XU1541 - wie melden sich das USB-Device?

  • hm, also jetzt ist es so, dass das Gerät erkannt wird, solange der Bootloader aktiv ist (Steckbrücke 9-10 auf SV2). dann kann ich auch mit dem Update-Tool die Firmware flashen. Alles so, wie es beschrieben ist. Aber sobald ich ohne Jumper boote, der Bootloader also nicht aktiv ist, verhält sich das Teil zwar so wie beschrieben (LED geht für eine kurze Weile an), aber wird wieder von Windows nicht erkannt. Egal welchen Treiber / .inf Datei ich verwende. Die gehen alle nur im Bootloader-Modus.

    Ich konnte das selbe Verhalten wie hier nachstellen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus_64 ()

  • um die Sache mal zu Ende zu bringen. Letztlich lag es dann doch an ... ich weiß es nicht !! Irgendwann konnte ich auf einmal die Firmware via Update-Tool flashen und auch danach wurde das Laufwerk immernoch erkannt, was ja vorher nicht ging (nur Bootloader Modus funktionierte). Jedenfalls schien jetzt treiberseitig alles OK zu sein.

    Zum Gegentesten habe ich dann mal nur die Firmware direkt aus WinAVR heraus kompiliert und geflasht. Und auch das ging auf einmal (hatte ich vorher auch schon mehrfach probiert) !

    Letztlich rührte sich am Laufwerk nichts, da ich die Belegung der Buchse vertauscht hatte (1-5, 2-4), dass heißt, erst war es richtig und dann habe ich es falsch korrigiert ?( .

    Nun geht es und .... naja, nicht grad ein Rennwagen ^^ Vielleicht verbaue ich es direkt im Laufwerk, Platz sollte ja sein.
  • Benutzer online 1

    1 Besucher