Hello, Guest the thread was called55k times and contains 464 replays

last post from OliverW. at the

Iec-ata

  • Moin Moin, kann ich so ein IEC-ATA noch wo beziehen ? Komplett ? :P:
    email: zuhaus@aol.com
    Danke schön Gruss Schnucke :party:

  • Hallo,


    ich habe auch eine Software für die IEC-ATA-V2 Platine. Sie ist auch noch nicht fertig, läuft aber schon recht stabil. Sie unterstützt FAT32-Partitionen, sodass die HDs auch an Linux-/Windows-PCs angeschlossen werden können. Sie braucht HDs, die den LBA-Modus unterstützen, das müssten HDs ab 528MB sein. Sie unterstützt Partitionen von 33MB bis 128GB. Sie läuft mit allen sieben HDs, die ich zum Testen habe (547MB bis 250GB). Fairerweise möchte ich erwähnen, dass ich zwei Versionen plane; eine kostenlose, eingeschränkte und eine Vollversion für 5 Euro mit einem Jahr Updates. Sie heißt NLQ-HD. Sie hat JIFFYDOS-IEC-Bus Routinen und lädt ein 202 Block File in 5 Sekunden. Langfristig plane ich allerdings eine Version mit einem 64kB-AVR. Ich würde mich freuen, wenn ihr es testen wolltet.


    Tschüss
    Jochen Adler
    NLQ

    Moin Moin Jochen, Kann ich noch einen fertigen IEC-ATA beziehen ?
    Gruss Schnucke


    email: zuhaus.@aol.com :tanz:

  • [...]bestellen lässt sich das Teil nicht mehr.


    Nun ja, bestellen konnte man das Interface zumindest beim offiziellen "Anbieter" Dienstagstreff von Anfang an immer nur indirekt nach vorheriger Vormerkung, bei gegebener Verfügbarkeit und immer nur als Bausatz. Eine Vormerkung für einen solchen Bausatz ist auch momentan möglich -> www.Dienstagstreff.de.
    Da es nur normale Bauteile sind, ist das auch für den Nichtprofilöter durchaus machbar. Ansonsten sollte sich doch ein Nachbar/Bruder/sonstwas finden, der das übernehmen kann?!?