Protovision 4 Player Adapter gekillt?


    • :TheRyk
    • 1655 Aufrufe 4 Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Protovision 4 Player Adapter gekillt?

      Peinliche Sache, :rotwerd: aber wie das so ist auf ner Party, wenn man voller Begeisterung mal den 4 Player Adapter nutzen will zum Zocken und vielleicht schon zwei Bierchen hatte und im Halbdunkel am User Port vor sich hin fummelt, während man sich unterhält, das "This side up" ist einfach mal viel zu unauffällig :aerger: , zumal seit ich mir ein kleines Gehäuse geschnitzt hatte. Was kann alles zerstört werden durch falsch rum reinstecken? Ich habe den Verdacht, dass mir an einem C64C eine CIA gehimmelt wurde und der Adapter selbst auch hin ist. Da ist ja so ein kleiner SMD Käfer drauf, wie empfindlich ist denn jener... :S
      Es sind keine anzeigbaren Aktivitäten vorhanden.
    • @TheRyk: Ist schade, was Dir passiert ist. Eigentlich sollte auf dem 4Player-Adapter nicht so viel kaputt gegangen sein, die 74LS257 halten schon recht viel aus.

      Hilft Dir zwar nicht mehr, aber man kann Z.B. aus kleinen Kabelbindern, sich die Userportstecker "Kodieren", so daß man diese nur in einer Richtung einstecken kann. Habe ich bei meinem 4-Player-Adapter gemacht. Einfach den Kabelbinder mit einem Cuttermesser flacher "geschnitzt". Den ganzen Kabelbinder an der richtigen Stelle in den Userportstecker gesteckt (da sind so ganz kleine Schlitze zwischen den Kontakten) und mit einem Seitenschneider abgeschnitten.

      Hier mal ein paar Foto's (Nur zur Demonstration, da gehört keine Kodierung hin):


      DoReCo #60 30.03.2019 im HNF Paderborn!
    • CapFuture1975 schrieb:



      Hilft Dir zwar nicht mehr, aber man kann Z.B. aus kleinen Kabelbindern, sich die Userportstecker "Kodieren", so daß man diese nur in einer Richtung einstecken kann. Habe ich bei meinem 4-Player-Adapter gemacht. Einfach den Kabelbinder mit einem Cuttermesser flacher "geschnitzt". Den ganzen Kabelbinder an der richtigen Stelle in den Userportstecker gesteckt (da sind so ganz kleine Schlitze zwischen den Kontakten) und mit einem Seitenschneider abgeschnitten.
      Gute Idee mit dem Kabelbinder, ich war schon länger auf der Suche was ich den dafür nehmen kann. Die Original Zungen dürften ja nicht mehr zu bekommen sein?
      ich habe gar kein Computer.