Hello, Guest the thread was called1.3k times and contains 9 replays

last post from sebbi at the

PUAE kompilieren - configure Skript?

  • Hat jemand von Euch schonmal PUAE kompiliert? Hab mir das Paket auf Github gezogen, komme allerdings nicht so recht weiter.
    In /docs/compiling.txt steht zwar etwas von ./configure, allerdings finde ich nirgends ein configure Skript...!!?!

    Code
    1. [spider@misery ~]$ find /home/spider/Sources/GnoStiC-PUAE-d2cd0de/ -name "config*"
    2. /home/spider/Sources/GnoStiC-PUAE-d2cd0de/config.guess
    3. /home/spider/Sources/GnoStiC-PUAE-d2cd0de/docs/configuration.txt
    4. /home/spider/Sources/GnoStiC-PUAE-d2cd0de/configure.in
    5. /home/spider/Sources/GnoStiC-PUAE-d2cd0de/config.sub
    6. /home/spider/Sources/GnoStiC-PUAE-d2cd0de/src/tools/configure.in
  • Du nutzt doch Archlinux...hab grad mal im AUR geschaut und dort ein Package puae-git gefunden.
    Laut PKGBUILD sollte man erst mal das bootstrap.sh Skript ausführen, dieses führt dann die GNU autotools aus und generiert ein configure Skript.


    Dann configure und make.


    Leider bricht bei mir die Kompilierung ab. Vielleicht hast Du mehr Glück?!


    Gruß Sebbi

  • Hab schon mehrfach gelesen, dass Leute Probleme mit dem AUR Paket hatten. Deswegen wollte ich lieber selbst kompilieren.
    Hab jetzt auch rausgefunden, dass autoconf aus der configure.in ein configure Skript bastelt. Ob das erfolgreich endet, weiss ich noch nicht. Kompiliert gerade im Hintergrund. Warnungen gibt es schonmal ohne Ende... aber das heisst ja nix - wunder mich häufiger, dass Programme funktionieren, bei der Menge an Warnungen, die da ausgegeben werden ;-)

  • @sauhund: danke.


    Hat scheinbar alles geklappt und ich kann das Ding auch starten. Jetzt kommt der weitaus schwierigere Teil, wenn man keine Ahnung vom Amiga hat: herausfinden, wie man was wie konfigurieren muss, damit man irgendwas mit dem Emu anfangen kann ;-)
    Kickstart-ROMs hab ich schon - so viel wusste ich noch... aber dann? Erstmal Docs lesen.