Fehler gemacht beim Einrichten

  • Fehler gemacht beim Einrichten

    Hallo,

    ich hoffe, mir kann jemand da weiterhelfen.

    Hab' hier einen Bausatz, den ich zusammengelötet habe.

    Bei der Installation an meinem Rechner (hat Kubuntu drauf), hab´ ich den Fehler gemacht, dass ich den Namen /dev/ttyUSB0 in /dev/ttyUSB1-7.3 geändert habe.

    Jetzt kann ich "minicom" nicht mehr öffnen.

    Kann ich das irgendwie wieder geradebiegen?

    Ich hoffe, dass ihr mir da weiterhelfen könnt.

    Gruß 128er-Man
  • Die Infos sind aber etwas spärlich.

    Falls Du das Device-File umbenannt hast (eher unwahrscheinlich), mach es rückgängig:
    sudo mv /dev/ttyUSB1-7.3 /dev/ttyUSB0

    Falls Du der Software gesagt hast, sie möge das nicht vorhandene Device /dev/ttyUSB1-7.3 benutzen, gibt es zwei Möglichkeiten:
    1) Setz einen Symlink:
    cd /dev
    sudo ln -s ttyUSB0 ttyUSB1-7.3

    2) Rekonfigurier die Software, und diesmal richtig (kein Beispiel, da ich keine Ahnung hab worum es geht).
    Yes, I'm the guy responsible for the ACME cross assembler
  • So,

    nun hab´ ich nochmal ein Problem

    Hab´ an den Controller (verbunden mit PC und XP pro) eine 1581 mit Jiffy-DOS hängen.

    Reset kann ich auf das Laufwerk machen. Nur leider kann ich sonst nicht darauf zugreifen. Z.B. wenn ich den Fehlerkanal des Laufwerkes auslese wir die Meldung "rc=-1" ausgegeben.

    Weis leider nicht, was darunter zu verstehen ist.

    Ach ja, ist Bootlader v0.02.01 aufgespielt.

    Gibt es da was neueres und wie kann ich das aufspielen (hab´ in der Anleitung nichts - oder für mich nur unverständliches - dazu gefunden)

    Gruß,

    128er-Man
  • 128er-Man schrieb:

    Reset kann ich auf das Laufwerk machen. Nur leider kann ich sonst nicht darauf zugreifen. Z.B. wenn ich den Fehlerkanal des Laufwerkes auslese wir die Meldung "rc=-1" ausgegeben.

    Weis leider nicht, was darunter zu verstehen ist.
    Damit will Dir Diddls erste Firmware sagen, dass ein Fehler aufgetreten ist.


    128er-Man schrieb:

    Ach ja, ist Bootlader v0.02.01 aufgespielt.

    Gibt es da was neueres und wie kann ich das aufspielen (hab´ in der Anleitung nichts - oder für mich nur unverständliches - dazu gefunden)
    Meinst Du diese Anleitung? Was genau verstehst Du dabei nicht? Die 0.02.1 ist IHMO schon die neuste Firmware, zumindest wenn ich Diddls XS-1541 Download Ordner richtig deute.

    Alternativ könntest Du die openCBM-Firmware ausprobieren. Vielleicht klappt das besser.

    Wenn es Dir nicht darum geht, Disketten auszulesen, sondern Du den PC an einem CBM als Diskettenlaufwerk nutzen möchtest und Mac oder Linux benutzt, könnte auch XD-2031 etwas für Dich sein.

    edit: gerade gesehen, dass Du Linux benutzt. Dann möchtest Du zum Aufspielen der Firmware diese Anleitung verwenden.
  • Danke für die Antwort for(;;)

    mir ging es hauptsächlich darum, die Hardware auszuprobieren, die ich gerade zusammengelötet habe.

    Ich konnte jetzt eine 1581 dazu bringen, das Direktory zu lesen. Deshalb müsste der Adapter funktionieren.

    Da ich meine Sammlung auflöse, kann ich jetzt den Adapter hergeben.

    Nochmals danke für deine Antwort.

    Gruß, 128er-Man
  • Benutzer online 1

    1 Besucher