Hello, Guest the thread was called4.6k times and contains 49 replays

last post from ots33 at the

DualSID Platine - Fragen über Fragen

  • Hallo!


    wie Reflux schon schreibt, kannst du mit der Mssiah Cartridge
    rausfinden, welchen Sid du drinnen hast, und ob die
    Filter funktionieren etc...


    Die Sid2Sid Platine ist speziell für Mssiah gemacht, dh. du kannst
    damit "nur" eine Adresse ansprechen. (SDE00).
    Funktionieren tut sie mit beiden Sids, aber es ist keine Mischbestückung
    möglich.
    Der Nachteil ist, dass Du die ganzen benötigten Widerstände etc
    selber besorgen musst.( Sind auch unterschiedlich je nach Sid
    Revision, da andere Spannung...)


    Deswegen mag ich die Dualsidplatinen.
    Der Verkäufer ist sehr nett, und der Versand ist
    günstig und schnell..
    Ausserdem ist die Platine sehr flexibel und
    du kannst Sie fertig zusammengebaut bestellen.
    Ausserdem ist eine Mischbestückung der Sids möglich.
    Ich kann dir gerne Hilfestellung geben, wenn du
    beim Einbau Probleme haben solltest....


    bis dann,
    Patrick

  • Hallo Patrick, Hallo allerseits!


    Vielen Dank für die schnellen und fachkundigen Antworten. Beim Stöbern im Web ist mir bei der DualSID Website folgende Information aufgefallen:


    http://koti.mbnet.fi/malinto/dualsid/info.shtml


    Wenn ich die Angaben richtig verstehe, kann eine Kombination der SID-Varianten möglich sein, auf jedem Board. Auch die Speicheradressen-Zuordnunngen können auf bis zu 5 Adressen geleitet werden. Was ich nicht weiss, ist, wo ich die Teile zusammengesetzt kaufen kann. Aber immerhin sind wir einen bedeutenden Schritt weiter, um den C64 immer mehr um Funktionalität erweitern. Auch wenn die Kisten schon bald 30 Jahre auf dem Buckel haben, rocken Sie immer noch und mehr.


    Nochmals Danke!


    Grüsse, Peter

  • Kann man eigentlich mit dem DualSID 2x8580 in einem alten Board verwenden? Oder muß einer davon immer ein 6581 sein?


    Nicht einer davon, der erste muss immer ein 6581 im alten Board sein, wenn das Board nicht entsprechend umgebaut wurde, da der Sockel an einem Pin 12V liefert. Das würde den 8580 immer zerstören.

  • Dann bietet es sich an, 2x einen 6581 in seine DualSID Karte zu setzen. Stimmt das, dass der 6581 kompatibler ist (bei Games, Demos z.B.), bzw. was habe ich davon, wenn ich 1x einen 6581 + 1x einen 8580 SID auf der Karte habe? Klanglich sollen die beiden Chips nicht gleich klingen, aber was ist dann mit der Kompatibilität (diese wär mir schon wichtig)? Andererseits kann ein "leicht" veränderter Klang durchaus auch seinen Reiz haben, aber das geht mir dann zu fest in die Experimentier-Ecke, was aber auch seinen Reiz haben könnte.


    Summa summarum:


    bei einem 6581 im C128 -----> 2x 6581 Chip auf die DUALSID Platine oder 1x 6581 + 1x 8580 Chip, wobei der 1. ein 6581 sein muss.


    bei einem 8580 im C128 -----> 2x 8580 Chip auf die DUALSID Platine??? Oder geht das auch mit einem 2. 6581 Chip? Oder ist das Müll?


    Oder stehe ich irgendwo auf der Leitung? Ich werde mir vorerst wohl Klarheit verschaffen müssen, was für ein SID bei mir werkelt.


    Übrigens: wer besorgt entweder die 8580 oder die 6581 SID? Bei den Preisen bei DUALSID (assembliert) scheint mir das fast unmöglich, dass die SIDs dabei sind. Können diese mitbestellt werden? Oder wird es nötig sein, den Original-Chip des C128 zu verwenden? *Newbie-Alarm* Falls nötig werde ich bei Ebay mal für die nötigen Chips bieten.


    Den Einbau der DUALSID werde ich wohl durch einen spezialisierten Händler in der Nähe vornehmen lassen, sonst stehe ich wie der Esel am Berg.


    Grüsse, Peter

  • Bei der DualSID Platine muss der erste SID immer dem entsprechen, was auf dem Board orginal verbaut ist, weil für den ersten SID nur die Kontakte vom Board durchgeschleift werden, es wird noch die Schaltung des Boards benutzt. Die beiden SID-Versionen sind nicht zueinander elektrisch kompatibel, da sie an einem Pin verschiedene Versorgungsspannungen haben. Ich fände es persönlich nicht sehr interessant, zweimal den selben SID zu verbauen, weil die dann doch schon recht ähnlich klingen. Wenn man nicht gerade "richtige" Stereo-Tunes hört, lohnt sich das kaum, sogar wenn 6581 sowieso die Tendenz haben, immer etwas anders zu klingen.


    Generell muss einem klar sein, was man im c64er Alltag hat ist immer Mono. Alles was die beiden SIDs tun wenn sie auf der selben Adresse liegen ist, ist dasselbe abzuspielen. Die Platine zaubert einem nicht magisch Stereo herbei. Der interessante Effekt wird dadurch erzielt, das die SIDs eben einen unterschiedlichen Klang haben. Außerdem hat man auch den Vorteil, das man bei Demos usw. sich einen SID aussuchen kann, den man anhören will, SOFERN man sich entsprechend den SID aussuchen kann, den man sich anhören will. Das muss extern getan werden und geht innerhalb des C64ers/C128ers nicht, es sei denn man verwendet einen speziellen Player bei den man Aussuchen kann wo der SID Adressmäßig liegt, dann muss die DualSID platine entsprechend geschaltet/gejumpert werden.


    Die SIDs muss man sich so besorgen, ist auch nicht gerade billig je nachdem wo und wie man das macht.


    E: Also, bitte nicht auf eBay gehen und 40 € für einen SID hinlegen, diesen Leuten sollte man nicht das Geld in den Rachen werfen. Dann lieber einen weiteren C64er kaufen und sich da denn SID ausleihen.

  • Hallo!


    Der 6581er ist bei Spielen mit Sprachsamples besser, da die Stimme dort
    lauter hörbar ist.
    Soweit ich weiss, ist das durch einen Fehler möglich, der
    bei den 8580ern behoben worden ist.
    Generell muss ich sagen, dass der 8580er eher sauberer klingt,
    auch die Nebengeräusche sind geringer.
    Auch klingt der Lowpass Filter des 8580er kraftvoller und gewisse
    Wellenformen im Monosynth-App vom Mssiah sind auch nur
    mit diesem Sid möglich.
    Mischbestückung hat für mich auch eher Experimentiercharakter....
    Wüsst jetzt spontan keine Vorteile dadurch...


    Generell klingen die 8580er Sids (zumindest die ich gehört hab)
    recht ähnlich, also zumindest nicht so unterschiedlich, dass
    es unpassend wäre.


    Zum Musizieren (und wenn du einen 8580er Sid im Cevi hast)
    würde ich dir zu einem 2x8580er Board raten. :thumbsup:


    Ansonsten halt 2x6581....


    Die Sids müsste, sofern man keinen anderen Cevi schlachten will dafür,
    über Ebay ersteigern, allerdings sind die Fixpreis-Angebote recht astronomisch.


    Den Sid von deinem Cevi kannst du schon verwenden!


    der Einbau ist nicht sehr schwer, wenn du ein wenig löten kannst....



    Bis dann,
    Patrick

  • Da ich in Gedanken bei meinem neuen MSSIAH bin (juhuuu, Versandbestätigung erhalten!!!), möchte ich ihm statt den 3 Voices (Stimmen, Kanäle) 6 Voices (Spuren) bieten. Das lässt sich ja nur mit einem DUALSID oder einem SID2SID lösen. Da mir die DUALSID die universellere Lösung scheint (und auch assembliert geliefert wird), würde ich so einen DUALSID gerne mein eigen nennen. Eigentlich ist das nur Spielerei, da ich zuhause eine DAW (Digital Audio Workstation) mit Ableton Suite 9 habe, aber genau diese Spielereien machen den neugierigen Geistern Spass und fördern die Kreativität. Und ich wäre bereit, 2 SIDs (+Montage, +DUALSID-Platine) zusätzlich zu kaufen. Somit erübrigt sich das Mono/Stereo Dilemma in Spielen (Umschalten der SIDs), da der 2. SID für den MSSIAH "auserwählt" wird. Auch "echte" Stereo-Klänge in bestehenden SID-Tunes würden mir richtig Spass machen! Echt, ich bin gespannt, wohin das führt. Nur schon die technischen Finessen machen mich extrem neugierig.


    Ich glaube, ich muss wirklich auf Urlaub verzichten dieses Jahr, erfülle mir aber einen anderen schönen Wunsch. Meine Wunschliste wird immer länger und ich bin schon am Überlegen, mir einen "Sound-C64" oder "Sound-C128" zu erschaffen....nebst all den schönen Dingen, die die schöne neue C64 Welt erschaffen hat....


    So far, Grüsse, Peter

  • Das wichtigste geht vielmals vergessen: Danke Euch allen, die Ihr euch die Mühe macht, einem fortgeschrittenen Anfänger zu unterstützen! Erinnert mich an die alten Zeiten. Das ist heute längst nicht mehr so!


    Thx + Greets, Peter

  • Ist der SwinSID eigentlich mittlerweile ein vollwertiger Ersatz? Das letzte mal als ich mich mit dem auseinandersetzte schien er mir noch sehr experimentell.


    Nein, da die beiden Analogeingänge des SID vom SwinSID nicht nachgebildet werden und daher weder Paddles noch die 1351-Maus funktionieren.


  • Nicht einer davon, der erste muss immer ein 6581 im alten Board sein, wenn das Board nicht entsprechend umgebaut wurde, da der Sockel an einem Pin 12V liefert. Das würde den 8580 immer zerstören.


    Da hat der STEREOinSID eindeutige Vorteile. Bei dem kann man alle möglichen Kombinationen verwenden: Alter SID, neuer SID, beide neu/alt und umgekehrt. Man muß nur seine Spannung richtig einstellen und fertig.
    StereoSID's hören sich jedoch mit 2 neuen (8580) SID's am Besten an. Liegt daran das fast alle Tunes für genau diese Kombinationen gemacht wurden (Adr: $d420). Einen Neuen und einen alten SID kann man z.Bsp. bei Spielen verwenden. Dieser "DualMono" Betrieb klingt dann sehr interessant.


    mfg :)

  • Hallo!


    Da ich auch vom Turbo Chameleon begeistert bin, habe ich mir heute einen bestellt, nicht zuletzt wegen den Nettigkeiten bezüglich des/der SID's. Laut Chameleon Manual


    steht bezüglich der SIDs folgendes:



    Klingt ja toll, 2x SID, 1x im C64 und einmal im Chameleon. Fragt sich nur noch, wie die beiden SIDs zusammenarbeiten zu lassen. Aber es gibt sicher eine Lösung auch für das.


    Ich hatte auch mit Jiffy DOS und SCPU geliebtäugelt, jedes Tool hat seine Stärken, aber ich glaube mit einem Chameleon eine gute Karte gezogen zu haben. Freue mich auf meine neuen Teile!


    Grüsse, Peter

  • Auch klingt der Lowpass Filter des 8580er kraftvoller und gewisse
    Wellenformen im Monosynth-App vom Mssiah sind auch nur
    mit diesem Sid möglich.


    8bit ventures hat im MSSIAH pdf (getting started, S.20) einiges zu den
    6581/ 8580 Unterschieden erklärt. Z.B., zu den 8580 Filtern"...its filter response
    is more versatile and has a much wider cutoff slope...", und was viele nicht wissen:
    "...its capability to mix wave forms. Add two waveforms on the 6581 and all you get
    is silence". Es werden meistens die Vorteile des 6581 hervorgehoben, aber für Synth-
    Anwendung ist der 8580. Dafür kann er halt die Samples nicht in der gewohnten
    Lautstärke- also nicht vergessen: es sind noch alles echte, ist doch gut,
    dass es Unterschiede gibt. :thumbup:
    Irgendwann kennen die Leute nur noch die Emus und es gibt keinen Vergleich mehr
    (*schauder*). Solange die ECHTEN aber noch Sound machen, sind alle Rev. Kult.

    it can emulate 2 SIDs


    ... wie ist die Emu so? Hat das jemand eigentlich mal mit real SIDs verglichen, ich höre
    unter verschiedenen Emulationen so deutliche Unterschiede.... :roll: , aber keine Ahnung
    vom Chameleon

    Ich glaube, ich muss wirklich auf Urlaub verzichten dieses Jahr


    Cevi genießen ist wie Urlaub ^^8)

    C64G+1541 II+OC 118+FCIII, C64+1541 Ultimate II+1541 II, C64Aldi+Dolphin DOS, C64c, 1541c, 1802 smelly, Blue Dual-SID Mod "Reflux"-Edition, MSSIAH, 1351, C2N.