Hello, Guest the thread was called8.8k times and contains 77 replays

last post from Retrofan at the

Wie viele PCs habt ihr einsatzbereit ?

  • Was sich im Laufe der Jahre angesammelt hat und aus gschenkten einzelteilen zusammengebaut wurde:


    1; Pentium 90 (ursprünglich 75 Mhz - mein erster PC - 4000 DM 1994) läuft aktuell nur DOS drauf.
    2; Pentium 200 MMX mit Voodoo 3DFX für alte Spiele
    3; Pentium 500 mit SBLIVE/VOODOO2 für Digitalisieren von Kassetten und Schallplatten oder zum Netzwerkspielen von alten Spielen mit P200
    4; Pentium 3 800 mit DVB-S Karte, darauf läuft VDR als Videorecorder.
    5; Athlon 1,3 Ghz (ursrünglich 800Mhz - mein erster selbst zusammengebauter PC) Für DOS-Spiele und Notfälle
    6; Athlon XP 3,2 Ghz - Installiere da gerade Win98 drauf für alte Spiele, außerdem als Reserve-PC
    7; Core2Quad - Hauptrechner zum Surfen und Aktuelle Windows-Spiele


    Aus geschenkten Einzelteilen zusammengebaut:
    8; Pentium 4 3,0 Ghz (Reserve)
    9; AMD X2 6000+ (Reserve) evtl als AMIGA/C64 Emulator


    10; Laptop IBM Thinkpad 1,4 Ghz (Reserve)


    Und Natürlich C64C mit 2x 1541-II :dafuer:


    Natürlich sind diese nicht alle aufgebaut, dafür hab ich zu wenig Platz...
    aber ich bin selber erschrocken als ich mein Ersatzteillager durchforstet habe.


    Wie schaut es bei euch PC-Freaks* (liebevoll gemeint) aus ?

  • Intel Q8200 Quadcore PC, 4 GB RAM, 2 x 500 GB HDD, Nvidia GT950 und 24" Monitor mit Win 7 und OSX 10.9 als Hauptrechner.


    MacBook Pro 13" 2013 für die Musiksammlung, Fotobearbeitung, Onlinebanking, Surfen usw.


    Dell Latitude C610 mit Win XP für alte Win Spiele


    Dell Latitude C6.. mit Win 98 und DOS für alte Hardware (Starcommander usw) und DOS Spiele


    HP Omnibook mit DOS 6.22 und Win 3.11


    Auf dem Dachboden noch ein alter XP Rechner und viele Ersatzteile


    Neben den ganzen Rechnern natürlich Commodore Amiga 500+ mit ACA 500 + ACA 1220,
    Commodore 64C mit Digifix, 4-Fach Kernel Umschalter und 1541U2.


    Alles aufgebaut angeschlossen und Einsatzbereit :thumbsup:

  • Folgende PC Systeme laufen sehr oft:


    -BORSU Portable PC Intel 286er
    -Intel 486 DX2-66 VLB System
    -Atari PC 3 Intel 8088 + Co-Prozessor
    -Intel Pentium II 266 Slot + 3dfx
    -Intel Pentium III 500 Slot + 3dfx-II SLI (Mega Monster)
    -Intel Pentium IV 3.2 GHZ EE & 1GB AGP Grafikkarte
    -Intel Pentium IV 3.4 GHz EE & 1GB AGP Grafikkarte
    -Intel Pentium IV 3.73 GHz EE & 512MB GF 9800 GT
    -Intel QuadCore QX9750 EE + 2x GTX 270 SLI


    Alle Systeme sind aufgebaut und jederzeit einsetzbar.

  • Ich bin nun wahrlich kein PC-Freak, aber eine kurze Bestandsaufnahme hat mich doch erstaunt:


    - IBM XT (allerdings meist im Schrank, das war so ein Nostalgie-Ding ;) )
    - Intel PIII 800 MHz für Proberaum-Mitschnitte
    - Nochn PIII 800, der für Kommunikation mit Hardware-Samplern und zum Beschreiben von 5.25" PC-Disketten gedient hat, aber just den Geist aufgegeben hat...
    - Fujitsu-Siemens Futro S500 Thin-Client mit irgendeinem dubiosen AMD Sempron, dient als Knecht zum Ansteuern einer 1541 Floppy, weil er billiger als eine Parallelport-Karte war ^^
    - 2 Notebooks, frag mich nicht, ich glaube da sind Core2Duos drin, eins für mich und eins für meine Frau
    - typischerweise 2 weitere Notebooks aus meiner Arbeit und der meiner Frau, das sind wohl noch die modernsten PCs, die hier rumfliegen


    C64's und Apple II lasse ich hier mal aus.

  • Pentium 3-MMX 450 Mhz, 128 MB - Win 98
    Amd Athlon 64 XP: Zweit-PC
    AMD FX 6300 Gamer-PC, HD6670, GTX 770 geplant 12 GB RAM, Windows 7
    Atom-Netbook 1,67 GHz, 2 GB, Xubuntu.


    Alle Systeme sind aufgebaut und jederzeit einsetzbar.


    já.

  • Einen PC:


    Gigabyte Motherboard mit Phenom X4 - 965 Black Edition
    8 Gig Memory
    Nvidia 470 GTX
    4 Terabyte Datengräber
    DVD Brenner
    Windows 7 x64 - Ultimate


    Ein Apple Ipad 4 Retina


    Das reicht, der gesamte andere Mist ist in den Müll geflogen. Mehr braucht man nicht. PC ist für mich nur noch Alltagswerkzeug und hat den Stellenwert eines Hawaiitoast.


    Gruß
    Tom / Pentagon

  • 2 x Gaming PC mit aktueller Hardware
    1 x iMac 20"
    1 x Spiele PC für die Kids
    1 x ausgemusterter Gaming PC von letztem Jahr, wird den iMac bei meiner grossen ersetzen, sobald ich mal Zeit habe das Ding aufzusetzen!
    1 x Dell Latidude 620
    1 x irgendein Laptop (keine Ahnung was das für einer ist)
    1 x Macbook 13"
    1 x Macbook 13" Retina
    1 x Lenovo Laptop
    1 x HometheaterPC (mit APU und Bluray)

  • mal grob überschlagen . . .


    1. Toshiba 460 CDT (PMMX 166, 32MB, 2GB HDD) Laptop
    2. Gericom Tualatin (PIII-S 1400, 256MB, Mobility Radeon (die erste!), 20GB HDD) laptop
    3. Gammeliger Acer (Pentium M 1,7GHz, 2GB RAM, 120GB HDD) laptop
    4. Aktueller hp laptop (AMD PII X4 P960, 8GB RAM, 320GB HDD) laptop


    5. Hauptrechner (GA-x79-UD5, i7-3820, 8GB RAM, GTX670, $zuviel HDD)
    6. Zweitrechner (GA-B75-D3H, i5-3330, 8GB RAM, R7770 low-profile, 500GB HDD)
    7. P3-kiste (ASUS P3B-F, PIII-1000, GF FX5600, 1GB RAM, 2x60GB HDD)
    8. DOS/Win9x-Kiste (ASROCK K7VM2 R3.0, Athlon XP 2600+, GF FX 5600, Seagate Cheetah 34GB 10krpm Ultra320 SCSI)
    9. Athlon 64 Video-Kiste (MSI K8T-Neo2, A64 4000+, 2GB RAM, 400GB HDD, 4 Capture Karten)
    10. Serverkiste (Asrock 760GM-GS3, Athlon II X2 240, 2GB RAM, 60+80GB HDD)
    11. HP Xeon Workstation/Server (Daten gerade nicht im Kopf, dualcore mit 4GB ECC RAM und 2 160er Platten im RAID)
    12. Dell Precision 650 (2x XEON 2,6GHz, 1GB ECC RAM, 2x60GB HDD)
    13. GA-8INXP-Kiste weil die einfach total erhaltenswert ist (googlet das board mal, ist ein durchbruch auf mehreren gebieten...) (P4 2,8@3,4, 2GB RAM, GF6200 (ehemals Geforce 7900 GS, hab die aber verkauft), 120GB HDD)


    im keller steht noch ein SCSI CD-Server auf Basis eines P4 2.8... da der aber nicht in der Wohnung steht zähle ich den nicht mit ... hab ich mal zum CD-Mass-Backuppen gebastelt ;)


    Wären dann 12...


    ...und beim Umbauen ist ein alter hp Vectra und ein Dell P3 auf den Müll geflogen... die waren beide i.O.


    In Kisten ist noch einiges mehr drin... bis vor kurzem hatte ich ein zusammengebautes K6-System was dann aber weil das Gehäuse auf den Müll kam in Kisten gewandert ist.. Ich könnte noch etwa 6 Rechner zusammenbauen, dann gingen mir die Gehäuse aus :P

  • Was macht Ihr alle mit soviel ollen PC Gurken? Jedes aktuelle Gerät ist doch abwärtskompatibel oder kann alles alte emulieren. Wozu braucht man ein 166 MHz MMX Laptop?


    Für mich ist das echt alles Elektromüll mit null Charme und nicht erhaltenswert. Allerdings scheiden sich da die Geister, da bin ich mir bewusst. Die provokante Frage könnte man natürlich auch zu dem C= Kram stellen.
    Was willst Du mit fünf 64ern?


    Mir wäre der Platz für soviel olle PC Haufen einfach zu schade. Man macht ja doch nichts damit. Ich frage mich auch wie das in den Wohnungen aussieht. LOL!



    Als nächstes mache ich es wie Sloopie. Mac auf den Tisch und Ruhe im Karton.


    Gruß
    Tom / Pentagon

  • Gamer Pc


    Intel I5 4670K
    Scythe Mugen
    8 GB DDR3 Corsair Vegeance
    NVidia 580 GTX Super Over Clock
    2x 500GB Raid0
    DVD RW
    DVD
    Logitech G19 Tastatur
    Logitech G13 Gamerpad
    Logitech G600 Gamer Maus
    XBox 360 Gamepad
    Razer Headset


    Angeschlossen an 2 27Zoll Monitoren




    Zweit Rechner


    Intel E5200
    Sythe Mugen
    4GB DDR 2 OCZ Gold Edition
    NVidia Geforce 8600 GT passiv
    640 GB HDD
    Bluray
    DVDRW
    Logitech G15
    Logitech Maus wireless laser


    angeschlossen an 22 Zoll TFT




    HTPC
    Silvlerstone LC 18 Gehäuse mit Tochscreen
    Asus P5K Mainboard
    Intel E5200
    Silverstone Kühler passiv
    4GB DDR2
    NVidia 520 GT passiv
    2x Hauppauge TV Karten
    60 GB OCZ Vertex 2 SSD
    1,5TB HDD


    Angeschlossen an
    Samsung 3D Full HD TV
    Onkyo 7.2 System




    Laptop


    MSI EX600
    Intel Core 2Duo 2x2,0Ghz
    3GB Ram
    160 GB HDD
    NVidia 8400MG
    DVD RW





    Retro PC


    Intel Pentium2 350hz
    128MB Ram
    Vodoo 2
    Soundblaster 64
    20 GB
    DVD


    angeschlossen an 19 Zoll TFT




    --- Ende des Schwanzvergleichs ;) ---



    uuuuund ein Asus Transformer Prime mit Tastaturdock (ich haaaaaaaaaaaaaasse Apple :thumbsup: )

  • Drei. Und zwei Laptops.


    -Ein Hauptrechner.
    -Ein Rechner nur für Musikaufgaben
    -Ein RetroPC für DOS
    -Ein Laptop für meine Dienstreisen
    -Ein Laptop von Frauchen

  • 1 x High End Gaming und Arbeitsrechner (ich)
    1 x eBay und Surf PC (Frauchen)
    2 x Gaming PCs (unsere Jungs)
    4 x Raspberry Pi (XBMC Media Server, Intranetkram (Family-Kalender und so Zeugs), Webdevelopment (Apache und MySQL), Spiel & Bastel Pi)


    Hab den ganzen alten PC-Rotz letztes Jahr ausgemustert und durch PIs ersetzt. Paar Tablets haben wir noch zwecks mobilem Einsatz - Lesen und Video auf dem Klo und so :thumbsup:


    Dann noch 2 x C64 und nen Amiga 500 und 1200 zwecks Retrofeeling.

  • Was macht Ihr alle mit soviel ollen PC Gurken? Jedes aktuelle Gerät ist doch abwärtskompatibel oder kann alles alte emulieren. Wozu braucht man ein 166 MHz MMX Laptop?


    Vieles läuft auf Emulatoren trotzdem nicht oder nur unzureichend. Den Laptop habe ich für DOS-Spiele und adlib-Kram (Da steckt ein echter OPL3 drin).


    Überhaupt sind echte Rechner so viel praktischer. Direct3D unter Win9x lässt sich immer noch nicht emulieren, deswegen sind oft solche PCs nötig.


    Ich brauche oft Serielle/Parallele Ports zur ansteuerung von Hardware, da kann Emulation auch nicht helfen. Und ab und zu mache ich auch ganz spezielle Sachen, wo ich echte Hardware für brauche.


    Außerdem macht Basteln einfach richtig Spaß :P Und oft brauche ich mal ein paar PCI-Slots um ein paar Karten drin zu haben, da mein Hauptrechner leider nur einen hat (Rest PCIe) ist dessen Konfiguration eigentlich schon statisch... Da ist dann die Grafikkarte, die RGB-Capture Karte und eine SB X-Fi und mehr kann da einfach nicht rein... Da lobe ich mir doch so einen schönen Bastelrechner an der Seite wo ich einfach mal alles reinpacken kann was ich will, sei es auch nur temporär... Siehe die Video-Kiste, da kann ich jetzt zwischen 4 Inputs fürs Streaming umschalten. Toll, ne?? :P