Hello, Guest the thread was called1.2k times and contains 6 replays

last post from andi6510 at the

C64 merkwürdiges Symptom möglicherweise durch SuperPLA ???

  • Hallo Leute,


    ich habe hier 2 64er die beide das gleiche Symptom zeigen:


    nach dem Einschalten im kalten Zustand:
    Textdarstellung OK
    Grafikdarstellung OK
    Sprites nach kurzer Zeit krisselig (fehlende/falsche Pixel)


    nach längerem Betrieb (im warmen Zustand) Einschalten:
    Darstellung insgesamt total krisselig und zwar vor allem im Farbkanal - Ränder fransen aus und ein allgemeines buntes Pixelrauschen liegt über dem Bild.
    ein paar mal ein und ausschalten behebt das manchmal


    Beide Rechner haben keine original PLA mehr, sondern eine SuperPLA von RetroDonald.
    Beide Rechner werden nicht über das Original Netzteil versorgt, sondern über ein Schaltnetzteil.


    Hat schon mal jemand ein solches Symptom im Zusammenhang mit einer SuperPLA bzw. einem Fremd(schalt-)netzteil bemerkt??? Gibt es da Abhilfe???


    PS: Screenshorts, Boardrevisionen und PLA-Version etc kann ich noch liefern - muss ich aber erst noch machen (bin gerade ein paar Kilometer von den Schätzen entfernt)

  • oh verstehe - schade. Ich glaube auch, dass einer der C64 den 8701 hat und der andere die Mehrchip-Lösung mit 4044 und LS193 und LS629
    Von der Symptomatik könnte es was mit dem AEC Signal zu tun haben - die Sprites und das Farb-RAM werden ja in der für die CPU reservierten Zyklenhälfte gelesen - möglicherweise verschleift da einer das Umschaltsignal, so dass CPU und VIC versuchen gleichzeitig zuzugrifen. Könnte dann an der PLA liegen.

  • Netzteile zum testen sind derzeit keine vorhanden - wird wohl erst auf der CC was, wenn mir jemand mal eins borgen kann...


    Bei einen der beiden Rechner habe ich jetzt vermutlich die Ursache gefunden: Er hatte eine Betriebssystemumschaltplatine eingebaut und die hat ziemlich offensichtlich nen Schuss... Ohne die Platine nur mit dem Original Kernal läufts soweit prima. Insbesondere der Sprite-Fehler ist weg. Dieser Rechner ist ziemlich verbastelt (wer ihn kennt: Es ist mein C64 im 19" Gehäuse) so dass dort "gerne mal" solche Effekte auftreten.


    Der zweite Rechner ist unverbastelt bis auf die PLA-Reparatur mittels SuperPLA. Zeigte gestern das Symptom aber interessanterweise gar nicht (habe nur kurz getestet).


    Hmmm... jetzt wo ich es schreibe, könnte es eventuell auch am verwendeten Fernseher und dem Kabel liegen - ich hatte bislang immer mit einem Sony LCD-Fernseher getestet und seit gestern mit einem 1084. auf dem 1084 war der Fehler mit den Sprites gut zu sehen, das Farbgeflimmer aber nicht. Möglicherweise kommt das also wirklich vom Kabel/Fernseher.


    Ich bin weiter dran. Denke, die SuperPLA ist erst mal entlastet.