Neoram Drive funktioniert nicht

  • Ja, die RAMs sind richtig rum.
    Wie gesagt, der RAM-Test lief bei mir ebenfalls fehlerlos durch. Dennoch hatte auch ich Probleme mit dem Neoram als Laufwerk.
    Hast Du mal versucht die ManiacManison drauf zu installieren? Das läuft bei mir, also ist die Neoram auch in Ordnung. ;)

    mfg :)
  • So, neue Erkenntnisse:
    Der MM Installationsprozess läuft ohne Probleme durch, ABER es wird nicht auf dem Neoram geschrieben!!! Quasi das gleiche Problem, wie mit dem Neoramdrive ...

    Der Speichertest ist aber i.O. und ich habe jetzt mal das format.prg ausprobiert ... funktioniert auch! Also scheinbar kann ich auf den Speicher zugreifen, aber Daten, die darauf geschrieben werden sollen, die landen im Nirvana!?!?
  • RW heißt Read Write, also Schreiben Lesen, wenn die Rams nicht auf schreiben gestellt werden dann kannst du nicht in die Rams schreiben. Möglicherweise eine schlechte Lötstelle, kann auch am Cevi sein.
    Wem es beim Bit zählen schwindelig wird, der hat zuviel davon.

    Alt werden ist schön, das Altern nicht.
  • <<Der Speichertest ist aber i.O. und ich habe jetzt mal das format.prg ausprobiert ... funktioniert auch! Also scheinbar kann ich auf den Speicher zugreifen, aber Daten, die darauf geschrieben werden sollen, die landen im Nirvana!?!?>>

    Wie äußert sich denn das genau?
    Ich hatte auch die MM-Neoramversion installiert. Bei der Installation war außer dem "Diskwechsel" auch kein weiterer Status ersichtlich. Nach Eingabe von SYS57000 wurde MM jedoch anstandslos gestartet.

    Ich hab heute mich nochmal ran gesetzt:
    Der RAMtest ging problemlos durch. Danach die "Neoram Drive 0.40" von hier geladen. SYS57E3 eigegeben und schon lag das Neoram bei ,2. Nun einfach ausschalten, anschalten, SYS57E3 gefolgt von RETURN und schon sind auf Laufwerk 2 immer noch 8186Blocks frei.
    Scheinbar ist der Ramtest gleichzeitig ein Löschprogramm? Und zur Benutzung als Laufwerk muß der RAM schonmal beschrieben worden sein?

    mfg :)
  • Hm, dann scheint wirklich was in Hardware defekt zu sein. :( Kannst Du die 74er tauschen? =eine Fehlerquelle weniger.

    Ich hab bei meiner gestern die "NeoTunes" vom Ryk (Dankeschön!) installiert. -ohne Probleme.

    mfg :)
  • Das unglaubliche ist eingetreten: Meine NEORAM funzt nun endlich! :)

    Hatte sie heute fast schon komplett aufgegeben und der Verkauf an Dadys Toy war so gut wie geregelt (nochmal sorry) und da ist es passiert. Mein Adlerauge hat den Fehler gefunden: Eine Leiterbahn war unterbrochen (was ich aber beim durchmessen schon erkannt und gefixt hatte) und die war nicht nur durchtrennt, sondern genau neben einem Lötpad des ersten SRAMs so ungünstig verdreht, dass sie Kontakt mit dem Pad hatte :( Das wars ...

    Kann nun NEORAMDRIVE nutzen und im Hintergrund läuft gerade MM :)

    Nur mit GEOS habe ich sie noch nicht ans laufen bekommen, aber das ist ein gaaaanz anderes Thema. Die Hauptsache das Teil läuft jetzt erstmal so :)

    Danke nochmal an alle, die mir zumindestens versucht haben zu helfen!
  • Gratulation!

    Kannst Du sagen welche zwei Leitungen (Signale) kurzgeschlossen waren?

    Offenbar wurde das Szenario (Adressierungsfehler) von dem Testprogramm nicht abgefangen. Adressierungsfehler zu testen ist aber auch aufwändig und langsam.
    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!
  • Ich hoffe Du verstehst folgendes:
    Pin2 vom ersten Ram war nicht mit Pin2 der weiteren Rams verbunden. Durch die Durchtrennung und unglückliche Lage der Leiterbahn war Pin2 vom ersten Ram nun mit Pin30 (oder war es 29?) verbunden. Jedenfalls mit dem Pin, der unterhalb der Leitungsbahn liegt, die Pin2 der einzelnen Rams verbindet ...

    GEOS läuft jetzt auch mit RAM :) Meine Maus machte nur Probleme ... angefressene Leiterbahn ... heute ist der Tag der defekten Leiterbahnen bei mir :D
  • Ich gratuliere ebenfalls, gut das wir über sie nochmal gesprochen haben! :D
    Schön wäre es wenn nun einen Filebrowser gäbe der sie erkennt und als Laufwerk behandelt. Aber nachdem skoe nun seine USB-Tools fürs EF3 veröffentlicht hat wird wohl kaum Jemand nochwas für die Neoram tun. ;)

    mfg :)
  • o.eschi schrieb:

    Pin2 vom ersten Ram war nicht mit Pin2 der weiteren Rams verbunden. Durch die Durchtrennung und unglückliche Lage der Leiterbahn war Pin2 vom ersten Ram nun mit Pin30 (oder war es 29?) verbunden. Jedenfalls mit dem Pin, der unterhalb der Leitungsbahn liegt, die Pin2 der einzelnen Rams verbindet ...


    Die Bahn von Pin 2 geht zwischen Pin 30 und 31 durch. Das sind beides Adressleitungen, die etwas weiter auseinanderliegen, und über eines der GeoRAM Register beschaltet sind. Nicht einfach für ein Testprogramm, das zu finden.
    Zuletzt repariert:
    21.2. Logitech M570 Microschalter ausgetauscht - geplante Obsoleszenz durch Billigtaster?
    19.11. Toshiba 3,5" Floppy defekter Elko durch Kerko getauscht auf Motorplatine
    27.11. 1541B Dauerlauf, Elko im Resetschaltkreis defekt, nicht der 7406 wie zuerst verdächtigt!