geos komplett von 64hdd?

  • geos komplett von 64hdd?

    Hallo Leute!

    Hat schonmal jemand hier GEOS direkt von einer Festplatte und 64HDD laufen lassen? Ich würde mich für eine C64-GEOS Version/Installation ohne anstehenden Diskettenwechsel interessieren können.

    Würde das gehen? Einfach alle GEOS Software direkt auf die HD vom PC Spielen und dann via 64HDD laufen lassen?

    Danke für Info und Gruß
    Alex
  • Also ich habs noch nicht ausprobiet, aber Maurice Randall hat eine spezielle
    Version von Geos dafür auf seine Homepage gestellt. Ob und wie es mit den
    Applikationen aussieht, kann ich auch nicht sagen. Sieh am besten auf
    folgenden Seiten nach, dort sollte sich mehr dazu finden.

    cmdrkey.com/cbm/geos/geos13.html

    64hdd.com

    Greetz,

    fallen
    Ultimate Newcomer, a great game for the C64! Check it out at protovision-online.com/games/newcomer.php?language=en
  • moin

    also ich versuche auch schon vergebens irgendwie das geos richtig zum laufen zu bringen.
    die beiden disk-images die man dazu braucht habe ich, habe die auch mit dem "key" versehen wie es verlangt wird.
    booten kann ich geos jetzt mit 64HDD aber dann kann ich keine diskette wechseln...
    auf laufwerk B (C= +B) kann ich garnicht zugreifen und auch sonst geht weiter nix als auf der bootdisk zu arbeiten.
    wechsel ich mit F12 aufn PC das image zb. um geowrite zu laden, so sagt mir dieses dann das ich die selbe bootdisk nehmen soll wie beim installieren von geowrite.
    das problem wird der key sein, denn der wird nicht korrekt aufs image geschrieben, bei mir jedenfalls, GetID auf 64hdd zeigt immer "$0000" und auf meinem echten geos-system halt den original-key von meinem geos.

    die geosfiles direkt auf die platte schmeisen klappt auch nicht, das liegt aber am geos-dateiformat und nicht an 64hdd.

    D81-Images kann das 64hdd-geos auch nicht öffnen, D71 habe ich nicht getestet.
    auch gibt es keinerlei möglichkeit vom geos selbst aus das image zu wechseln.
    ein klick auf "64hdd shortcut" bewirkt nur einen 77,...partition illegal...,00,00-error (oder so ähnlich sieht der aus).

    bin momentan ziemlich frustriert deswegen... und würde mich freuen, falls es hier jemanden gibt der es geschafft hat geos wirklich auf 64hdd zum laufen zu bringen, wenn dieser jemand dann bitte bitte eine STEP-BY-STEP-Anleitung schreiben könnte.
    es wäre wirklich sehr sehr hilfreich.

    de wizzard2002

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wizzard2002 ()

  • 64hdd und GEOS 2.x --- und es klappt doch....

    Das Thema ist zwar schon alt... aber ich frage mich nutzt hier noch jemand 64HDD ?

    Ich hab mich eingelesen und inzwischen klappt es recht gut, folgendes hab ich hinbekommen:
    -GEOS 2.0 von Festplatte laden
    -1 oder 2 Virtuelle Diskettenlaufwerke 1541-II können angesprochen werden
    -Disketten wechseln ist vom C64 aus unter GEOS möglich, Installierte Programme laufen

    - Schreibe grade ein Batchfile um die jeweilige Diskette unter 64hdd direkt zu wechseln, damit man nicht mit F12 alles durchklicken muss.
    - Disketten können für Laufwerk 8 und 9 einzeln geändert werden,

    Falls Interesse an dem Batchfile besteht, einfach melden.
  • Ich möchte mal meine Erfahrungen festhalten:

    Auf den Bootdisketten von der 64hdd Seite wird der Key beim Key-In nicht richtig gespeichert.
    Entweder man hilft sich mit dem Programm NewID, welches aber lt. Berichten zum Absturz führen kann. (Trat bei meinen Tests jedoch nicht auf)
    Oder man verändert die Adressen wo der Key im D64 gespeichert ist, mit einem Hex-Editor.

    Es gibt 2 Bootdisketten Slow und Fast, wo jeweils 2 Kernel drauf sind: Einmal mit und einmal ohne .REU im Namen)
    Slow sollte immer arbeiten, bei Fast ist evtl ein Feintuning des +p Parameters beim Aufruf von 64hdd nötig.
    (Habe einen P3 500 Mhz, muss jedoch +p 900 (für 900 Mhz) einstellen, damit es stabil läuft.

    Sind in der Serial-Bus Kette ein oder mehrere 1541-II eingebaut so sollten sie eingeschaltet sein, ansonsten kommt es zu Störungen bei der Datenübertragung.
    Es ist jedoch darauf zu achten das keine Laufwerke doppelt vergeben sind, z.b. ein echtes #9 und eine #9 von 64hdd.
    Man kann die Laufwerknummer per Software z.b. von #9 auf #11 umstellen, dazu hab ich ein kleines Basic Programm geschrieben, oder falls es dauerhaft sein soll, den Dip-Schalter an der Floppy umstellen.

    Zusätzlich muss noch der DeskTop (englisch - deutsch geht auch es fehlen aber Umlaute) auf die Boot-Diskette kopiert werden (dies geht z.b. per StarCommander: im rechten Fenster das D64 der 64hdd-Bootdiskette öffnen, in linken Fenster ein D64 der GEOS 2.x Systemdiskette. DeskTop markieren und per F5 in das rechte Fenster kopieren.
    Dabei kann auch gleich das Programm GetID kopiert drauf kopiert werden. (findet man im Netz) um die aktuelle ID anzeigen zu lassen.


    Nun muss man sich Gedanken machen welche Laufwerke man benutzen will:
    nur #8 von 64hdd.

    oder von 64hdd #8 und #9

    oder von 64hdd #8 oder #9 und dementsprechend eine reale Floppy #9 oder #8.

    Bei meinen Tests habe ich festgestellt, das der Kernel ohne .REU im Namen nur mit 64hdd funktioniert, wenn nur 1 Laufwerk emuliert wird.

    Ich verwende deswegen meist den Kernel mit .REU im Namen.
    (Man muss dazu aber KEINE REU haben!)

    Nach dem starten der so vorbereiteten 64hdd Bootdiskette, und Verwendung von 2 Laufwerken kann man schon recht gut mit Geos arbeiten, ohne zum Diskjockey zu werden.

    Will man unter GEOS die Disketten wechseln kann man (Wenn geos nicht auf das Laufwerk zugreift oder zum Diskettenwechseln auffordert) 64hdd beenden und mit anderen Parametern neu starten.
    Darauf achten dass die Disketten unterschiedliche Namen haben, um GEOS nicht zu verwirren und am besten auf das jeweilige Diskettensymbol A oder B klicken um die Diskette neu einzulesen,

    Viel Spaß beim selber ausprobieren!
    Interessant vor allem für User die nur den C64 und 1 Floppy haben: Mit einem 2ten Laufwerk welches vom PC bereitgestellt wird, macht GEOS gleich 3x so viel Spaß.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher