Hello, Guest the thread was called18k times and contains 86 replays

last post from pcollins at the

Beste Version von Katakis/Denaris

  • Moin,


    ich hab die Tage nochmal ein bisschen Katakis/Denaris gezockt und die meiner Meinung beste/sauberste Version herausgefunden. Nämlich die Images der Originaldisks, die im aktuellen Gamebase v08 Torrent unter Extras/Disks zu finden sind.
    Es handelt sich dabei um eine sehr interessante Version, die im Intro noch das Katakis-Logo trägt, die allerdings in den Leveln bereits die geänderte Grafik hat.
    Also die Version, die hier schonmal von Klotz beschrieben wurde.


    Alle Cracks, die ich bisher getestet habe (in beiden Spielversionen) haben zusätzlich zu den Enginefehlern in Level 4 und 10 auch noch jede Menge seltsamer Grafikfehler (oder zumindest Colorramfehler) gezeigt. Diese sind bei dieser Originalverion überhaupt gar nicht aufgetreten. Ehrlich gesagt haben selbst die ICs in Level 4 nie solche Probleme gemacht, wie in manchen Cracks.


    Was bei allen Cracks immer mal wieder vorkam, aber nie bei dieser Originalversion, waren "außerplanmäßige Gegner" oder zufällig auftauchende Charsetschrotthaufen. In Level 5 kam es sogar manchmal dazu, dass der ganze Screen nur noch Charsetmüll zeigte (z.B. bei den Versionen von Emulators und Cyberpunx).


    Ich vermute also, dass der Ruf dieses Spiels furchtbar buggy zu sein, in erster Linie dadurch verursacht wurde, dass die ganzen Cracks schlichtweg buggy sind oder aber die erste Version (mit dem grau/weißen Level 2) mehr Bugs hatte, als die zweite.
    Ich habe leider kein Original (weder Tape noch Disk) Image von einem Katakis mit dem weißen 2. Level. Es wäre interessant, mal zu checken, inwiefern dort die Grafik-/Farbram Bugs auftreten.


    Hat vielleicht jemand die erste Version von Katakis auf Tape/Disk und kann diese mal testen?

  • Moin,


    ich hätte hier von meiner Diskversion ein G64 Image und von der Tape Version könnte ich auch ein .TAP Image via DC2N erstellen.
    Würde dir das helfen?

  • Klar würde das helfen. Die G64 Images kannste ja hier (oder per PM) schonmal anhängen. Je nach dem, ob die Highscores verändert wurden wäre es auch schön diese an das Gamebase Team und an c64games.de weiter zu leiten.
    Das Tapeimage könnten sicher beide Projekte gut gebrauchen. Dann haben alle etwas davon.


    Das wäre echt super! :-)

  • Das g64 müsste dann aber noch "gepatch-cracked" werden, da es sich ansonsten während des Ladevorgangs formatiert, außer es ist schreibgeschützt. Funktionieren wird es ohne weiters trotzdem nicht.


    Äh, nein. Bei einem 'sauber erstellten' g64 (oder auch nib) Image passiert das ja eben gerade nicht.
    Die o.g. Version auf dem Gamebase-Torrent ist auch nicht gepatched. Das merkt man, wenn man das g64 in d64 umwandelt, - dann nämlich passiert das mit dem Formatieren.

  • Also ich habe Katakis UND Denaris jeweils im Original. Katakis als Tape und Denaris als Disk version. Hab aber nur ein XM kabel zum übertragen was ja wohl nicht so optimal ist, aber evtl hat ja auf der Doreco am 7.7. jemand was besseres zum übertragen, falls images gebraucht werden.
    Sollte da nicht mal fürs EF eine Compilation rauskommen mit KATAKIS und R-TYPE und so weiter drauf? Mir war so als ob beim erscheinen der Epyx "GAMES" Compilation davon die Rede war.

  • kommt halt drauf an, womit man die g64 abspielt/benutzt. bei der 1541 ultimate 2 würde sie formatiert werden als beispiel.


    Mh, kann gut sein, aber mit MNIB kann man das G64 wunderbar wieder zurückschreiben und die Version funktioniert dann einwandfrei.
    Es wird wohl wie bei allen RainbowArts Spielen der Track 36 abgefragt.
    Sehr gute Infos bekommt man hier:


    http://c64preservation.com/bbs/index.php?id=965

  • Auch das Original vom oben angesprochenen Gamebase v08 Torrent hat folgende Fehler im 2-Spieler-abwechselnd-Modus (Hat auch mein Original auf allen verschiedenen C64 und 1541 (II):


    1. Für Spieler 2 wird die Anzeige (Anzahl Raumschiffe, etc.) falsch angezeigt
    2. Spieler 2 kann sich nicht in die Highscoreliste eintragen
    3. In nicht nachvollziehbaren Fällen stürzt das Spiel im 2-Spieler-Modus sogar ab


    Siehe auch C64-Wiki Artikel "Katakis"


    Zur Kontrolle die g64+nib Dateien (Katakis-v2 - Level 2 grün)

  • Aber das Sprite-Geflackere, kaputte Hintergrundgrafik (weil anscheinend Schüsse nicht wieder richtig gelöscht werden) und aus dem Nichts auftauchende Gegner (insbesondere die Chips im Platinen-Level) gibt's da nicht? Muss ich nachher mal ausprobieren.


    Das sind nicht immer Bugs wegen kopiererei, sondern fehler die bei fast allen Rainbowarts games mit diesem Paralaxscrolling effekt im hintergrund auftritt.
    Die Rainbow leute haben damals viel den Zeichensatz benutzt um damit Sprites zu sparen und das im zusammenhang mit dem scrolling hat halt nie ganz bugfrei gefunzt, auch beim Original game nicht.
    Bei Turrican in den Fluglevels sieht man den selben fehler oft.
    Ist einfach eine folge der vielen Tricksereien die die damals geproggt haben, aber ebens diese Tricks unterschieden sie von anderen games.

  • Ist einfach eine folge der vielen Tricksereien die die damals geproggt haben, aber ebens diese Tricks unterschieden sie von anderen games.

    Warum die Bugs schönreden? Also insbesondere die Chips aus dem Nichts sind extrem nervig und sollten nach zweimal Playtesting aufgefallen sein, der andere Kram ist ja wenigstens nur kosmetisch (aber trotzdem Bugs und nicht etwa "notwendig" - gibt's etwa in Mayhem oder in Armalyte Geflackere?). Komisch eigentlich, dass kein Crack wenigstens diesen Fehler behoben hat, es handelt sich ja offensichtlich einfach nur um einen unvollständigen Reset der Gegner-Flags, nachdem man beim Endgegner im Level ein Leben verloren hat (weil man mal wieder Pech hatte und einer seiner Schüsse besonders schnell war - super Spieledesign! ;) ).

  • Auch folgender "Bug" (wie in der C64-Wiki beschrieben) ist im Original vom oben angesprochenen Gamebase v08 Torrent vorhanden:
    Verliert man in Level 4 ein Leben, während einer der (zielsuchenden) Chips aktiv ist, so taucht dieser (teilweise unsichtbar) nach dem Neueinstieg oben links auf. Diesem ist nur schwer auszuweichen, so dass man fast unausweichlich von ihm getroffen wird und ein Leben verliert. Zum Problem wird das dann, wenn der Neueinstieg in der Mitte des Levels erfolgt, weil dort nach kurzer Zeit (noch bevor man getroffen wird) neue Chips auftauchen, so dass nach dem anschließenden Neueinstieg das Spielchen von vorne losgeht, bis hin zum Game Over. Es ist aber mit sehr viel Geschick möglich, die Chips abzuschießen und so aus dem Teufelskreis auszubrechen.


    Siehe WinVice v2.2 Snap von der Version von obigen g64

  • Bestimmte Sachen funktionierten im Original nicht und auf einen wirklich stabil laufenden Crack müssen wir noch warten. Bis dato finde ich die Emulators Version am besten.


    Siehe auch C64-Wiki Artikel "Katakis"


    Bitte dort gern die noch lückenhaften Sammlungen von Bugs und Übersicht von Versionen ergänzen!


    http://www.c64-wiki.de/index.p…ekannte_Bugs_und_Probleme
    http://www.c64-wiki.de/index.php/Katakis#Versionen


    Danke!


  • Siehe WinVice v2.2 Snap von der Version von obigen g64


    Blöderweise kann der aktuelle Vice nix mehr mit dem Snapshot anfangen. Muss ich mal schauen, wie ich das testen kann.


    TheRyk: Die Emulators Version habe ich auch lange für die beste gehalten. Bis ich nochmal intensiv gezockt habe. Momentan würde ich eher sagen Platz 1 ist Oneway (Denaris/Katakis v2) und danach Cyberpunx (Katakis v1).
    EDIT: achso, die Aussagen beziehen sich nur auf Single-Player Mode.

  • Jein, H.T.W., jein. Emulator würde ich eher sagen: nein, geht gar nicht. Wieder vor ein paar Tagen gehabt, dass Code von mir auf dem echten C64 anders lief, als im VICE (ja sogar x64sc). Es war zwar ein Programmierfehler von mir - ulkigerweise hat der x64sc das irgendwie "ausgebügelt" und mein echter C64 nicht.
    Also mindestens Real Machine und am besten eigentlich auch keine Pokes zum Testen verwenden.