Hello, Guest the thread was called8.1k times and contains 18 replays

last post from ZeHa at the

Interesse? unvollendete Frühwerke "Remastered" sammeln....

  • remastered ist in diesen Zusammenhang aber als D64 Kopie von der Diskette als Postinganhang zu verstehn....

    Vielleicht können wir hier im Forum mal eine Rubrik "unvollendete Frühwerke" aufmachen, wo man sowas hochladen kann. Vielleicht ist das für manche eine Anregung, sowas tatsächlich mal zu vollenden oder die Idee zu übernehmen und neu zu programmieren...


    Eintrag1: "Weg zur Muschi": Unbekanntes "Erotisches Textadventure" oder nur Müll?


    so und sticky mach ich das auch gleich, dann geht nix verloren....


    sl FXXS

  • Meine Disketten mit meinen Basic-Frühwerken von 1985/86 sind leider alle noch erhalten und lesbar -- als ich die vor ein paar Jahren in d64 konvertiert habe und mir den Krams nochmal angeguckt habe, habe ich sehr deutlich festgestellt, dass ich meine ersten Programmierkünste viel besser, schöner, weiter und schneller in Erinnerung hatte als sie es tatsächlich waren. Von daher zeig ich die hier mal lieber nicht rum -- noch ist mein Schamgefühl intakt :D

  • Naja, also wenn selbst sauhund sich nicht zu schade dafür ist :-)


    Textadventures:
    Die Brut (BASIC)

    Creepy Nights (BASIC)


    sind meine ich sogar durchspielbar, wenn man alles Bugs kennt ;-)


    Demos:
    Fuck (ASM)

    Demo2000 (ASM)


    weiter im nächsten Post (wegen Dateianhangbeschränkung)...

  • Zum Glück sind die meisten Disks mit meinen Machwerken schon lange verschwunden, aber ich hab noch meinen unglaublichen 100% Basic Spriteeditor gefunden:


    seultra.prg


    Die Videobankauswahl funktioniert nicht und die Sprites müssen sich den Platz mit dem Programm teilen. Wenn man jenes dann zwecks halbwegs erträglicher Arbeitsgeschwindigkeit kompiliert passen noch ca. 4 Sprites in den Speicher. Sehr praktisch, wenn man ohnehin keine Zeit oder Lust hat um viele Sprites zu malen :thumbsup:


    Und noch n furchtbares Tetris, offenbar hergestellt mit dem Zeus64-Assembler. Aus irgendeinem Grund erschien es mir wohl klug, die Klötze aus je 4 Vektoren aufzubauen. Der flackernde Rastersplit im Startbildschirm war vmtl. auch nicht so gewollt :D


    Tetris.prg

  • Zwischendurch mal was sportliches: Salators Kopfstand-Trainer :baby2:
    Damit kannst du deinen C64 bedienen während du Kopfstand machst. Oder manchmal soll es passieren dass sich die Ablenk-Spule vom Monitor umdreht. Dann hilft dieses Programm um wieder ein normales Bild zu haben.
    Soweit die Theorie. Viel machen kann man mit der vorliegenden Version allerdings nicht. Aber wir sind ja im "unvollendete Frühwerke" Thread...
    Programm laden und dann mit SYS 6969 starten.

  • Ich habe gerade etwas ganz Schreckliches gefunden. Dem Namen nach sollte es ein Synthesizer sein, das Listing enthält allerdings Datenmüll. Aber auch ohne den Datenmüll kann das unmöglich schonmal lauffähig gewesen sein. Ich habe jetzt mal den Code zerpflückt, das sollte wohl sowas wie ein Sid-Player in Basic werden. Ich glaub es ist besser, dass das nie vollendet wurde :whistling:

  • noch ist mein Schamgefühl intakt :D


    Nix da, her damit. Wir haben alle mal mit großen Kulleraugen vor einem Röhrenmonitor gesessen und mit einem unendlichen Gefühl an Neugier usw. die ersten Zeilen Code geschrieben. Ich wäre froh wenn ich meine ganzen Sachen noch hätte.

  • hier mal zwei werke die ein guter freund damals verbrochen hat, werwolf basic textadventure und ein shmup, mehr oder weniger :)


    WERWOLF.D64


    SPACEWAR.d64


    das lustige bei spacewar ist das die diskette irgend einen fehler hatte und das directory grün angezeigt wurde, jetzt habe ich alle nicht benötigten files runtergelöscht und es sieht wieder normal aus. hatte das damals bei einigen disketten, das das dir grün war - kennt den fehler jemand oder weiss wo das herkommt?

  • Das Feuerwehrspiel ist ein Feuerwehreinsatz-Simulator, der um 1990 herum von einem Freund und mir geschrieben wurde.
    Als Jugendfeuerwehrler versuchten wir, moderne Simulationstechnik zum Üben von Einsätzen einzuführen.
    Die Idee kam leider nicht so gut an, wie erhofft :D
    Das Programm wurde an zwei Stellen angepasst, da ich die Realnamen geschwärzt habe.


    feuerwehrspiel.prg


  • Hab' mir auch 'mal die Mühe gemacht und ein paar der 'early-teenager-erste-programmierversuche' und anderes von mir (mw) + einem kumpel (SL) in einem d64 file zusammengefasst.
    Das ist nicht komplett alles, was es 'mal gab' aber den Rest -1-2 Sachen mehr- hab' ich nicht mehr.
    Das geniale A$ Textadventure (allein der Titel ist für ein Textadventure optimal) sowie das B. Intro beinhalten natürlich z.T. nur ein paar damalige & ab und zu kindliche Kumpel-Insider_Running-Gag Sachen (wenn man bestimmte Namen beim A$, Prinzessin und Erzfeind eingibt) und so überehaupt, die daher eher nur wir beiden damals komplett und richtig verstanden bzw. lustig fanden. Letzt genanntes beinhaltet die ein oder andere eigenwillige Logik bei der Kommata Zeichensetzung, das ist (und war) mir bewusst.


    -Mein 2 Player Spiel (damals 'Virtual Space War' von mir genannt), was danach kam und dessen Ur-Version ich bei einer kl. "Prog.Competition" dieses Forums in 2002 veröffentlicht hatte, habe ich hiermit noch nicht (nochmal) veröffentlicht, weil ich davon vlt. noch 'mal eine RGCD Version mache und die Spannung nun weg wäre, würde ich das jetzt schon (nochmal) veröffentlichen.-


    Das zweite Image beinhaltet zwei eigens komponierte Reflextracker Tracks (eine Art 2-stimmiger Protracker/Modplayer für C64 ausschließlich auf Samples beruhend) sowie die beiden Tracks, die auf dem Diskmag, auf dem das Trackerprogramm released wurde, bereits dabei waren. Einfach "Boot(Menue)" laden, so kann man alle Tracks unkompliziert per meinem org. eigenem Menü ;) auswählen.


    Das dritte Image ist nur eine Diashow Disk. Wurde mit der entspr. Funktion des Nordic Power Moduls erstellt. Das letzte Pic (T2) ist corrupted.

  • ..und noch die restlichen paar Screenshots (bis auf einen) im Anhang.
    [Speziell die If Then.. Abfragen bei der Joystickanfrage + Spritebewegung der beiden kl. Programme habe ich bei allen späteren Projekten dann natürlich verbessert und verkürzt. In dem Sinne, dass nur noch ge- if then.. / in langen Ketten abgefragt wird, wenn sich die Eingabe(richtung) des Joystick auch wirklich ändert = ergibt kürzere Schleifen u. schnelleres Gameplay. -Das alles war bei den ersten Testsachen hier natürlich noch nicht der Fall.]

  • Hier mein letzter 3D-Shooter-Versuch (habe insgesamt mindestens 4 oder vielleicht sogar 5 verschiedene angefangen). Steht zum Download bereit: fod5.prg


    Und hier ein Video eines anderen Versuches:


    Beides duerfte so 1995-1996 herum entstanden sein (mein C64 wurde noch bis Weihnachten 1996 regelmaessig benutzt, da erst dann der PC ins Haus kam)