Hello, Guest the thread was called48k times and contains 258 replays

last post from AW182 at the

Empfehlung gesucht: Microschalter für Competition Pro Joysticks.

  • Mikroschalter "zerlegen" ?? die sind doch "verpresst"...

    man kann zwar Kontaktreiniger am "Nippel" reinjagen,.. mir persönlich geht es meistens um das "Gesamt-Schaltverhalten" (spricht... auch Rückstellfeder in der MItte oder Gummi) und der Druckkraft...
    wenn die Mikroschalter aber "prellen".. oder gar nicht mehr "leiten" kommen Sie bei raus (aber stimmt, kommt sehr selten vor..)

  • zeigen :) ich kenne keine Cherry Mikroschalter.. die nicht verpresst sind (soll aber nix heißen :) bin kein Cherry-King... )


    die derzeit gekommenen sehen auch so aus, und da sieht man auch die "Verpressung" der Plastik-"Nieten".. (warm-verformt)


    wenn man genau hinschaut (der untere Schalter) , sieht man auf dem Deckel (nicht gedruckt, sondern gespritzt) auchCherry stehen...


  • Entschuldige, ich meinte Schalter die original im CP drin sind.

    Es gibt keinen original CP. Da sind alle möglichen Mikroschalter verbaut worden.

    Vielleicht meinst du CP ohne Microschalter. Die gab es auch. Die kann man auch reinigen.

  • Jetzt bestelle ich die von deinem Link.

    Der geringe Preis ist mir der Versuch wert.

    Danach kann ich mal aus England bestellen, aber das kostet auch.

    Hey Florian82


    ich hatte ja extra für dich als "Überzeugung-Arbeit" die Cherryies bestellt... :thumbsup:


    UND ?? wie ist jetzt dein eigener Eindruck... "welche Variante" erfüllt deine Lieblings-"Härte" ??! :thumbup:

  • Bisher habe ich schlecht schaltende Mikroschalter in CompetitionPros immer duch zerlegen und Reinigen der Kontakte wieder gängig gebracht, meines erachtens ist tauschen nur notwendig wenn die Feder gebrochen ist.

    Wie geht das denn, welches Werkzeug/Zubehör braucht man dafür? Habe letztens beim Testen auch ein paar Probleme festgestellt, und bevor ich komplett neue Sets kaufe (braucht man dann ja zumindest gleichartig für die 4 Richtungen, damit das Handling pro Richtung nicht unterschiedlich ist), würde ich auch lieber erstmal die Reparatur versuchen.

  • Ich schließ mich hier mal an. Hab CP rumliegen, die würd ich gern mit frischen Schaltern (und ggf. Tastern) beglücken.

    Vielleicht klärt mich mal noch jemand auf ob das so hinhaut was ich da vorhab.


    Will jetzt nicht grad ein paar € pro doofem Schalter ausgeben...bin halt n Geizkragen.

    Hab also kurz bei de Chinezzen geschaut:

    https://de.aliexpress.com/item/32657264209.html

    oder

    https://de.aliexpress.com/item/4000080703825.html

    oder

    https://de.aliexpress.com/item/32860869117.html

    oder oder oder oder oder, alles dasselbe



    Für die Feuerknöpfe (hier hab ich in mind. einem die Version mit den Blattfedern):

    original Sanwa, aber leider sind die allermeisten die da angeboten werden nach oben gebogen (konvex). Die originalen haben ja eine konkave Druckfläche. Passen müssten sie wohl. Denke das sind die, die irgendwer auch für horrendes Geld bei Egay verhökert.
    https://www.aliexpress.com/item/32818899381.html


    DIESE werden nicht passen? https://de.aliexpress.com/item/4000468620245.html


    Danke!

  • Für die Feuerknöpfe (hier hab ich in mind. einem die Version mit den Blattfedern):

    Das sind die einzigen, für die du Ersatz bekommen kannst. Die Mikroschalter-Feuerknöpfe sind Competition-spezifisch.

    original Sanwa, aber leider sind die allermeisten die da angeboten werden nach oben gebogen (konvex). Die originalen haben ja eine konkave Druckfläche.

    Ich hab gar keine konkaven gefunden.

    DIESE werden nicht passen?

    Die sind viel zu hoch (Hauptproblem bei Ersatz-Feuerknöpfen), sie sind für viiiiiel dickere Platten als das dünne CP-Gehäuse gedacht und ich meine das Loch im CP war 30mm, nicht 28 - aber miss das noch mal nach, wenn du dir nicht sicher bist.

  • Ja, und der baut die wahrscheinlich selbst. :rolleyes: Der bestellt die Dinger doch genau da. Ich geb doch keine 15€ für ein paar Schalterchen für nen alten Joystick aus. Irgendwo muss man mal die Kirche im Dorf lassen.


    Man sieht auch genau, dass das die identischen Feuerknöpfe sind, die auch bei ALiexzess angeboten werden. Zu nem BRUCHTEIL. Siehe unten.


    Und was die Mikroschalter angeht, lese ich oft, ZIPPY wäre nicht ganz schlecht. Das wären dann die aus dem letzten Link. Kann das jemand beurteilen, ob die passen?


    Ich bin doch hier sicher nicht der erste, der sich aus China Schalter kommen lässt?


    Zippy scheint wohl in vielen Arcade-Konsolen verbaut worden zu sein/ verbaut zu werden, ebenso wie Omron.


    Meinst du die letzten, die ich da aufgelistet hab, sind zu hoch? Stimmt, sieht so aus.

    Und die da drüber müssten doch passen wenn die 30mm haben?

    Hab grad mal gemessen, 28mm stimmt. Zumindest bei eriner frühen Version schwarz-rot.

    Hm, ich schreib den VK mal an.


    Die hier https://de.aliexpress.com/item/4000249448715.html sind mit 28,3mm angegeben. Ich behaupte mal ganz kess, das bekommt man da reingezwängt.


    Schöner wär aber natürlich, man bekäme die konkaven Feuertasten mit Mikroschalter. Gar keine Möglichkeit?

  • OK. Kann mir jemand den Unterschied zwischen den beiden ZIPPY Varianten erläutern? Die einen beige, die anderen gelb. Welche sind vielleicht fester? Ich hab nen durchsichtigen CP hier, der hat recht laute und feste Schalter. Das mag ich irgendwie.

    Welche sind besser und warum?


    https://de.aliexpress.com/item/32843492160.html

    https://de.aliexpress.com/item/32839280588.html



  • Ich geb doch keine 15€ für ein paar Schalterchen für nen alten Joystick aus. [,,,] Irgendwo muss man mal die Kirche im Dorf lassen. [...]

    Zu nem BRUCHTEIL.

    Wir haben verstanden dass du lieber Geld sparen willst. Aber die Dinger sind nicht einfach nur teurer: sie sind auch um Welten besser. Wenn man harte und laute Joysticks mag, stören einen die billigen China-Teile vielleicht wirklich nicht - aber ich möchte nicht mehr zurück, ist ein völlig anderer Joystick mit den neuen Schaltern.


    Und zum Thema "Kirche im Dorf lassen": Eine Handvoll Schalter quer über den Globus transportieren zu lassen ("30-57 Tage Lieferzeit") um ein paar Euro zu sparen, ist jetzt auch nicht gerade vorbildlich ;)

    Man sieht auch genau, dass das die identischen Feuerknöpfe sind, die auch bei ALiexzess angeboten werden.

    In den Feuerknöpfen ist ebenfalls ein Mikroschalter verbaut. In Marken-Geräten sind sie sehr leichtgängig, mit kurzem Hubweg und wegen fehlendem "Klick" bzw. Druckpunkt nicht nur fast geräuschlos sondern auch vom Spielgefühl her sehr nahe an den ursprünglichen Blattfeder-Dingern. Was du für 10% des Preises in China bekommst, weiß ich nicht.


    Ich meine die Einbauhöhe im Competition Pro waren knapp unter 30 mm. Deine China-Shops verlinken ja keine Datenblätter zu den Schaltern, aber wenn du in einem Arcade-Shop suchst, findest du Datenblätter (Beispiel). Halt nicht für die namenlosen Klone, aber man sieht das ist platzmäßig ziemlich knapp. Ich hatte ursprünglich mit diesen hier geliebäugelt, aber die sind halt 30mm.

    30mm Konkav sollten passen...oder

    Die Mikroschslter sollten auch passen.

    Bin mir nicht sicher, ob die wirklich konkav sind? Sie sind zumindest nicht so stark nach außen gewölbt wie andere.

  • Dort im Shop gibt es einen netten und freundlich Ansprechpartner.

    Zusätzlich Garantie und eine weitere Auswahl an passenden Ersatzteilen.

    Das alleine hat schon einen Wert für sich. Zusätzlich gehört er selbst zu unserer Gemeinschaft die versucht Commodore am Leben zu halten.


    Die Feuerknöpfe aus seinem Shop passen in die CPs.

    Ich habe diese bereits schon in der praxis bei meinem Bruder testen können.

  • Vielleicht klärt mich mal noch jemand auf ob das so hinhaut was ich da vorhab.


    Will jetzt nicht grad ein paar € pro doofem Schalter ausgeben...bin halt n Geizkragen.

    einfach mal die letzten zwei Seiten durchlesen,.. da steht alles zu Mikroschaltern geschrieben...

    und ja,.. kostet dann ca. wahnsinnige 8Euro.. (ohne extra China-Import-Export-Billig-Weg)


    PS: und Blattfedern kann man reinigen / gerade biegen

  • Ich hab bisher jeden Mikroschalter mit Salzsäure und Ultraschallreiniger wieder flott bekommen. Musste noch nie was neu kaufen...

  • Also, ich muss an einigen CP zumindest schonmal die 4 Steuerschalter tauschen. Ich finds wie gesagt gar nicht schlecht, wenn das etwas lauter und auch fester ist.

    Und da möchte ich auch die Blattfederschalter gegen Mikroschalter tauschen. Zumindest testweise.

    Originale Mikroschalter-Buttons ausm CP haben ja unten einen Standard-Mikroschalter wie für die Steuerung verbaut.

    Allein die Feuerknöpfe die diese Schalter aufnehmen können, wird man sicher nicht mehr bekommen?


    Und ja, die Preise sind doch schon ein riesen Unterschied.

    Garantie brauch ich nicht. Wenn ich 50 Stück kaufe und davon 45 funktionieren - alles gut. Abgesehen davon sind die Händler bei bspw. Aliexpress bisher immer SEHR kulant gewesen, wenn denn mal was nicht funktioniert. Das ist hierzulande erfahrungsgemäß nunmal leider nicht der Fall.


    Und nochmal: glaubt ihr, die Leute die die Schalter verkaufen in "Arcade Shops" usw. (nichts gegen die Geschäftstüchtigkeit / Geschäftstätigkeit, ich will hier niemandem sein Business madig machen!!!) fertigen die Schalter und Buttons selbst oder kaufen die vielleicht doch auch einfach bei Alibaba und Konsorten und lassen das Zeug aus China kommen? Und genau das kann ich gut selbst.


    Generell: teilweise bekommst du aus China originale Japan-Importe extrem günstig, jetzt nicht nur in diesem Bereich. Auch was Motorradsachen angeht o.ä., auch originale (!) VW-Teile bekommst du hinterhergeschmissen. Weil natürlich auch alle Autohersteller da fertigen lassen, dann fällt das eben aus derselben Fabrik, teilweise mit leicht rausgefrästem VW-Logo :rolleyes:

    Natürlich gibts auch viele Klone, die aber qualitativ dem original in nichts nachstehen. Wenngleich ich sicherheitsrelevante Teile auch nicht aus China kommen lasse... das nur mal dazu.


    Aber zurück zum Thema:


    Ich möchte das testen mit den Schaltern aus China. Kennt jemand den Unterschied zwischen den Zippy Schaltern? Also gelb, schwarz und hellbeige? Gibts Unterschiede oder ist das einfach nur die Farbe?


    Und was die Buttons angeht, werd ich einfach mal ein paar Testexemplare einiger Typen kommen lassen und dann dürft ihr selbst urteilen.


    Da ist mir aber noch was eingefallen:


    Die CP, die ab Werk die Mikroschalter-Buttons drin haben, haben ja gar keine runde Öffnung wie die, die ab Werk die Metallzungen haben.

    Passt das mit den Nachrüst-Buttons denn überhaupt? Also generell, egal welche und woher? Denn die originalen Buttons wird man ja eben nicht mehr bekommen? :/




    Hier mal die Maße von 2 verschiedenen China-Dingern. Schaumama.

    Die Kontaktschuhe kann man ja im Zweifelsfall seitlich etwas wegbiegen. WIrd schon gehen. Testen.



    HTB1mhhEB1GSBuNjSspbq6AiipXaj.jpg


    HTB1BZqjak9E3KVjSZFGq6A19XXaB.jpg

  • Ich würde es auch einfach probieren und austesten. Im Zweifel kannste 50 Schalter/Knöpfe in Joysticks Marke Eigenbau verwursten. Wenn man Lust auf Experimente und Zeit zu warten hat...warum nicht.


    Ich lasse meine Kohle auch lieber direkt dem Chinese zukommen als irgendeinem Zwischenhändler das 5-fache zu zahlen.


    Teilweise läuft das bei den Ebayverkäufern ja sogar so, dass du bei denen was kaufst und die dir das dann über ali express bestellen und zukommen lassen. So geschehen hier bereits mit nem Gotek, dass ich eigentlich etwas schneller brauchte und deshalb bei dem deutschen Händler bestellt hatte. Kam dann in bekannter Verpackung nach 5 Wochen aus China.


    Im Grunde ist das alles der gleiche Brei und Umweltargumente sind ohnehin Quark, ob du oder wer anders das nu bestellt.


    Kurz zu den Schaltern...ich geh mal stark vom gleichen Innenleben aus. Aber...wie gesagt...bei Aliexpress geht meiner meinung nach probieren über studieren.

  • und wer "teuer" (aber gut) einkaufen will...


    sollte sich lieber vernünftige Cherry-Schalter kaufen.. kosten 5,40 Euro bei 8 Stück... (nicht einer)...

    und dazu brauche ich keinen 50 Stück.-China Mann..


    aber haben wir ja alles 2 Seiten vorher schon beschrieben...