Hello, Guest the thread was called557 times and contains 2 replays

last post from HONI at the

ASSY 250466 Farbumschaltung im Cursortakt

  • Hallo,


    nach langem melde ich mich mal wieder hier. Habe hier eine 466-er Platine die mich ein wenig stresst. Einschaltbild ist normal, sobald die ZeichenFarbe gewechselt wird, blinken alle Zeichen im Takt des Cursors, immer jeweils im Wechsel der normalen Zeichenfarbe und der eingestellten Zeichenfarbe. Wird keine andere Zeichenfarbe eingestellt bemerkt man nichts davon. Ansonsten reagiert der Rechner normal.


    Erste Verdächtige, PLA, gewechselt (Eprom PLA), selber Effekt.
    Zweiter Verdächtiger, VIC, getauscht (ging schön einfach, da gesockelt), selber Effekt.
    Dritter Verdächtiger, FarbRAM (noch nichts weiter unternommen, kommt ggf. morgen dran).


    Bevor ich aber weiter im Kaffeesatz lese, lass ich euch erstmal eure Vermutungen ausplaudern.
    Hätte ansonsten noch U16 ( 4066 ), U14 ( LS258 ) und U27 ( LS08 ) in Verdacht, da sich die alle um das FarbRAM tummeln.


    Vielen Dank schonmal,


    MfG HONI!!

  • Die Fehlerbeschreibung deutet darauf hin, dass beim FarbRAM alle Adressleitungen auf festen Werten hängen und sich der Chip somit wie ein 1-Byte-RAM(!) verhält. Ich wage zu proklamieren, dass der Defekt im Farb-RAM selbst liegt: Wenn der Rest des Rechners funktioniert, muss der Adressbus ja in Ordnung sein.