Heute so gebastelt ...

  • Hallo,
    das Mini-Tapunio interessiert mich auch sehr, habe schon beim ersten Betrachten der Platine von @CapFuture1975 gesagt super ist ja noch besser als das Original nachzubauen, da viel kleiner und wollte ich auch schon anschreiben zwecks Platine bzw. Layoutdatei damit man nicht alles neu erfinden muss. Zwischenzeitlich kommen hier natürlich begehrlichkeiten vieler weiterer User hinzu ...

    Jetzt kommt das Unschöne, das Ansprüche gestellt werden kannste nicht Bausätze, kannste nicht Beeper, kannste nicht rosa Platine, usw. da vertehe ich schon die von ihm geäußerte Grundabwehrhaltung "mach ich nicht" "will ich nicht", denn diese Zeit fehlt dann fürs Hobby/Hobby2/Familie/Garten oder wenn es nur die Gass kehren ist und wenn dann etwas nicht so funktioniert ... dann geht der Support los ...

    Wie schon von @war64burnout schon geäußert "selbst ist der Mann bzw. Frau" und nehmt die Vorstellung als Denkanstoß für die eigene Umsetzung. Mir gefallen die kompakten Abmessungen trotz des Nachteils des kleinen Displays, welche ich vorher gar nicht kannte, aber ich persönlich würde das Teil wahrscheinlich auch nur zwei-/dreimal verwenden um es dann in den tiefen der Schublade versinken lassen.
  • Neu

    gestern mal Zeit gehabt um den Fehler auf dem orig. CPU-Board meiner DE Time Machine zu suchen.
    Nach einem reparierten Säureschaden gingen die Flipperfinger nicht.
    Fazit: Transistor + Relais kaputt.
    Transistor getauscht, Relais bestellt.
    Bilder
    • IMG_20170319_172903972.jpg

      166,51 kB, 1.200×675, 61 mal angesehen
    • IMG_20170319_171542371.jpg

      175,51 kB, 1.200×675, 35 mal angesehen
    • IMG_20170319_162851347.jpg

      137,65 kB, 1.200×675, 29 mal angesehen
    • IMG_20170319_162846048.jpg

      86,09 kB, 421×750, 29 mal angesehen
    4 X Merlin PP64 Eprommer
    Twinliner, Fashion Vision, ca. 30 Arcade PCBs,Pins: Bride Of Pinbot + Time Machine, C64, C65, C66, Gammel+Mist...
    suche:
    ne Schachtel voll Holzelektroden... :thumbsup:
  • Neu

    Ronny_1581 schrieb:



    Mir Brennt es immer einen Transistor durch der eine Spule befeuert....aaaaaaber diese speziellen Transistoren zu finden ist nicht so leicht...
    Dann erhöhe doch mal den Vorwiederstand, die Spule wird dann zwar etwas langsamer, aber es senkt auch die Belastung von dem Transistor.
    Wem es beim Bit zählen schwindelig wird, der hat zuviel davon.

    Alt werden ist schön, das Altern nicht.
  • Neu

    Ronny_1581 schrieb:

    Oh Ja Flipper reparieren steht mir auch noch bevor... habe da so ein Uralt man möge es (Ultrarar) nennen :)

    Mir Brennt es immer einen Transistor durch der eine Spule befeuert....aaaaaaber diese speziellen Transistoren zu finden ist nicht so leicht...
    Vielleicht fehlt es an einer Freilaufdiode am Relais.

    Die Spule des Relais induziert in umgekehrter Richtung eine Spannung, wenn die Spule abgeschaltet wird. ( Funktionsprinzip einer Zündspule beim Verbrennungsmotor ). Diese Spannung ist um ein Vielfaches höher als die ursprünglich angelegte Spannung. Diese schadet dem Transistor. Die Freilaufdiode sorgt dafür, dass sich die induzierte Spannung "tod läuft".

    Die Diode muss parallel an der Spule des Relais liegen, in Sperrrichtung zum schaltenden Transistor. Das gilt aber nur bei Gleichspannung. Bei Wechselspannung braucht es ein RC- Glied oder einen Varistor.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Shodan ()

  • Neu

    @Ronny_1581
    Um wechen Flipper handelt es sich ?
    Welche Spule ?
    Elektronische Bauteie bekommt man -musst nur in den richtigen Shops gucken. Oder nach Vergleichstypen googlen.
    Besorg dir eine neue Spule. Evtl. hat die nen Schluß und der Strom wird dadurch zu hoch. Wie die anderen schon gesagt haben ist eine funktionierende Freilaufdiode zwingend notwendig.
    Handelt es sich un eine Spule der Flipperfinger ? Es gibt Flippermodelle da gibts Probleme wenn der Unterbrecherkontakt nicht richtig justiert ist.
    4 X Merlin PP64 Eprommer
    Twinliner, Fashion Vision, ca. 30 Arcade PCBs,Pins: Bride Of Pinbot + Time Machine, C64, C65, C66, Gammel+Mist...
    suche:
    ne Schachtel voll Holzelektroden... :thumbsup:
  • Neu

    Hab kein Foto aber es ist derselbe wie in dem Video:

    Ja das mit der Diode ist eine Idee...Keine Ahnung ob die vorhanden ist. Ich muß das Teil wiedermal zerlegen....

    Der letzte Automatenvertrieb in meiner Gegend hat vor Jahren geschlossen und hatte leider auch nichts mehr auf Lager... Da waren andere schneller :)

    Achja eine der 4 oberen Spulen ist das Problemkind.
    :zustimm: Take a trip down memory lane :zustimm:
  • Neu

    oh, ein Firepower :)
    Die Spulen der Bumper sind keine Geheimnisse.
    Es gibt nicht viele Möglichkeiten.
    Spule hat nen Schluß (Widerstandswert zu klein, dadurch Stromfluss zu hoch)
    Freilaufdiode kaputt, Freilaufdiode fehlt. Freilaufdiode falsch angeschlossen.
    Die Diode sollte direkt an den Spulenkontakten sitzen.
    Mess mal den Widerstand einer heilen Spule (hast ja 4 Bumper - sind alle gleich) und den Widerstand der Spule wo die Probleme sind.
    Dafür musst du aber wenigstens jeweils eine Seite der Anschlüsse der Spule den Draht ablöten.
    Natürlich wenn die Kiste aus ist !
    4 X Merlin PP64 Eprommer
    Twinliner, Fashion Vision, ca. 30 Arcade PCBs,Pins: Bride Of Pinbot + Time Machine, C64, C65, C66, Gammel+Mist...
    suche:
    ne Schachtel voll Holzelektroden... :thumbsup:
  • Benutzer online 2

    1 Mitglied und 1 Besucher