Hello, Guest the thread was called50k times and contains 464 replays

last post from OliverW. at the

Iec-ata

  • Ich habe es zwar nicht im Einsatz, bin aber sehr interessiert daran.


    Was mir im Moment noch nicht so ganz gefällt ist, daß die Geräteadresse offensichtlich Firmwaremäßig fest auf 10 eingestellt ist und damit für den User eigentlich nicht geändert werden kann.


    Ansonsten bin ich von der veröffentlichen technischen Beschreibung begeistert, zumal das Teil ja auch mit sämtlichen Emulatoren, welche den IEC-Bus hardwaremäßig verfügbar machen und softwaremäßig unterstützen (z. B. A64 für Amiga) kompatibel sein müßte. Dies ist eben bei IDE64 und RR wegen Nutzung des Expansions-Portes nicht möglich.


    Sofern jemand eine Bezugsmöglichkeit für das fertige Board hat, bitte mitteilen!

  • Also ich wollte demnächst mal ein paar Platinen ätzen lassen, mit der kleinen Änderung, dass ich zusätzlich einen 44pin IDE Port draufmachen wollte und 2,5" IDE Platten intern im C64 unterzubringen, wenn mehr Leute Interesse haben könnte man ja eine Sammelbestellung machen :)

  • Ich würde mich melden, mir wäre aber ein CF-Card-Anschluß lieber, sind kleiner und das GB schon ab 89€ zu haben, von der lautlosigkeit mal ganz zu schweigen.
    Wieviel kostet dann so ein IEC-ata in Einzelteilen?


    CF-Card hat doch nur mechanisch andere Werte, oder?


    bobjob, der das auch ohne CF-Anschluß will.

  • Quote

    Original von bobjob
    Ich würde mich melden, mir wäre aber ein CF-Card-Anschluß lieber, sind kleiner und das GB schon ab 89€ zu haben, von der lautlosigkeit mal ganz zu schweigen.
    Wieviel kostet dann so ein IEC-ata in Einzelteilen?


    CF-Card hat doch nur mechanisch andere Werte, oder?


    bobjob, der das auch ohne CF-Anschluß will.


    Hmmm, dafür müsste man doch einen IDE > CF Adapter nehmen können oder ? Denn die entsprechende CF Buchse für die Karten zu bekommen ist schon nicht ganz einfach, vom Preis mal ganz abgesehen :rolleyes:

  • Hallo,


    also noch eine Info was ich über diesen adapter weiß, auf der Hobby in Stuttgart hab ich mit Skern vom Dienstagtreff gesprochen.
    Von im hab ich die Info das der Dienstagtreff diesen Adapter zur Zeit überarbeitet.
    Neue Platine und neue Software in welcher einige Fehler entfernt werden, das ganze war aber zur Hobby noch nicht fertig.
    Info soll es demnächst im Dienstagtreff.de geben.



    Aber Hallo
    Jogi

  • Hallo,


    nach Skern vom Dienstagtreff demnächst auf
    http://www.dienstagstreff.de/de/index.php3
    hab es oben falsch geschrieben... :baby:


    Aber Hallo
    Jogi


    Ach so auf der vorhandenen Version sind noch zu viele Fehler auch kann der Fehlerkanal nicht abgefragt werden, und noch ein paar Feinheiten..

  • Tach !


    Ich hatte an dem Projekt auch schon mal Interesse.
    Die Einzelteile bekommt man zumindest, abgesehen von den komischen Feritkernen.
    Meiner Meinung lohnt sich der NAchbau finanziell überhaupt nicht, es sei denn man "rauft sich zusammen".
    Allerdingd scheint das ganze System noch nicht ausregoren zu sein, das war zu mindest der Stand von vor ca. 1 Jahr.


    mfG Hucky


    http://www.emuecke.de

    Arcade: Twinliner, Fashion Vision,
    "Cosmic Guerilla" cocktail table
    Pins: Bride Of Pinbot + Jack*Bot
    C64, C65, C66, Gammel+Mist...

  • Anstatt eines "Ferrite Bead" kann man einfach einen 10 Ohm Wiederstand setzen ;)


    Ich hab mir überlegt ich werde demnächst erstmal einen Prototypen handverdrahten bevor ich die Platinen ätzen lasse :]

  • Hmmm, ums programmieren hab ich mich noch nicht gekümmert, allerdings kenn ich einige Leute die mal eben den Flash Speicher des AVR Chips beschreiben könnten ;)


    Ich werd mich die Tage mal schlau machen ....

  • Nabend,


    So, es gibt sehr gute Neuigkeiten bezüglich des IEC-ATA Adapter. Wie schon Jogi erwähnte, hatten zwei Leute vom Dienstagstreff einen solchen Adapter auf der Hobby+Elektronik in Stuttgart dabei. Dort sah ich ihn schon in Funktion!!!


    Nun nach mehreren Wochen, habe ich einen "Entwickler" von dem Teil kennen gelernt und er teilte mir mit, das sie so gut wie fertig sind! Platinen werden in paar Tagen von einer Firma hergestellt.


    Wichtig ist, das der Adapter über den IEC Bus flashbar ist, per C64 und Software!!!!


    Um es euch zu beweisen, habe ich mal 2 Bilder vom Layout (Eagle) und von der fertigen Platine online gestellt:


    Platine
    Das wäre mal die fertige Platine.... Taster und IEC Ports sind halt nicht gerendert, deswegen sieht man sie auch nicht.


    Layout
    Uns so sieht das Platinenlayout aus, sammt Bestückung.


    Kann euch aufm Laufenden halten....


    Gruß
    Flo