Hello, Guest the thread was called3k times and contains 20 replays

last post from MOS-Marauder at the

SD2IEC und zweiseitige Spiele wie Wintergames etc..

  • Moin,



    hatte folgendes Problem : wollte ein Spiel auf meinem C64(DTV) spielen welches über 2 Diskseiten geht, also 2 .d64 Images hat.


    Im Spiel erscheint logischerweise irgendwann die Meldung `Turn Disk´ , ist natürlich schlecht möglich, weil wie in den Direktmodus kommen um @cd: seite2.d64 eingeben ohne aus dem spiel auszusteigen..?


    hab dann folgendes gemacht, einfach 2 mal SD2IEC gebaut, beide hören auf Hausnummer 8 und hängen mit den relevanten Leitungen (Clk,Srq,Atn) an einem 4053 Analog Multiplexer. Nun kann man also auf dem ersten SD2IEC cd:seite1.d64 machen schaltet den IEC Bus auf das zweite device um und macht da ein cd:seite2.d64. Dann wieder auf eins umschalten,Spiel wie gewohnt starten und im Spiel bei bedarf einfach Schalter umlegen und gut ist. Klappt super,vielleicht ja für den einen oder anderen hier hilfreich..

  • Also bei funzt das auch mit einem SD2IEC und autoswap datei ganz gut, allerdings ist es etwas doof, das ich bei meinem so ganz ohne LCD display nie genau weiß welches image gerade aktiv ist, denn das kurze Blinken der LED reagiert leider nur einmal, selbst dann, wenn mein überempfindlicher Taste bei ner millisekunde zu langem drücken direk 2 images weiter swapt. Einsegen gibts die allermeisten Games mittlerweile angepasst fürs SD2IEC imf für so Totalverweigerer auf Dem SD2IEC, wie etwas Maniac Mansion oder Zak McKracken gibts ja noch die super geilen Easy Flash versionen von Enthusi / Onslought ( hmmm richtig geschrieben !?! ).
    Gibts eigentlich aich eine art ANTI compatibility liste? So mit Games die definitife Never-ever auf dem SD2IEC laufen werden?

  • selbst dann, wenn mein überempfindlicher Taste bei ner millisekunde zu langem drücken direk 2 images weiter swapt.


    Dein Taster scheint extrem stark zu prellen, sd2iec wechselt unabhängig von der Länge des Tastendrucks immer nur ein Image vor bzw. zurück.

  • Echt? Wo gibt es die denn?


    Hier gibts einmal einzel games im M2I format: http://www.creepitz.de/downloads/m2i/


    aber besser als dieser link, ist ein Torrent Download der hier mal verlinkt war. Ein Riesen sammlung an Games, tools und demos, sowie diese riesen sammlung an Sid´s mit integrierten player. Hab das ganze auf ner 2GB karte und seither selten mal wieder was suchen müssen, die Sammlung ist schon recht umfangreich.
    Ich weiß zwar nun nichtmerh genau WO im forum der link war, aber es war ein SD2IEC thread, also müsste der sich ja finden lassen. Und es sind übrigens nicht nur "one filer" wie es der obrige link vieleicht erst vermuten lässt, da sind also durchaus so sachen wie Last ninja 1 - 3 oder die Turrican teil und so als M2I files drin und die laufen tadelos, bei den M2I fils muss man ja keine Diskettenwechseln, hatte ich zumindest noch nie. Auch Highscore saven und so klappt alles prima.
    Das SD2IEC hat seine grenzen, das mag stimmen, aber es kann schon weit mehr als ihm nachgesagt wird, wenn man die richtigen files benutz. D64 images sind halt nur bedingt zu empfehlen für das teil, gehen aber oft auch.

  • Hier gibts einmal einzel games im M2I format: http://www.creepitz.de/downloads/m2i/


    Die sind aber nicht wirklich angepasst sondern nur zusammengesammelt und in einem ziemlich unpraktischen Format aufbereitet.

  • Nicht wenns ums SD2IEC geht. Also mehrseitige games bei denen man nicht wechseln braucht und die im gegensatz zu d64 images auch vernünftig laufen, finde ich absolut praktisch


    Das zusätzliche CD um ins M2I-File zu wechseln finde ich ziemlich unpraktisch.

  • Hier gibts einmal einzel games im M2I format: ...


    Also diesen Link hatte ich auch mal gesehen und die Datei gedownloaded...


    Meintest du diesen hier: Link


    Das fand ich jetzt nicht angepasst, da es für das MMC2IEC war und für das SD2IEC wegen der langen Dateinamen auch ziemlich unübersichtlich für den Browser ist.


    Sollte es da noch was anderes gegeben haben???

  • Also ich hab mir das ganze mal dateistrucktur technisch angepasst und und ich ab alles schon geordnet. Es gibt für die spiele je ein ordner für M2I, D64 und PRG files und darin sind die games dann nach alphabet sortiert, was will man mehr? Als Dateiprowser benitze ich den FIBR den ich wiederum über mein AR6 starte. Also Rechenr anmachen, F3 und dan F1 Drücken und schon bin ich im browser und kann mir bequem aussuchen was ich haben will, da stören auch die dateinamen überhaupt nicht.
    Weiterer vorteil der M2I files ist, das ich dutzende games als D64 auf dem sd2iec garnicht oder nur bedingt zum laufen bekomme, oder ich wie bei neuromancer 4 disketten jonglieren müsste, bei den M2I versionen der selben games, laufen alle zu 100% und diskettenwechseln muss ich auch nicht. Mir ist also wie du siehts bisher kein einziger negativepunkt daran aufgefallen. Man darf aber auch nicht den fehler machen das SD2IEC mit ner 1541u zu vergleichen. Negativpunkte liegen nämlich menes erachtens selten an den files, sondern an der limitirungen der harwareerweiterung die man verwendet. Wäre die 1541u billiger und schneller verfügbar hätte ich auch schon längst eine.

  • @Ernie


    wir reden aber schon über den gleichen DL als Datei, oder?


    Oder gab es das noch von jemand anderem?


    Ich habe mir meine SD Karte noch nicht angepasst (die liebe Zeit...) müsste ich also mal machen...


    Wie kann man denn die F-Tasten belegen für den FIBR??? Hab ich auch noch nicht gemacht...


  • Das hast du ein wenig Falsch verstanden, ich konfiguriere nicht die Tasten für den Fiber, sondern schreibe den ledeglich als allererstes auf die SD karte und erst danach den rest, sodas er immer das erste file bleibt, ich gehe dann nach dem einschalten Mit F3 in den schnelllade modus des AR6 und mit F1 sage ich das das erste file geladen werden soll. Das geht so schnel, das man einfach nach dem start nur einfach direkt F3 und F1 hintereinander drückt und schon ist man im filebrowser und wenn man das ganze ein wenig logisch und mit verstand sortiert hat, ist auch alles schon übersichtlich. Der nachteil des sd2iec gegenüber der ultimate ist natürlich die ladezeit, welche beim SD2iec halt nicht so fix ist.

  • Das hast du ein wenig Falsch verstanden, ich konfiguriere nicht die Tasten für den Fiber, sondern schreibe den ledeglich als allererstes auf die SD karte und erst danach den rest, sodas er immer das erste file bleibt, ich gehe dann nach dem einschalten Mit F3 in den schnelllade modus des AR6 und mit F1 sage ich das das erste file geladen werden soll. Das geht so schnel, das man einfach nach dem start nur einfach direkt F3 und F1 hintereinander drückt und schon ist man im filebrowser und wenn man das ganze ein wenig logisch und mit verstand sortiert hat, ist auch alles schon übersichtlich. Der nachteil des sd2iec gegenüber der ultimate ist natürlich die ladezeit, welche beim SD2iec halt nicht so fix ist.


    Ok, dann haben wir uns jetzt verstanden. So habe ich es auch auf meiner SD Karte gemacht. ;) Und da der FIBR auch lange Dateinamen unterstützt ist die Sache doch recht gut zu organisieren...

  • Siehste :) Is halt ganz gut diese Kombination aus Fibr auf nem SD2IEC und einem AR. Eine weitere möglichkeit den Fibr praktisch autobootbar zu machen, ist statt einem AR, ein Easyflash einzustecken auf dem das "amiga look" modul draufgeflashed ist, was ja den c64 nach amiga vorbild autobootbar macht, allerding hab ich das Amiga look noch nicht dazu bringen können, das auch fehlerfrei zu machen, kann sein das er entweder das FIBR file nicht mag, oder das mein CRT fehlerhaft ist. Das Amiga look soll aber auch nciht ausgereift sein, und wird glaube ich auch nichtmehr dran gearbeitet, musste mal gucken, gabs hier ein Thread zu.

  • Der nachteil des sd2iec gegenüber der ultimate ist natürlich die ladezeit, welche beim SD2iec halt nicht so fix ist.


    AAAhm falsch ...


    Die Ladezeit bei beiden ist gleich. (Abgesehen von Onefilern, die sind "sofort" da.)


    Das MMC2IEC nutzt (wenn vorhanden als Kernel) JiffyDOS. Selbiges geht auch mit dem 1541U/U2. Das erste File kannst Du zwar im "DMA" Modus laden (heisst sofort da) oder aber auch wie beim MMC2IEC mit AR6/FCIII oder RR3.8 welche ja im U/U2 vorhanden sind.



    Letztendlich verhält sich die 1541U/u2 genau so wie eine echte 1541. Das MMC2IEC *fast* auch. Jiffy im Kernel reicht zusammen mit AR6 oder FCIII völlig aus.



    Chris