt das hier zwischen 94% und 106%, dann ist der Emu unbenutzbar.
    Aber wenn man das "Render to DX primary surface" anhakt, läuft der Emu stabil auf 100% und es knackt auch nicht. Wo liegt das Problem bei dieser Einstellung?


    Nein, das äussert sich hier auf meinem PC, und auch auf denen meiner Kumpels, echt ganz anders. Der Emulator-Speed des VICE schwankt bei mir hier nur wirklich selten und wenn, dann immer nur zwischen maximal 99% und 101%. Was aber normal ist, denn das ist hier auch beim CCS64 oder HOXS64 ab und zu mal der Fall. Das beeinflusst bei mir das Scrolling aber überhaupt nicht.


    Das Soundstottern tritt hier dann auf, wenn der verwendete Vollbildmodus von der Hertz-Zahl her kleiner ist als die 50,12Hz in denen der vom VICE emulierte C64 läuft, was eben bei einem Vollbildmodus mit glatt 50Hz der Fall ist. Und es äussert sich hier bei mir dann so, dass der Emulator startet, zunächst normal läuft, super scrollt und dann aber nach circa 30 Sekunden das Soundproblem beginnt (klingt wie überlagerte Sounds dann). Das hält dann circa 10 Sekunden an und ist dann wieder weg. Nach wiederum 30 Sekunden wiederholt sich das ganze wieder undsoweiter undsoweiter. Die VICE Speed-Schwankungen bleiben aber trotzdem die ganze Zeit über immer nur zwischen maximal 99% und 101%. Bei all meinen Freunden ist es ganz genau das Gleiche.


    Ist der verwendete Vollbildmodus von der Hertz-Zahl auch nur ganz leicht über den 50,12Hz des emulierten C64 (etwa bei einem 51Hz Vollbildmodus) ist das Soundproblem dann schon komplett verschwunden. Nur wird dann eben nicht mehr ganz sauber gescrollt, weil die Hz-Werte eben leicht voneinander abweichen.


    Wenn ich "Render to DX primary surface" einschalte, das hatte ich weiter vorne ja schonmal erwähnt, dann hab ich hier massive Grafikfehler wenn schnell gescrollt wird auf dem Flatscreenmonitor. Teilweise bleiben dann Teile der Grafiken zu lange stehen, während der Rest schon weiterscrollt. Sieht merkwürdig aus dann. Auf meinem alten PC jedoch, an dem ein Röhrenmonitor hängt, verbessert diese Funktion das Scrolling, am neuen PC mit dem Flatscreenmonitor verschlechtert sie es massiv. Deshalb ist diese Funktion hier bei mir unbrauchbar, auch wenn der Soundbug dann weg wäre.


    Aber auch das ist bei all meinen Kumpels, die einen neueren PC mit Flatscreenmonitor haben, genau das gleiche. Dort gibts dann ebenfalls überall diese Grafikfehler beim Scrolling mit eingeschaltetem "Render to DX primary surface" auch wenn dort dann der Soundbug auch weg ist bei der Einstellung und auch RETRO-NERD schreibt ja hier das gleiche. Es äussert sich also bei fast allen gleich. Nur mein alter PC ist hier eine Ausnahme und deine Hardware anscheinend. Am alten PC hab ich den Soundbug allerdings sowieso nicht, weil auf dem dortigen Röhrenmonitor der VICE immer in einem 100Hz Vollbildmodus läuft, wo es dann eh kein Problem gibt. Trotzdem ist dort dauerhaft "Render to DX primary surface" aktiviert weil es dann besser aussieht im 100Hz Vollbild, in dem der VICE dort läuft. Vielleicht bringt diese Funktion auch nur etwas auf Röhrenmonitoren und auf neueren Geräten nichts? Scheint fast so zu sein.

  • Quote

    Wenn ich "Render to DX primary surface" einschalte, das hatte ich weiter vorne ja schonmal erwähnt, dann hab ich hier massive Grafikfehler wenn schnell gescrollt wird auf dem Flatscreenmonitor. Teilweise bleiben dann Teile der Grafiken zu lange stehen, während der Rest schon weiterscrollt. Sieht merkwürdig aus dann.

    Nennt sich eben "tearing" und bei mir geht das problemlos weg, wenn ich im nvidia control panel "vertikale Synchronisation" auf EIN stelle für VICE.


    Quote

    Das Soundstottern tritt hier dann auf, wenn der verwendete Vollbildmodus von der Hertz-Zahl her kleiner ist als die 50,12Hz in denen der vom VICE emulierte C64 läuft, was eben bei einem Vollbildmodus mit glatt 50Hz der Fall ist. Und es äussert sich hier bei mir dann so, dass der Emulator startet, zunächst normal läuft, super scrollt und dann aber nach circa 30 Sekunden das Soundproblem beginnt (klingt wie überlagerte Sounds dann).

    Bei mir ist das anders. Das Soundstottern fängt erst an, wenn der Emu-Speed sich deutlich entfernt von 100%, und das kann durchaus mehrere Minuten dauern.
    Das ist sowohl bei WinVICE als auch bei SDL VICE der Fall.



    Quote

    Das Soundstottern tritt hier dann auf, wenn der verwendete Vollbildmodus von der Hertz-Zahl her kleiner ist als die 50,12Hz in denen der vom VICE emulierte C64 läuft, was eben bei einem Vollbildmodus mit glatt 50Hz der Fall ist.

    Es fängt schon vorher an, ich kann mich erinnern, dass relativ wenig unterhalb von 51Hz (50.8 oder so) das stottern beginnt, einfach seltener.


    Quote

    Ich vermute deshalb wirklich, dass bei deinem PC irgendeine Einstellunge nicht richtig ist, oder es hier an irgendwas anderem hakt, wenn es bei dir nicht flüssig läuft. Videos, beziehungsweise Aufnahmen vom Emu zu posten ist immer so eine Sache, weil man danach bei einer Aufnahme das Original-Scrolling nicht mehr richtig beurteilen kann. Man merkt das ja auch bei den allermeisten Youtube-Videos von Retro Spielen oder Demos, da ist nur ganz selten mal eines ruckelfrei. Deshalb ist das schwierig. Das ist immer ein Problem der Aufnahmen, die da vom Original etwas abweichen.

    Nö, mit meinen PC's stimmt alles. Sieht einfach so aus, als wäre ich selber anfällig auf niedere FPS Raten.
    Videos bei YT hochladen ist eine schlechte Idee, weil YT nämlich Videos umwandelt.

  • Nennt sich eben "tearing" und bei mir geht das problemlos weg, wenn ich im nvidia control panel "vertikale Synchronisation" auf EIN stelle für VICE.

    Ich hab eine Intel Onboard Grafikkarte, da gibt's solch eine Funktion in den Grafikkarteneinstellungen gar nicht, deshalb kann ich da dann auch nichts weiter einstellen.


    Bei mir ist das anders. Das Soundstottern fängt erst an, wenn der Emu-Speed sich deutlich entfernt von 100%, und das kann durchaus mehrere Minuten dauern.Das ist sowohl bei WinVICE als auch bei SDL VICE der Fall.

    Dann äussert es sich bei dir sowohl anders als auf meinem PC, als auch auf den PC`s all meiner Freunde, denn dort ist es überall so wie bei mir und wie ich es beschrieb. Ist ja auch nicht normal, dass der Emulator-Speed gleich um 12% schwankt wie es auf deinem PC der Fall ist. Hast du dieses Problem nur im VICE oder bei allen anderen Emulatoren ebenfalls? Da stimmt definitiv irgendwas anderes dann nicht. Wie gesagt, bei mir schwankt es maximal zwischen 99% und 101%. Das gilt für nahezu alle Emulatoren die ich bislang ausprobiert habe auf dem PC hier. Geschwindigkeits-Schwankungen sind immer sehr gering.


    Es fängt schon vorher an, ich kann mich erinnern, dass relativ wenig unterhalb von 51Hz (50.8 oder so) das stottern beginnt, einfach seltener.

    Naja, es verhält sich hier genau so wie ich schrieb. Ist der verwendete Vollbildmodus von der Hertz-Zahl her kleiner als 50,12Hz (Speed des emulierten C-64) geht es los, also da reichen schon die 0,12Hz Abweichung. Andersherum, also wieviel genau mit Kommastelle, der Vollbildmodus von der Hz-Zahl her höher sein muss, bis der Soundbug weg ist, das kann ich eben nicht testen, da ich nur ganze Hz-Zahlen bei neu erstellten Custom Resolutions einstellen kann. Deshalb wäre es ja mal interessant gewesen, es genau zu wissen (was ich weiter vorne schrieb) um dann zu sehen wie da dann genau das Scrolling ist. Ob es noch perfekt scrollt dann?


    Fest steht definitiv bislang - 51Hz Vollbildmodus behebt den Soundbug wenn VICE mit 101% Speed läuft (50,6212 Hz), was einer Abweichung von 0,3788Hz entspricht. Dies reicht schon, dass die Probleme mit dem Soundstottern ganz verschwunden sind, aber die Abweichung ist etwas zuviel um noch perfektes Scrolling zu gewährleisten, sprich alle 5 Sekunden mal ein Ruckler. Interessant zu testen wäre mal, was passiert, wenn VICE mit 100% Speed läuft (50,12Hz), Refresh-Rate auf 1/1 steht und man dazu einen 50,130Hz, 50,135Hz oder 50,140Hz Vollbildmodus verwendet, den man sich vorher eingerichtet hat. Scrollt er dann noch perfekt und ist der Soundbug dann schon weg?

  • Quote

    Dann äussert es sich bei dir sowohl anders als auf meinem PC, als auch auf den PC`s all meiner Freunde, denn dort ist es überall so wie bei mir und wie ich es beschrieb. Ist ja auch nicht normal, dass der Emulator-Speed gleich um 12% schwankt wie es auf deinem PC der Fall ist. Hast du dieses Problem nur im VICE oder bei allen anderen Emulatoren ebenfalls? Da stimmt definitiv irgendwas anderes dann nicht. Wie gesagt, bei mir schwankt es maximal zwischen 99% und 101%. Das gilt für nahezu alle Emulatoren die ich bislang ausprobiert habe auf dem PC hier.

    Das habe ich natürlich NUR DANN, wenn der Bildschirm auf 50Hz läuft (und "Render to DX primary surface" AUS ist). Wenn der auf 60Hz läuft, habe ich praktisch durchgehend 100%. Wenn man meine Filmchen oben anschaut, sieht man das ja ganz genau. Das läuft 9 Minuten durch mit genau 100%


    Solange der Emu auf ~100% läuft, habe ich hier noch nie Soundknackser -Stotterer oder was auch immer gehört.

  • So, habe mir noch mal die Mühe gemacht und etwas gesucht. Und gefunden.


    Zitate von Rubi, ehem. VICE Developer:

    Quote from Rubi

    Die gute Nachricht: Ich kann das Problem reproduzieren. Es tritt wie vermutet auf, wenn die Frequenz des Emulators der Frequenz des Monitors entspricht und wenn außerdem regelmäßig viel bzw. der komplette Bildschirminhalt gerendert wird. Man kann es auch bei ruhendem Desktop reproduzieren, wenn man die Option "Video cache deaktiviert". Die Geschwindigkeit des Emulators schwankt dann (bei mir) ca. zwischen 95% und 105%. Dass der Sound dabei ins Knirschen kommt, ist nur ein Folgeproblem.


    Abhilfe schafft bei mir, die Option "Render to DX primary Surface" zu aktivieren, dann hat man allerdings den tearing Effekt ziemlich deutlich.


    Die schlechte Nachricht: Ich weiß noch nicht, ob und wie man das Problem beseitigt. Aber ich mache mich mal dran...Das Problem ist, dass das Rendern aus der Vice-Emulation heraus und das "Präsentieren des Bildes" (die DirectX-Funktion heißt tatsächlich Present) im selben Thread passiert. Und dieses Present blockiert, wenn der Vsync gerade in die Quere kommt und bremst damit die komplette Emulation aus. Und das passiert im Fall gleicher Frequenzen von C64 und Monitor eben regelmäßig.

    Quote from Rubi

    Das Problem ist, dass das Rendern aus der Vice-Emulation heraus und das "Präsentieren des Bildes" (die DirectX-Funktion heißt tatsächlich Present) im selben Thread passiert. Und dieses Present blockiert, wenn der Vsync gerade in die Quere kommt und bremst damit die komplette Emulation aus. Und das passiert im Fall gleicher Frequenzen von C64 und Monitor eben regelmäßig.

    Darum geht es beim "Soundbug" in diesem Thread. Wenn jemand bei ~100% Emu Speed Probleme hat mit dem Sound, liegt das an etwas anderem.
    Ich würde mal den Soundbuffer einiges höher setzen um zu testen, eventuell auch die Fragmentgrösse.
    Das Ganze ist also ein DirectX Problem. Erstaunlich finde ich deshalb, dass Leute hier im Forum bei SDL OpenGL und 50Hz auch Hänger sehen... :whistling::?:




    Der Latency Checker gibt hier normalerweise Werte zwischen 200 und 250 an, mit seltenen Ausreissern gegen 400, also immer locker grün.
    Und habe ich schon erwähnt, dass hier die x64sc.exe inklusive laufendem Giana Scroller gerade mal 2.5% CPU Auslastung erzeugt? ;)

  • Darum geht es beim "Soundbug" in diesem Thread. Wenn jemand bei ~100% Emu Speed Probleme hat mit dem Sound, liegt das an etwas anderem.Ich würde mal den Soundbuffer einiges höher setzen um zu testen, eventuell auch die Fragmentgrösse.

    Na, das stimmt so aber nicht, dass es hier um ein anderes Problem gehen würde. Wenn du mal die Problematik mit dem Sound bei den meisten der anderen Leute hier im Thread liest, dann steht dort so gut wie nie etwas von so extremen Geschwindigkeitsschwankungen wie du oder RUBI sie im VICE haben. Bei so gut wie allen anderen Leuten hier schwankt der Speed bei weitem nicht so viel und trotzdem tritt das Soundstottern auf. Das liegt daran, dass die meisten Leute VICE mit glatt 50Hz im Vollbildmodus laufenlassen, ein emulierter C64 aber 0,125Hz mehr hat, nämlich 50,125Hz.


    Und genau das verursacht bei den allermeisten der anderen Leute, einschließlich mir, dieses Soundstotter-Problem um das es hier im Thread geht. Mag sein, dass dieses Problem bei einigen wenigen anderen Usern durch eine andere Problematik oder durch zusätzlich auftretende Speed-Schwankungen des Emulators verursacht wird, aber in der Regel ist das Problem verursacht, durch einen von der Hertz-Zahl her kleineren (oder vielleicht auch genauso großen, kann ich aber nicht nachstellen) Vollbildmodus als 50,12Hz. Und der Speed des VICE schwankt dabei dann bei den meisten Leuten nicht mehr als sonst auch.


    Einer der VICE Entwickler hat die Problematik hier auch nochmal beschrieben:
    https://sourceforge.net/p/vice-emu/bugs/726/


    Siehe dort auf der Seite weiter unten den Satz von "Andreas Matthies" in dem er schreibt:


    "This problem occures in Windows build when emulator frequence and monitor frequence are (nearly) the same and the emulators sync code fights with the DirectX VBlanc feature."


    Wie ich bisher herausfand, gilt dieses "nearly the same" in dem Satz nicht mehr, wenn der Vollbildmodus 0,3788Hz über dem Hz-Wert des emulierten C64 ist. Dann ist der Bug schon komplett weg, das Scrolling leider aber nicht mehr ganz perfekt.


    Dass "Render to DX Primary Surface" die Soundprobleme bei den meisten Leuten dann löst, ist auch bekannt. Steht auch schon weiter vorne im Thread. Aber leider führt es bei vielen Leuten dann wieder zu
    anderen Problemen und ist hier deshalb als Lösung nur auf einem kleineren Teil der PC`s zu gebrauchen.
    Dein Rechner scheint eben einer davon zu sein, in Verbindung mit den NVIDIA-Einstellmöglichkeiten, wenn man solch eine Grafikkarte hat.


    Den Soundbuffer im VICE zu erhöhen, hab ich schon längst versucht und auch im Thread darüber geschrieben weiter vorne. Das schiebt, bei maximal eingestellten Buffer, das Soundstottern nur heraus, löst es aber nicht. Auf maximal 3 Minuten kann ich es hinauszögern, bis es dann das erste Mal kommt. Das ist aber keine Lösung, da bei immer grösserem Buffer, die Sounds immer mehr verzögert kommen und das vor allem in Spielen dann merkwürdig ist. Man schiesst, und das Schuss-Geräusch kommt erst leicht verzögert, das mindert den Spielspaß schon erheblich. Und es löst ja auch das Soundstotter-Problem nicht, denn nach 3 Minuten ist es trotzdem wieder da.

  • Quote

    Einer der VICE Entwickler hat die Problematik hier auch nochmal beschrieben:
    sourceforge.net/p/vice-emu/bugs/726/


    Siehe dort auf der Seite weiter unten den Satz von "Andreas Matthies" in dem er schreibt:


    "This problem occures in Windows build when emulator frequence and monitor frequence are (nearly) the same and the emulators sync code fights with the DirectX VBlanc feature."

    Das ist derselbe den ich hier zitiert habe. Nur so am Rande. ;)




    Quote

    Den Soundbuffer im VICE zu erhöhen, hab ich schon längst versucht und auch im Thread darüber geschrieben weiter vorne. Das schiebt, bei maximal eingestellten Buffer, das Soundstottern nur heraus, löst es aber nicht. Auf maximal 3 Minuten kann ich es hinauszögern, bis es dann das erste Mal kommt. Das ist aber keine Lösung, da bei immer grösserem Buffer, die Sounds immer mehr verzögert kommen und das vor allem in Spielen dann merkwürdig ist. Man schiesst, und das Schuss-Geräusch kommt erst leicht verzögert, das mindert den Spielspaß schon erheblich. Und es löst ja auch das Soundstotter-Problem nicht, denn nach 3 Minuten ist es trotzdem wieder da.


    Ein stottern bei sauberem Emu Speed konnte ich bei keinem meiner Systeme feststellen, da muss ich passen.
    Eben höchstens dass der Puffer leer läuft, sieht man ja aber gut im Log File. Deshalb der Tip diesen zu erhöhen, die damit verbundenen Nachteile sind offensichtlich, aber solange man nicht über 150ms gehen muss, besser als Soundprobleme,

  • Ein stottern bei sauberem Emu Speed konnte ich bei keinem meiner Systeme feststellen, da muss ich passen.Eben höchstens dass der Puffer leer läuft, sieht man ja aber gut im Log File. Deshalb der Tip diesen zu erhöhen, die damit verbundenen Nachteile sind offensichtlich, aber solange man nicht über 150ms gehen muss, besser als Soundprobleme,

    Da reagiert dein System eben anders als das der meisten anderen User. Ich hab VICE bei vier meiner Kumpels ausprobiert wegen diesem Soundproblem um zu sehen, ob die das auch haben. Jeder hatte es, aber bei jedem schwankt der Speed im VICE auch nur maximal zwischen 99% und 101%. Meist ist er sogar bei genau 100%. Auch wenn das Stottern des Sounds anfängt, bleibt der Emu Speed fast ganz konstant.


    Wegen dem Puffer im VICE - ist mein Puffer bei 100ms kommt das Soundstottern circa alle 30 Sekunden, bei 150ms circa alle 45 Sekunden. Bis 150ms Puffer geht es auch noch mit der Verzögerung des Sounds, geht man höher ist es in Spielen nicht mehr schön. Weg bringt man den Bug mit dem Puffer nicht hier auf meinem System.


    Naja, bevor man sich jetzt noch weiter im Kreis dreht - fest steht, es gibt hier ein grosses Problem bei den meisten Usern, wenn man im VICE einen 50Hz Vollbildmodus verwenden will. Ob dies nun bei einigen wenigen Usern einhergeht mit Speedschwankungen im Emu oder nicht, ist eigentlich sekundär.


    Prima wäre es, wenn noch sowas wie eine finale Windows-Version rauskommen würde, sowas wie eine V3.2.1, bei der man das mit den Kommastellen im "Custom Speed" einstellen kann. Das würde den Usern zumindest die Möglichkeit geben, individuell verschiedene Hz-Werte des emulierten C64 auf ihrem System durchzutesten, ohne lauter verschieden Custom Resolutions anlegen zu müssen mit Kommastellenwerten. Was eh nur bei Leuten geht, die eine NVIDIA Karte im Rechner haben. Damit könnte man die Hz-Abweichung dann so minimieren, dass der Bug gerade so weg ist und das Scrolling noch so gut wie eben möglich bleibt.

  • Hier eine ganz leicht modifizierte SDL.DLL, welche die starken Speedschwankungen im 50Hz Modus beseitigt.

    Ist natürlich nur für die SDL-VICE Version, also vermutlich für fast niemanden. ;)


    https://www.upload.ee/files/11130309/SDL.2.09_MOD.rar.html


    Mit FRAPS gemessen im Vollbild:

    Quote

    Frames, Time (ms), Min, Max, Avg
    14431, 287900, 50, 51, 50.125