7 Cities of Gold - Suche Tipps


  • Sledgie
  • 2633 Aufrufe 11 Antworten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Heute 17.02.2019 ca. 12:00 Uhr Serverreboot wegen Systemupdates.

  • RE: 7 Cities of Gold - Suche Tipps

    Ich fand das Spiel früher auch super, wenn man aber nach einer Weile merkt, wieviel einfacher es ist, die Stämme einfach gewaltsam zu unterwerfen und ein paar Einheiten zur Überwachung der Schätze da läßt, kommt man sich plötzlich genau so mies, wie die ersten Eroberer vor. :(
    Tja, die Bewegungen an Land gehen schneller, wenn man die Flüsse entlanggeht, Hütten stehen aber meist neben an - beim Gehen einmal kurz den Knopf drücken, damit die nicht so trödeln - das Food wird ständig weniger, man will ja damit auch noch nach hause kommen.
  • RE: 7 Cities of Gold - Suche Tipps

    Original von SledgieSuche Tipps und Tricks zum Game.


    Wenn man Träger hat (nachdem man ein Dorf oder zwei besucht hat) und wieder über's Land zieht, ab und zu (mindestens einmal pro Bildschirm) stehenbleiben und ein paar Sekunden warten. Manchmal sagen dann die eingeboreren Träger sowas wie "Capital south". Dann weiss man, dass die Eingeborenen wisssen, dass sich südlich eine versteckte Stadt befindet. Typischerweise innerhalb des sichtbaren Bildschirmbereichs, wenn ich mich recht erinnere. Dann ein paar Felder in die richtige Richtung gehen, wieder stehen bleiben ("Captial west") usw usf bis man findet.

    Original von SledgieBitte schreib mir ein paar zu diesem genialen Game.


    Ja, ein paar Stunden lang genial...dann aber... :O

    Irgendwann läuft man nur noch systematisch durch die Gegend und "entdeckt" alles, was einem in die Quere kommt. Super. :O

    Irgendwann hat man dann keinen Bock mehr auf friedliches Handeln (weil die doofen Eingeborenen immer bekloppt im Weg rumstehen, und man hat ja schließlich nicht den ganzen Tag Zeit, man muss ja einen ganzen Kontinent entdecken). Dann folgt die mach-alles-platt-Phase. Eine Abwechslung, die einen weitere 180 Sekunden lang bei der Stange hält.... :O

    Viele Sachen zum Entdecken sind Glückssache. Einmal bin ich dem Schiff gegen eine 1x1-Insel gefahren, und da blitzte kurz der Text "Lost City" oder so ähnlich auf. Also, Leute ausgeladen, und tatsächlich war auf der 1x1-Insel eine der versteckten Städte. Super. Hätte man so nie gefunden, da man auf dem Schiff ja keine Eingeborenen dabei hat. :O

    Wenn man dann irgendwann soundsoviel Prozent vom neuen Kontinent entdeckthat, wird man Vizekönig und kann sich als Gewinner des Spiel betrachten :O :O :O :O :O

    Spitze.

    - Klaus :zzz:
  • Original von matthes
    Auf der Diskette, zum 64'er Top Spiele Nr. 2 Heft, ist ein Tool um die Weltkarte von Seven Cities of Gold auszudrucken.


    @ Matthes: ich habe auch Interesse an dem Tool. Ist das Tool frei?
    Wenn ja könnte ich es auch allgemein zum Download auf meiner Seite zur Verfügung stellen.

    @Klaws & Worf: Danke für Deine Tipps, Klaws, auch wenn Du dabei fast eingeschlafen wärst, würde ich die und die anderen von Worf als weitere Hinweise veröffenlichen. OK?
    Viele Grüße

    Sledgie


    www.c64-wiki.de - über 3.600 Artikel (davon rund 900 Spiele-Artikel)
    (C64-Lexikon zum Mitmachen)
  • Original von Sledgie
    @Klaws & Worf: Danke für Deine Tipps, Klaws, auch wenn Du dabei fast eingeschlafen wärst, würde ich die und die anderen von Worf als weitere Hinweise veröffenlichen. OK?


    Klar, kein Problem von meiner Seite.

    Und ich habe Seven Cities of Gold auch tagelang gespielt. Und ich denke, es ist immer noch ein tolles Spiel. Bloss dass sich irgendwann alles immer nur noch wiederholt. :O

    Gleiches Problem wie bei Elite, finde ich. Hocharbeiten bis man sich endlich Military Laser leisten kann, dann noch einen Docking Computer, eventuell noch eine kleine Trumbel-Farm (erinnert irgendwie an die Raumschiff Enterprise Folge "Trouble with Tribbles", ist wohl kein Zufall, genausowenig wie die Docking-Sequenz an 2001 erinnert und die Polizeiraumschiffe ("Vipers") an die Jagdraumschiffe bei Kampfstern Galaktika ("Vipers")). Aber wenn man die zwei kleinen Missionen durch hat, passiert nix neues mehr. Man ballert hunderte von Raumschiffen ab (da hat man zu dem Zeitpunkt ja schon soviel Übung drin, das geht schon fast automatisch, groß schwieriger wird's auch nicht) um in den nächsten Level aufzusteigen. Und nix passiert. :O

    Tortzdem ist Elte natürlich ein großartiges Spiel, nur dass es sich auch hier endlos zieht, bis man zum endlich "gwinnt".

    - Klaus
  • Matthes hat mir das Tool zur Verfügung gestellt und ich hab mal die Standard-Karte gedruckt. Im anliegenden Zip-Archiv findet Ihr alles ;). @Matthes: vielen Dank dafür!

    Mit Vice dauerte Druck zum Glück dank dem Warp-Modus nicht 2 Stunden (dies ist laut Anleitung die Druckdauer am C64) ...
    Dateien
    • map-print.zip

      (81,75 kB, 42 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Viele Grüße

    Sledgie


    www.c64-wiki.de - über 3.600 Artikel (davon rund 900 Spiele-Artikel)
    (C64-Lexikon zum Mitmachen)
  • Benutzer online 1

    1 Besucher