Protovision und Out Of Order releasen: D42 Adventure System - jetzt gibt es keine Ausreden mehr ;-)

    • Protovision und Out Of Order releasen: D42 Adventure System - jetzt gibt es keine Ausreden mehr ;-)

      Hallo,

      Protovision und Out Of Order Softworks haben nunmehr das D42 Adventure System released. Es handelt sich um eine Weiterentwicklung des seinerzeit von Dr. Zoom entwickelten D4 Adventure System.
      Mit Hilfe der - auch frei erhältlichen - Software und der im Buchhandel erhältlichen Anleitung ist es jedem C64-User möglich, endlich das eigene Adventure zu realisieren. Grafikadventures im Stile von Crime Time oder Soul Crystal sind möglich. Das kürzlich veröffentlichte Leisure Suit Leo 2 basiert auf dem System.
      Neben der im Buchhandel erhältlichen Anleitung, die auch Laien (wie mich ;) ) an die Hand nimmt gibt es auch für Sammler eine limitierte Sammleredition. Die Box kann sich sehen lassen und lästige Dateitransfers entfallen - die Systemdisk liegt bereits bei.

      Vielleicht für den ein oder anderen von Interesse, denn das Produkt setzt tatsächlich keine Programmierkenntnisse voraus. Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, dass eigene Adventure nicht anzugehen ;)

      Grüße
      Jive
    • Uringelb auf Hellgrau is beim Joystick-Hovern evtl nicht die beste Wahl gewesen, Lesbarkeit strebt dann gegen Null...

      Dann mal an die Arbeit und her mit den Adventures :)
      an allem schuld (sagt Sauhund, und der ist bekanntlich nicht ohne)
    • Aufgrund aktueller Hinweise wird D42-Nutzern bei längeren Entwicklungen unbedingt empfohlen medizinisch von einem Augenarzt begleitet zu werden.

      Mal im Ernst, Leute: Es gibt bereits vier teils noch laufende Spieleentwicklungen mit D42, die ohne Augenschäden verlaufen (sind).
      Für, die die noch garnicht in das System reingeschaut haben. Die kritisierte gelbe Farbe taucht lediglich auf, wenn man ein Menü auswählt ("on mouse over").
      Achja: Gutes Stichwort: D42 unterstützt auch die Maus als Eingabegerät.

      Grüße
      Jive
    • Nette Idee...aber zu dem Preis würde ich ein komfortables Crossdev System auf PC/Mac erwarten, mit VICE Anbindung für's Testing Debugging und D64 Erstellung für das Release.

      Deutsche, abgekürzte Wörter in den Menus? Autsch...Dann bitte lieber gleich Englisch, welches oft kürzere und eindeutigere Bezeichnungen ermöglicht.
      Ich verstehe nicht, wer sich sowas während der Entwicklungsphase direkt auf dem Cevie antun will: 198x wär das ok, aber heute man muss man eine leicht masochistische Ader für sowas haben. :whistling:

      Sicher ein netter Versuch, aber nicht ganz durchdacht IMHO.
      ___________________________________________________________
      Meine Kreationen: Deviant Art | Toonsup | Flickr | Youtube
      | Twitter
      Avatar: Copyright 2017 by Saiki
    • Wir nehmen den Vorschlag mit der Farbe gerne in die To-Do-Liste auf.

      An Syshack:
      Wer sich grundsätzlich zu fein ist, am C64 zu entwickeln, ist mit Sicherheit nicht unsere Zielgruppe! ;)
      Wenn du dir vor dem Kommentieren das System allerdings wirklich angesehen hättest, wäre dir aufgefallen, dass eine englische Version längst mit auf der Disk ist.
      Und zum Thema Preis: Was ist nur mit den Löhnen in der Schweiz passiert? :D 30 Euro sind geschenkt für ein Produkt mit dieser opulenten Ausstattung, das zudem noch viele tausend durchdachte Mannstunden Entwicklung beinhaltet. Das Teil ist jeden Cent wert!

      Besten Gruß
      Fuerst Release


    • Taxim schrieb:

      Jetzt gibt es keine Ausreden mehr, dass eigene Adventure nicht anzugehen ;)

      Nja, doch - "ich hab kein Geld." ;)

      syshack schrieb:

      Nette Idee...aber zu dem Preis ...


      Protovision-Homepage schrieb:

      Download:
      Out of Order hat das D42 Adventure System als Freeware freigegeben! Das heißt, dass du es dir hier kostenlos und legal downloaden kannst!
      Viel Spaß damit!


      Wo ist am Preis das Problem? Wenn ich das grad richtig seh bezieht der sich doch nur auf die limitierte Box-Version?! Oder?
    • Fuerst Release schrieb:

      Und zum Thema Preis: Was ist nur mit den Löhnen in der Schweiz passiert? :D 30 Euro sind geschenkt für ein Produkt mit dieser opulenten Ausstattung, das zudem noch viele tausend durchdachte Mannstunden Entwicklung beinhaltet. Das Teil ist jeden Cent wert!
      Der Preis ist schon ok. Syshack ist ein knauseriger Bergbewohner :D
      :winke: Wie C64 an TFT? :winke:
      :king: Fulgore ist President! :king:
    • Jop, so ist es.
      Und ich hatte gestern auf dem Retro-Aktiv-Treffen Gelegenheit diese Box zu inspizieren. Das ist in Handarbeit entstanden und absolut professionell gemacht, und damit die 30 Tacken absolut wert. Da liegt eine >100 seitige Anleitung in Form eines Büchleins bei, die Diskhüllen sind hochwertig aus transparentem Material gemacht.
      Klar bietet der C64 nicht den Komfort einer modernen Umgebung. So f***in' what? Wenn ich es komfortabel wollte würde ich meine Cevis verkaufen.

      Ich glaube auch nicht dass die Entwickler an dieser Deluxebox ernsthaft was verdienen. Ist halt was für den geneigten Sammler. Ich finde es schön dass es noch Neuentwicklungen gibt :)
      GREETINGS PROFESSOR FALKEN
      A STRANGE GAME.
      THE ONLY WINNING MOVE IS NOT TO PLAY.
      HOW ABOUT A NICE GAME OF CHESS?
    • Ja, ich geb's zu, habe auf dem iPad nur die Screenshots angeschaut... :whistling:

      Ich hätte ja nichts gegen die 30€ per se...würde ich so ein Tool verwenden wollen, würde ich den Preis liebend gern bezahlen wollen, um Euch zu unterstützen, sowieso bei so einer tollen Box. Ganz ehrlich.

      Da die Zielgruppe naheliegenderweise die Ü40+ Jährige sind und Zeit und Augenlicht knapper werden, finde ich ist eine stunden/tagelange Entwicklung von Adventures/Programmen direkt auf der HW oder VICE bei 40Z eine ziemliche Belastung und schreckt mich persönlich erst mal ab. Es gibt vermutlich auch weniger Hardcore ASM Coder, die direkt auf der HW statt in einer Crossdev Umgebung entwickeln. Da macht das Entwickeln auf einem 30" Monitor :anonym einfach mehr Spass.
      Anschliessend das Ergebnis auf VICE oder echte HW zu geniessen ist gut.

      Meine Kritik sollte Eure Leistung nicht schlechtmachen, im Gegenteil, ich bin für neue SW und HW in unserem Hobby Bereich und unterstütze es dort, wo ich für mich etwas damit anfangen kann. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass IMHO dort wo es möglich ist, auch moderne Resourcen verwendet werden sollten, um die knappe Resource "Zeit" in unserem fortschreitenden Alter besser und etwas angenehmer einzusetzen.

      Gut, mir ist klar, dass das "Retrofeeling" für andere User wiederum nur echt ist, wenn alles hardcore ist, also echte HW+Peripherie wie echte Disketten/Kassetten und eben auch echte Entwicklung auf dem Cevie. Das ja auch ok, wenn man das will. Ich gehöre halt nicht dazu.
      ___________________________________________________________
      Meine Kreationen: Deviant Art | Toonsup | Flickr | Youtube
      | Twitter
      Avatar: Copyright 2017 by Saiki
    • Nobody schrieb:


      Wo ist am Preis das Problem? Wenn ich das grad richtig seh bezieht der sich doch nur auf die limitierte Box-Version?! Oder?

      Das war nur einer meiner üblichen Sprüche, denn ich suche gerne
      nach Ausreden. ;) Den Preis halte ich ohnehin für mehr als gerecht-
      fertigt, denn ich weiß, wie lange an D42 gewerkelt wurde. Und was Stephan
      Lesch anfaßt, kann eigentlich nur taugen.
    • Wir nehmen den Vorschlag mit der Farbe gerne in die To-Do-Liste auf.

      das wäre ne coole Sache ^^

      Der Preis vom D42 ist total gerechtfertigt! Wer sich die Software mal genauer angeschaut hat wird merken, das da ne menge Zeit an Entwicklungszeit reingefloss ist.
      Ich hätte es auch für 50 Euro SOFORT gekauft und schon aus dem Hintergrund, das man auch OHNE Programierkenntnisse ein schönes Adventure erstellen kann.

      Außerdem sind die Möglichkeiten und der Umfang eines neuen Adventures mit D42 echt sehr groß. Alleine was die möglichen Schaupläze, Sprites Musik angeht.

      Ich find die Software klasse :thumbsup:

      Ich werde aktiv an einem Adventure mit D42 arbeiten was mir jetzt schon viel freude bereitet.

      Beste Grüße
      aRcAdEsTaTiOn ;)

      Die Boxed-Version ist echt Klasse und das Handbuch ist für jedermann sehr leicht verständlich. TOP Jungs :thumbup: