Goliath oder MM2?

  • mc71 schrieb:

    Da steht MM II drauf, wenn man das Bild richtog dreht, also ist es ein MM II. Stünde Goliath drauf, wäre es ein Goliath. Ansonsten sind die baugleich, udn es gab beide mit und ohne Zusatzbauteil für die großen Eproms... wenn Du wissen willst, ob ein solches verbaut ist, einfach letzteres zu brennen versuchen. Klappt es: 'große' Version; klappt es nicht, oder wird nur eine Hälfte programmiert: Kleine Version.
    Wenn du meinen ersten Post gelesen hast, stellst du fest, ich schrieb: schwarzes Gehäuse ohne Beschriftung.
    Da auf der Platine einige Bauteile fehlen, ist es wohl der Micro- Maxi-II.
    Immer eine RealPLA für euch im Ofen! :thumbsup:
  • von und über

    retroport.de/Rex_Datentechnik2.html

    Micro-Maxi-Prommer II / Goliath-Eprommer (Rex 9655/9526)
    Mit dem Micro Maxi Prommer 2 oder auch Goliath Eprommer von REX-Datentechnik lassen sich die Eprom-Typen der 27er Reihe (2716-27256) programmieren. Der Eprommer wurde auf der selben Platine wie der Goliath Eprommer hergestellt. Die Rex-Nr. 9555 ist nur auf dem Gehäusedeckel zu finden, auf der Rückseite der Platine findet sich die richtige Nummer (9655). Rex Katalogpreis 198,- DM.
    "Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben,
    eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes."
    Salvador Dali (1904-1989)
    Avatar: Copyright 2015 by Saiki
  • THX @mc71, Sierohpätsch und Brotboixfan ... ich habe mir dazu im Internet etliche Bilder von den MM2 und Goliath Platinen angesehen ... es geht mir ja tatsächlich um die 27512 EPROMS ... werde das probieren.
    Bilder
    • 1.jpg

      97,17 kB, 1.000×750, 8 mal angesehen
    • 2.jpg

      104,34 kB, 1.000×750, 9 mal angesehen
  • mc71 schrieb:

    Brotboxfan schrieb:

    Da auf der Platine einige Bauteile fehlen, ist es wohl der Micro- Maxi-II.
    Das lannst Du auf den Bildern in #19 von Parser erkennen?
    Ich bin mir da auch nicht sicher ... ich tendiere aber auch zu dem, was mc71 geschrieben hat ... mal so ... mal so. Ich habe da auch schon gründlich recherchiert und gegoogelt ... beide Anleitungen MM2 und Goliath sprechen von 2 x 27256 high low -> 27512 ... ich werde das am Wochenende mal alles EPROM-technisch durchprobieren. Hoffe, dass ich noch einen funktionierenden 27512 da habe.

    Modul bleibt aber so wie es ist ... da wird von meiner Seite nichts geöffnet, modifiziert bzw. umgebaut.
  • Neu

    mc71 schrieb:

    einfach letzteres zu brennen versuchen. Klappt es: 'große' Version; klappt es nicht, oder wird nur eine Hälfte programmiert: Kleine Version.
    ... habe meine überschaubaren EPROM-Bestände durchforstet ... leider kein 27512 dabei ... ;( ... muss ich erstmal besorgen bzw. kaufen.

    2764er hätte en masse ... > 50 ... mag jemand bitte vielleicht 2-3 27512 EPROMs zum Testen tauschen ... wer bräuchte ggf. noch ein paar 2764er?

    Der EPROM-Brenner läuft übrigens einwandfrei ...
  • Benutzer online 1

    1 Besucher