DualSID Platine - Fragen über Fragen


  • Sloopie
  • 3135 Views 49 replies

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • DualSID Platine - Fragen über Fragen

    Ich habe mir die DualSID Platine bestellt und wollte die mir nun vom Fachmann einbauen lassen.
    Das scheint aber doch sehr aufwendig zu sein und ich weiß nicht wie es mit der Kompatibilität bestellt ist.



    DualSID is a device which allows you to plug in two different SID
    models to your Commodore 64. You can set the second SID's address to
    five different memory locations. Both SIDs can be set to the same
    memory area which enables stereo sound to your favourite games.
    DualSID is compatible with most stereo SID software and demos
    Bedeutet überstetzt:
    DualSid ist ein Gerät was es Ihnen ermöglicht 2 verschiedene SID typen im C64 einzusetzen.
    Sie können die zweite SID adresse auf 5 verschiedene Speicherbereiche legen.
    ( Und jetzt kommt der dumme Teil )
    "Both SIDs can be set to the same
    memory area which enables stereo sound to your favourite games"
    heißt-> Beide SIDs können auf den gleichen Speicherbereich gesetzt werden welches STEREO ermöglicht
    für Ihre lieblings Spiele.
    Der Schwachsinn besteht darin das egal welcher SID ja den gleichen Speicherbereich ausliest !!!
    Es spielt also der eine sowie der zweite SID das gleiche ..... verstanden ?
    Es macht also keinen Sinn den einen SID auf den rechten Kanal, und den zweiten auf den linken
    der verstärker Anlage zu schalten - die spielen ja eh exakt das gleiche ab.
    Summa summarum kann ich auch den Ausgang von einem SID auf Mono schalten und habe das gleiche Ergebniss.
    Kein Unterschied auf der einen oder anderen Box - so wie immer.
    Sinn oder besser hörbarer Unterschied entsteht nur , wenn der eine SID eine etwas andere Version des Klanges / ton / Lied spielt
    wie der andere - nur dann ensteht echtes Stereo
    Deswegen die Umschaltung der Speicherbereiche. Dann spielt jeder SID "seinen" eigenen Speicher - seinen sound.
    Ich habe aber noch NIE Software gesehen die so etwas unterstützt.


    Wer hat das Teil eingebaut und was bringt es wirklich?
    Ich bin nun am Überlegen ob ich mir die Platine einbauen lassen soll oder es doch lieber bleiben lasse?

    PS: Wo kann man denn eigentlich den Drehregler und die restlichen Teile beziehen?
  • Der DualSID kann so gejumpert werden das der zweite SID auf einem anderen Speicherbereich liegt und sich somit nicht "angesprochen" fühlt, es sei denn ein Programm was um den Umstand weiß spricht ihn an. Es gibt ein paar reale Stereo-SID tunes und auch Player dafür ...ansonsten, wenn sie auf dem selben Bereich liegen, spielen sie das selbe. Das klingt aber interessanter als man denkt, da besonders die Kombination alter SID/neuer SID schon recht unterschiedlich klingen. Es ist schon Mono in der Theorie weil sie beide auf ihrem Kanal dasselbe spielen, in der Praxis jedoch klingen sie leicht unterschiedlich.

    E: Ich habe gerade leider meinen C64er zerlegt, sonst hätte ich das mal aufgenommen.
  • PeterDerMeter wrote:

    Es gibt ein paar reale Stereo-SID tunes und auch Player dafür

    Quelle? Danke!

    PeterDerMeter wrote:

    Der DualSID kann so gejumpert werden das der zweite SID auf einem anderen Speicherbereich liegt

    Du hast also den Drehregler zum ändern der Speicherbereiche auch nicht verbaut?
  • Kann ich ebenfalls bestätigen, manchmal kann ich mich bei einzelnen Tracks einfach nicht für einen oder besser zwei SIDs entscheiden, weil sie teilweise eben schon gut hörbare Unterschiede haben. Bei dem einen klingt die Ringmodulation ganz anders als bei dem anderen, der nächste hat bei den Filtern bessere Effekte und dann kommt auch noch hinzu, dass mein Lieblings-SID (Datecode 4383) den mit abstand besten und kräftigsten Sound bei Sägezahn und beigeschalteter Ringmodulation hat!

    Wie man sieht, sollte man nicht zu viele SIDs haben, oder sich aufschreiben, welchen man bei welchem Song am liebsten hört ;)
  • Sloopie wrote:

    PeterDerMeter wrote:

    Es gibt ein paar reale Stereo-SID tunes und auch Player dafür

    Quelle? Danke!


    Möp. Da fragst du mich was. Ich habe das auch schon seit einer Weile nicht mehr gemacht, aber google einfach mal nach "stereo SID tunes" nix anderes habe ich da vor ein paar Wochen/Monaten gemacht. :D

    Sloopie wrote:


    Du hast also den Drehregler zum ändern der Speicherbereiche auch nicht verbaut?


    Ich habe so einen Stecker verbaut und da erstmal einfach Jumper drauf gesteckt. Wenn man will kann man da auch nachträglich Kabel verlegen und einen oder mehrere Schalter dran machen. Muss man sich ansehen, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wo man aufpassen muss ist, das dieser DualSID Aufbau eigentlich nur die betreffende C64er Schaltung verdoppelt. Sprich: Man muss die Schaltung für den SID aufbauen, den man verwenden will. Wenn man den 8580 als zweiten SID in eine DualSID Platine rein steckt, die für den 6581 SID ausgelegt wurde, geht dieser kaputt. Man kann nicht blind zwischen alt und neu wechseln, dafür braucht man zwei verschiedene Platinen. Der erste SID muss auch immer derjenige sein, der original auf das verwendete Mainboard drauf gehört.
  • Kann ich mal machen wenn ich das ganze Ding wieder zusammengebaut habe, ich habe da momentan den ganzen DualSID-Aufbau runter gelötet und überlege mir gerade einen praktischen Kernelumschalter. Auch habe ich die Platine mal durch die Geschirrspühlmaschine gejagt. :bgdev Was macht dir denn da Sorgen? Der Aufbau ist relativ einfach wenn man sich an die Anleitung des Platinenmachers hält.
  • Nen Drehschalter hab ich mir auch ´gerade´ gekauft - nur noch nicht angeschlossen, muss auch erstmal schauen wie :) Aber du kannst ihn sonst auch per Jumper umschalten, ging bei mir bisher auch ´gut´ - man muss halt rankommen/den Cevi öffnen.
    Soo oft wirst dus wahrscheinlich eh nicht umschalten, Stereo hört man idR einmal alles durch was sehr schnell geht und danach läuft er meist eh in Dualmono - ausser du willst in Stereo selbst was machen.

    Alles in allem war ich mit dem DS bisher ziemlich zufrieden, bald bekomm ich nen Stereoinsid - mal schauen was da dann anders (besser?) ist...
  • Mit nem Drehschalter muss man allerdings schnell sein, wenn man auch im laufenden Betrieb umschalten will, da sonst beim Umschalten für einen kurzen Moment die CS Leitung des zweiten SIDs in der Luft hängt und er sich dann u.U. angesprochen fühlt und mit auf den Datenbus schreibt -> Absturz. Ich habe mir mittlerweile eine Lösung mit Taster, synchronem Counter und Multiplexer gebastelt, so dass ich die Adressen auch im laufenden Betrieb "durchschalten" kann.
  • Was die Verkabelung betrifft kann man die entsprechenden Leitungen an vielen verschiedenen Stellen abgreifen, ich wollte das sowieso bei meinem zweiten Anlauf alles was anders machen. Mit dem Drehschalter würd ich es mir nicht antun das Gehäuse zu zersägen. Ich bin bei den Jumpern geblieben, normal läuft das alles bei mir im Monomodus und klingt interessant. Stereosachen gibt es jetzt wirklich nicht viele und Musik mache ich auch keine.
  • Auf die Idee ´im Betrieb´ würde ich gar nicht kommen ^^ Da hätte ich persönlich Angst das was kaputt geht...
    Aber der Einbau war nicht schwer @Sloopie, schafft man. Kabel hab ich bei meiner ersten zuerst rangelötet, optisch natürlich nix - würd mir vorher vielleicht noch passende Stecker zulegen und ein paar "schöne" Kabel, dann hat mans in einem Abwasch anständig. Die Einbauanleitun war glaube ich ziemlich gut und verständlich, lernt man gleich noch ein wenig über dessen Funktionalität beim Einbau. Einfach mal rantrauen, vorsichtig(!) sein beim Sid rausnehmen (der ist teuer und den brauchst du noch, auch vorher mal an die Heizung fassen (Esd)) und dann klappt das schon, falls nicht kannst du ja fragen ;)
  • Sloopie wrote:


    Wer hat das Teil eingebaut und was bringt es wirklich?


    Ich habe es und finde es klasse. Absolut sinnvolle Erweiterung. Mit ner 6581/8580 Mischbestückung bekommt man einen
    interessanten Pseudo-Stereo-Klang, das macht schon Spass, vorausgesetzt natürlich, man fährt
    dementsprechend auf (den SID-) Sound ab und hat eine gut klingende Musikanlage...
  • Sloopie wrote:

    Interessant, ich hätte jetzt die Platine mit exakt den beiden gleichen SID´s (6581R4AR) bestückt...

    bei SID2SID müsste man es so machen, aber da das Board aus dem MSSIAH-
    Haus kommt, ist es sowieso für 2x 8580 gedacht (MSSIAH auch dafür optimiert).
    Bei Dual SID hat man mehr Freiheiten.

    PeterDerMeter wrote:

    Stereosachen gibt es jetzt wirklich nicht viele

    wo es welche gibt, würde mich interessieren- sowas wie eine kleine HVSC
    für 2 SIDs wäre klasse ^^
    C64G+1541 II+OC 118+FCIII, C64+1541 Ultimate II+1541 II, C64Aldi+Dolphin DOS, C64c, 1541c, 1802 smelly, Blue Dual-SID Mod "Reflux"-Edition, MSSIAH, 1351, C2N.
  • SID2SID oder DualSID?

    Hallo!

    Ich hab mir soeben ein MSSIAH Modul gekauft und bin auf die SID2SID Gelegenheit gestossen. Des weiteren tauchen Begriffe auf, wie DualSID. Ich hab die Threads gelesen und es scheint so als brauchte ich für die SID2SID Option 2x einen 8580 SID. Da ich einen C128 habe und diesen nicht unnötig aufmachen will, fragt sich jetzt, da man 2 gleiche SIDs braucht (glaube ich verstanden zu haben), welchen SID ich nun habe. Kann man das ohne den C128 aufzumachen bestimmen?

    Was ist nun mit dem MSSIAH nützlicher, eine SID2SID Erweiterung oder ein DualSID? Kann der DualSID für den MSSIAH verwendet werden (so wie ich es verstanden habe braucht ein SIS2SID 2x einen 8580 SID-Chip). Hätte mein C128 einen 6851 Chip, hätte ich dann hier ein Problem? Hier scheint ein DualSID die bessere Wahl. Was nun, wenn ich einen DualSID 6581 in meinen C128 "pflanze", geht das überhaupt und ist die Kompatibilität unter MSSIAH gegeben bzw. kann ich dann 6 Voices (Kanäle) ansprechen?

    Auch so ein Umschalter für die Speicherbereiche (Drehregler) scheint mir eine gute Sache. Leider bin ich elektronisch noch nicht so versiert, wer kann so was machen? (würde angemessen entlöhnen, Vorstellung bitte angeben). Kann jemand einen SID2SID zusammenbasteln (nur die Platine). Fragen über Fragen...Für Feedback bin ich sehr dankbar.

    Beste Grüsse, Peter
  • Hallo und willkommen in der kleinen MSSIAH- Gemeinde ;)

    epyx wrote:

    Kann man das ohne den C128 aufzumachen bestimmen?

    MSSIAH zeigt es Dir an, welcher SID drin ist. Darüberhinaus kann man damit schön alle
    Filter etc. testen lassen!

    epyx wrote:

    Kann der DualSID für den MSSIAH verwendet werden (so wie ich es verstanden habe braucht ein SIS2SID 2x einen 8580 SID-Chip)

    Der Dual SID KANN GENAU SO VERWENDET werden, habe ich in dem blauen hier in dem Avatar drin.
    Man ist damit nicht so festgelegt auf 8580. Ob bei Sid2SID auch 6581 gehen, weiß ich nicht.

    Allerdings ist MSSIAH mit den Anwendungen grundsätzlich auf die Fähigkeiten des 8580
    ausgelegt (die wegen des 6581- Kults, vor Allem Kompatiblität zu den alten Dateien,
    gerne ignoriert werden)

    ich schreibe mal csxdy an, ob er Dir Tipps geben kann und sich evtl. hier einklinken kann,
    er hat den gebaut und weiß mehr als ich :thumbup:
    Bitte etwas warten, es gibt bald mehr Infos für Dich
    Gruß Re65
    C64G+1541 II+OC 118+FCIII, C64+1541 Ultimate II+1541 II, C64Aldi+Dolphin DOS, C64c, 1541c, 1802 smelly, Blue Dual-SID Mod "Reflux"-Edition, MSSIAH, 1351, C2N.