Iec-ATA geht nicht


  • brezinzke
  • 1387 Views 5 replies

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Iec-ATA geht nicht

    Hallo

    Ich habe das Iec-ATA V1 aufgebaut und den ATmega mit der Datei die im Anhang ist beschrieben leider wird die FP nicht erkannt .
    Muss ich noch die Fuse Bit setzen oder ist die Datei nicht die Richtige ?


    MFG.Guido
    Images
    • iecata.jpg

      40.05 kB, 512×384, viewed 503 times
    Files
    • flash.bin

      (22.94 kB, downloaded 11 times, last: )
  • Hallo brezinzke.

    in dem BIN File, den du angehängt hast, ist ein HEX file drin.
    Nicht das das Flashprogramm meint das sei ein BIN.
    Antwortet das iecata v1 am c64 auf die Devicenummer?
    Hast du ein Modul oder anderes Rom?
    Kann die Festplatte LBA?
    Bei den Fuses ist zu beachenen, das du externen Tackt vom Quarz nimmst und das SPI an lässt.

    Grüße

    SKERN
  • Wie Skern bereits sagte hat dein Flashfile die falsche Dateiendung. Ich habe es mal korrigiert und gewandelt. Wo hast du denn das falsche File her; ich habe nichts (auf die schnelle) im Internet gefunden. Obwohl ich mich mit deiner Hardware absolut nicht auskenne würde ich diese Fuses probieren:
    Fuse low: $e4
    Fuse high: $d9
    Lock bits: $fe
    Files
    • flash.bin

      (8.15 kB, downloaded 10 times, last: )
    • flash.hex.zip

      (9.2 kB, downloaded 14 times, last: )
  • Die korrekten Fuses fürs IEC-ATA-V1 (nicht V2) sind:
    Fuse low : $ff (nicht $e4)
    Fuse high: $d9
    Lock bits: $fe
    Ich kenne mich mit dem Ponyprog ueberhaupt nicht aus, aber ich denke dies sollte korrekt sein:
    Setzt ein Haekchen bei:
    - Lock1
    - SPIEN (falls moeglich, falls nicht, dann lasst es weg)
    - BOOTSZ1
    - BOOTSZ0
    Images
    • IEC-ATA-V1-Fuses.jpg

      33.56 kB, 593×295, viewed 18 times