Hello, Guest the thread was called7.6k times and contains 60 replays

last post from InsertDisk2 at the

www.retro-programming.de

  • Hallo Leute,


    falls es hier noch nicht so bekannt sein sollte und evtl. Interesse an Assembler-Programmierung für Anfänger vorhanden sein sollte, so kann ich nur die folgende Seite empfehlen. Der Autor aktualisiert noch immer die Inhalte und führt langsam und gründlich in die Programmierung beim C64 ein.
    Hier der Link und viel Spaß beim Üben:
    www.retro-programming.de


    Gruß!
    ThomBraxton

  • Die Seite kannte ich auch noch nicht. Vielen Dank für den Tipp. Die Videos zum CBM .prg Studio fand ich besonders interessant und das ganze Retro-Gedöns. Kommt in meine Linksammlung.

    Computer:C64, VC20 Monitor:1702, 1084S Floppy:1541, 1541-II Speicher/Datenübertragung:MMC Replay, 1541U-II, Chameleon, C64TPC, sd2iec, EasyFlash, NeoRAM, XA1541, XU1541 Sprachausgabe:Magic Voice, Voice Messenger, HearSay 1000, Adman Speech Maker, VoiceBox AlienGroup, Covox Voice Master Sonst:Robotarm SVI-2000, Kemtec AMS 64, HardSID4u se, SammichSID, SIDstation, SFX Sound Expander, SFX Sound Sampler

  • Hallo zusammen,
    erstmal vielen Dank für den regen Besuch meiner Seite.


    Ich möchte mich kurz vorstellen, mein Name ist Jörn und ich bin für den Inhalt der hier erwähnten Seite verantwortlich.


    Laßt mich auch an dieser Stelle nochmal darauf hinweisen, dass ich zwar als Softwareentwickler tätig bin, mich aber auch gerade erst in die Programmierung des C64 einarbeite. Durch die Erstellung der Seite hoffe ich das frisch Erlernte zu vertiefen.


    Also, wer Fehler entdeckt, mit den Erklärungen Probleme oder sonstige Anregungen hat, immer raus damit.


    Jemand sollte dem guten Mann mal sagen, das er sich lieber ein gescheites C64 Netzteil zulegen sollte.

    Der gute Mann hat auch noch weitere Netzteile, nicht nur den 'Elefantenfuß', der auf der Startseite zusehen ist. :thumbsup:
    Trotzdem Danke, es schadet nie auf die Anfälligkeit des 'Türkeils' hinzuweisen.
    Aktuell bastel ich außerdem gerade an einem 'Power-Netzteil' für meine SuperCPU. Ich möchte ein PC-Netzteil für 5V und 12V (es soll auch die Floppys versorgen) sowie ein 9V-Wechselspannungstrafo in ein passendes Gehäuse bauen, das dann entsprechende Buchsen bereitstellt, um die Geräte anzuschließen.


    Gruß,
    Jörn

  • Aktuell bastel ich außerdem gerade an einem 'Power-Netzteil' für meine SuperCPU. Ich möchte ein PC-Netzteil für 5V und 12V (es soll auch die Floppys versorgen) sowie ein 9V-Wechselspannungstrafo in ein passendes Gehäuse bauen, das dann entsprechende Buchsen bereitstellt, um die Geräte anzuschließen.


    Cool, da hätte ich auch noch interesse... so ein Netzteil für alle Geräte ;)
    Vielleicht kannst du das auf deiner Seite Posten wenn du es fertig hast.


    Übrigens suuuper Seite die du da machst, weiter so ^^

  • Aktuell bastel ich außerdem gerade an einem 'Power-Netzteil' für meine SuperCPU. Ich möchte ein PC-Netzteil für 5V und 12V (es soll auch die Floppys versorgen) sowie ein 9V-Wechselspannungstrafo in ein passendes Gehäuse bauen, das dann entsprechende Buchsen bereitstellt, um die Geräte anzuschließen.

    Denk blos an den Strombegrenzer (nicht höher als 3 Ampere) sonst fackelt Dir die Hardware ab.

  • bei "zahlensysteme" vermisse ich einen hinweis auf den lehrplan der grundschule, in der das alles schonmal behandelt wurde =)


    Quote

    Der Rasterzeileninterrupt ist mal wieder äußerst DAU-freundlich erklärt. Sehr gut!! Weiter so!!


    das ist vmtl die bisher beste erklärung, bzw einführung, zu diesem thema die ich gelesen hab - mir tut es an der stelle fast ein bischen weh das es das nur auf deutsch gibt und dafür für die mehrzahl derer die es brauchen können nutzlos (und die armen stolpern dann über tutorials von richard und wissen nacher weniger als vorher...)


    ein paar kleinigkeiten fielen mir noch auf:


    "Schreiben wir jetzt z. B. etwas nach $D012, dann wird sich der von uns geschriebene Wert in einem internen Register gemerkt. Dieses wird ‘Fetch-Register’ genannt."
    imho heisst dieses register "raster compare" ... "fetch register" hab ich noch nie gehört :)


    - ausserdem gehst du kurz auf das bestätigen des irq mittels RMW instructions ein.... an der stelle würde ich der vollständigkeit auch noch erwähnen das dieser "trick" nicht funktioniert wenn zb eine SCPU im c64 steckt - dh wer will das sein programm auch damit geht muss auf diesen trick verzichten (was in der regel ja auch überhaupt kein problem darstellt)